Unterhaltung: "framing" gedanklicher Deutungsrahmen.

Spielerin1962, 14. April 2017, um 17:16

Dr. Daniele Ganser ist ein Historiker und hat die Zusammenhänge von illegalen Kriegen, wie der Einmarsch nach Afganistan oder den Kosovokrieg, aufgedeckt. Fand ich super spannend und möchte euch einladen, dieses Vortrag anzuhören.
Ich glaube wenn wir alle, seine These verstehen, wird es in Zukunkt nicht mehr so leicht sein, uns hinters Licht zu führen und Völkerrechtsverletzungen klarer zu sehen.

https://www.youtube.com/watch?v=j98QBCuvOVg

Ganser berichtet, dass fast alle Länder in der UNO sind und einen Vertrag unterschrieben haben, in dem steht:
"Alle Mitglieder unterlassen in ihren internationalen Beziehungen jede gegen die territoriale Unversehrtheit oder die politische Unabhängigkeit eines Staates gerichtete oder sonst mit den Zielen der Vereinten Nationen unvereinbare Androhung oder Anwendung von Gewalt." (UNO Chara, Kapitel 1, Artikel 2, Absatz 4)

Dieses Abkommen wird in unseren Medien kaum erwähnt. Viel mehr dienen psychologische Bilder und Aussagen von Politikern dazu, dass wir dem Krieg irgendwie doch oft innerlich zustimmen.
Das Schlagwort " Terrorbekämpfung" dient als Entschuldigung, dass Massen von Menschen ihn Leben lassen müssen oder traumatisiert werden. Die Auswirkungungen sind unter anderem in den Flüchtlingsstömen für uns real sichtbar.
Dabei wird im nachhinein immer deutlich, dass es keineswegs um Terrorbekämpfung ging.
Die Großmacht USA hat die Herrschaftshohheit und hat die stärkste Militärmacht. Ihre Interessen wollen sie mit aller Macht durchsetztn.
Nicht die Bürger der USA sind damit gemeint, auch nicht die Soldaten die instrumentalisiert werden. Nein das Pentagon ist aggressiv und setzt Menschenleben für Machtinteressen ein. Die Psychologie nutzen sie dafür, um uns zu manipulieren.

Dieses Wissen, hatten bestimmt schon einige hier.
Ganser erweitet durch seinen Vortrag uns Möglichkeiten, besser damit umzugehen und die berechtigte Verwirrung, hinter uns zu lassen.

Daher fand ich es gut, wenn wir davon wissen.

alfacoder, 14. April 2017, um 17:38

warum sollte ich mir das antun, gibt echt keinen grund das zu verstehen zu wollen was einfach nur schwachsinn ist.
mir geht es lebenstechnisch gut und der rest kann machen was sie wollen.

hagenstein, 14. April 2017, um 17:52

spielerin,es gibt eine menge dinge von denen ich nichts oder wenig weis.
nur weil da wieder einer den erklärbären mimt und von wahrheit und gerechtigkeit schwadroniert indem er eine verschwörungstheorie nach der anderen in den luftleeren raum bläst heb ich meinen fetten arsch noch nicht aus dem sessel.

geschrieben stehen so viele dinge.
gerade in solchen texten wird doch mehr ein ziel oder wunsch formuliert.

Lucky_Johnny, 14. April 2017, um 18:06

Wo liest sich in dem Artikel eine Verschwörungstheorie heraus, hage ?

Spielerin1962, 14. April 2017, um 18:08

Ihr zwei Süßen, finde ich gut, wenn ihr eure Gedankenwelt nicht noch mehr belasten wollt.
Stimmt, die Erde wird auch ohne uns Menschlein noch weiter bestehen. Noch gibt es ja die Blumen und Bäume.

Mich hats halt gepackt, mit dem gedanklichen Deutungsrahmen und ich sehe auch hier in den Texten der anderen Threads, immer wieder das framing.

Aus dem kann man auch nicht aussteigen. Man kann nur verschiedene Deutungsrahmen anlegen und dann sieht es mit dem GUT und BÖSE ganz anders aus.
Wenn ich schon manipuliert werde, dann ist es ja gut wenn ich etwas durchblicke. GUT, gell?

Spielerin1962, 14. April 2017, um 18:09

Johnny, habe auch keine gefunden^^

hagenstein, 14. April 2017, um 18:14

ach ich bitte dich,johnny.
der ganser ist doch in dieser komischen truther bewegung eine lichtgestalt.
9/11 false flag gedöns und interviews mit der wehrsportgruppe hoffmann.

ich verzichte dankend...

Lucky_Johnny, 14. April 2017, um 18:15

Wusste ich nicht ..., hab den Namen vorher noch nie gehört !

hagenstein, 14. April 2017, um 18:26

in zeiten der globalisierung kann eh kein mensch mehr alles verstehen was in der welt vorgeht und warum.

da kommen dann die lilalaune bären und schlachten jeden käse aus weil ja eh keiner versteht was so passiert.

das ist ein geschäftsmodel und kein bildungsangebot.

moderne belletristik aber leider ins reale übertragen.
da warne ich eindringlich davor.

Ex-Stubenhocker #199061, 14. April 2017, um 18:29

Manipuliert werden wir doch alle,auf die eine oder andere Weise. Ich weiß wirklich oft nicht mehr was ich noch glauben kann,was die Wahrheit ist oder nicht.
Vielleicht ist es besser,man beschäftigt sich nicht so sehr mit solchen Dingen,ist zumindest meine Devise.
Da stimmt doch manchmal der Spruch: Was ich nicht weiß,macht mich nicht heiß! Und bisher lebe ich ganz vernünftig! Also,alles halb so wild....für mich jedenfalls.

hagenstein, 14. April 2017, um 18:33

früher hat man leute in busse gelockt um wärmedecken zu verticken,heute lockt man sie ins netz und dreht ihnen wahrheiten an.

das prinzip ist das gleiche...

Ex-Stubenhocker #199061, 14. April 2017, um 18:34
zuletzt bearbeitet am 14. April 2017, um 18:36

jawoll Du Kämpfer in Bad Salzufflen... 😏
Will aber jetzt nicht der Spielerin den Thread versauen!

Lucky_Johnny, 14. April 2017, um 18:38

Gibt es eine medizinische Verwendung von überflüssig gewordenen Synapsen ?
Ich könnte so ca die Hälfte meines Vorrates durch das Aufgeben von kritischen Gedankengängen zur Verfügung stellen.

hagenstein, 14. April 2017, um 18:38

hast ja recht,halley.
sorry spielerin,ich habs nur gut gemeint...

Ex-Stubenhocker #199061, 14. April 2017, um 18:41

Wäre was für Dagwood gewesen...und nun husch husch,weg hier!

Ex-Stubenhocker #204962, 14. April 2017, um 18:45

ZITAT Spielerin62: "die Erde wird auch ohne uns Menschlein noch weiter bestehen. Noch gibt es ja die Blumen und Bäume."
Die Pflanzen und Tieren gab es längst schon vor den Menschen, die Menschen sind nur eine vorübergehende Erscheinungauf der Erde, zeitlich gesehen sehr sehr kurz, haben die Erde kaputtgemacht, in wenigen Jahrenwird es Gott sei Dank keine Menschen mehr auf der Erde geben, und in wenigen Millionen Jahren wird diese sich erholen und wieder fast sekundengenau die Sonne umranden.
(was auch Gottes Wille ist, wie ich vermute)

Spielerin1962, 14. April 2017, um 18:45
zuletzt bearbeitet am 14. April 2017, um 18:52

Hab mal gegoogelt. Hatte schon einen Schreck bekommen, wegen dem framing mit der Wehrsportgruppe. Die hat er wohl verbal angegriffen und das mochten die nicht. Für mich ok.

Ganser kannte ich auch nur duch you-tube.
Jo, man kann ihn als Verschwörungstheoretiker bezeichen. Er stellt halt Fragen. Für mich auch ok.

Deswegen habe ich es nicht hier rein gestelt.
Da wir nicht wissen, wie was war, stellt sich die Frage, wie können wir damit umgehen.
Klar, ausblenden geht.
Ich bin da zu neugierig^^ und fand seinen Erklärung mit dem Deutungsrahmen schlüssig.
Vielmehr sogar, wenn wir es nicht wissen und uns eine Wahrheit verkauft wird, stimmen wir somit Konflikten zu, die mir ein schales Gefüh geben. Daher ist Achtsamkeit echt gut und mal hinter die Kulisse schauen.

hagenstein, 14. April 2017, um 18:54

https://www.youtube.com/watch?v=8BbKfJInoT4

mit seinem kumpel elsässer vom compact magazin.
den solltest du bei der gelegenheit auch mal googeln...

Spielerin1962, 14. April 2017, um 18:56

mach ich

Ex-Stubenhocker #204962, 14. April 2017, um 19:07

ok, Spielerin geht nicht auf ihr Zitat ein, somit erledigt und Wertabnahme des Ganzen...

hagenstein, 14. April 2017, um 19:42

du solltest vielleicht erwähnen,dass du hier 3 vereinen vorsitzt und mit deiner ehemaligen firma deutschland gerettet hast.

das macht immer eindruck.
die spielerin is ja auch manchmal respektlos...

Ex-Stubenhocker #204962, 14. April 2017, um 20:00

oh Hagenstein, wenn du wüsstest....

hagenstein, 14. April 2017, um 20:12
zuletzt bearbeitet am 14. April 2017, um 20:12

manches bleibt besser im "darkweb"...

Spielerin1962, 14. April 2017, um 20:50
zuletzt bearbeitet am 14. April 2017, um 20:57

Hab hagens Videavorschlag geguckt. Hab ich doch geschrieben.
Oh- Rentner Mark... ähh... mit Gottes Wille kenne ich mich jetzt nicht so aus.
Wusste gar nicht das ich darauf eingehen soll.
Ok. dann kann ich dir sagen, dass mit den Menschlein ist so eine Sache und er hat da echt bei der Konstruktion Herausforderungen eingebaut, die mich immer mal grübeln lassen.
Dennoch hat er seine Sache auch gut hin bekomme, da es immer wieder Menschlein gibt, die was drauf haben,
wie der Daniele Ganser zum Beispiel.
Hab das Video angesehen und es ging um die Aufklärung zum Bombenanschlg 1980 in München. Da sprach er mit dem Hoffman der Wehrsportgruppe,denen vorgeworfen wurde, damit was zu tun zu haben.
Ganser hörte meist nur zu, da er mehr über die Hintergründe erfahren wollte. In einem seiner Bücher, schrieb er, dass der Attentäter zu dieser Narzi-Armee gehörte. Hoffmann warf ihm vor, nicht ausreichend recherchiert zu haben. Das bestätigte er.

Was da in München genau passiert ist, kam dennnoch nicht raus. Der Hoffmann ist schon ein Rhetoriker und erzeigte das Bild eines Lämmchen von ihm. Wollten doch nur etwas Sport machen und wilder Mann mit Waffen ohne Munition spielen.

Ganser hörte einfach nur zu und schrieb ein paar Infos für seine Recherche auf. Der Mann ist Historiker und das interessiert ihn. Er war stets höflich distanziert Hoffmannn gegenüber. Kann jetzt nicht erkennen, warum ich mir das Video ansehen sollte.
hagen gib mir doch noch mal Nachhilfe, ich komm nicht drauf.

hagenstein, 14. April 2017, um 21:03

inwiefern wird das gesehene einfluss auf dein leben haben,spielerin ?

zur Übersichtzum Anfang der Seite