Skat-Strategien: die schwierigkeit eines null ouverts...

Ex-Stubenhocker #89957, 19. Oktober 2011, um 01:42

Gewinnen könnt ihr den aber nicht, sweetyyyylein, da er maximal 2 Kreuzen abwerfen kann...oder hab ich mich da jetzt verguckt? Liegen ja auch alle anderen Farben verteilt....

sweetyyyy01, 19. Oktober 2011, um 01:47

dann überleg noch mal^^

Ex-Stubenhocker #83250, 19. Oktober 2011, um 01:48

nen scherz oder angel ? lass den AS doch 2 oder auch 3 mal kreuz abwerfen über herz und dann ? sweety spielt karo da fallen 2 kreuz beim MS und eins beim as dann fehlt doch nur der abwurf auf herz danach hat der AS immernoch 2 Kreuz und der MS keins ....

Ex-Stubenhocker #83250, 19. Oktober 2011, um 01:50

mit was für leuten du wieder spielst sweet und die spielen um kohle ... nzf wäre ich wohl an die decke gegangen

Ex-Stubenhocker #89957, 19. Oktober 2011, um 01:54

Ja, stimmt, ihr habt Recht. Ich gehör ins Bett. Hab ich eben schon gemerkt, als ich mit Veni gespielt hab. ;-)

Ramare, 19. Oktober 2011, um 07:59

3 mal karo, 3 mal herz, kreuz 7 und fertig!

Skat_Engel, 19. Oktober 2011, um 21:53
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Skat_Engel, 19. Oktober 2011, um 21:54

sweetyyyy01, 19. Oktober 2011, um 21:56

lol

LieberTeufel40, 20. Oktober 2011, um 00:08

Öhm Engel! Was spielst denn da erst Karo auf??? Spiel doch sofort Kreuz Buben! Wäre zumindest ein kleiner Schubs für Deinen Ms gewesen.

Ramare, 20. Oktober 2011, um 00:14

klar kreuz bauer!

Ex-Stubenhocker #89957, 21. Oktober 2011, um 00:04

#59.089.750 Auch wenn er nicht ouvert war....

LieberTeufel40, 21. Oktober 2011, um 00:11

Ich weiß nicht, wieso ich den bei 18 bekommen habe, aber trotzdem noch gut gelaufen.^^
#59.064.293

marco1707, 21. Oktober 2011, um 00:12
zuletzt bearbeitet am 21. Oktober 2011, um 00:13

#59.089.750
das ist peinlich zieht kreuz kriegt sich irgendwann in den kopp mal was anderes so als abwechslung um danach wieder kreuz zu ziehen und zur krönung offline gehen!!!

Ramare, 21. Oktober 2011, um 00:18

marco:
da ist man ja wirklich sprachlos!

Lippi80, 21. Oktober 2011, um 17:36

zwar keine 0 overt aber trotzdem zum weglaufen.

Spiel#59.137.099

Ex-Stubenhocker #89957, 21. Oktober 2011, um 17:44

Joo...ein Spiel was wieder mal die Wichtigkeit des Anspiels zeigt....Kommt der Mitspieler raus, dann muss man sich Gedanken machen, was er mit diesem Aufspiel bezwecken wollte. Außerdem gilt ja die wirklich einfache, inoffizielle Grundregel, dem Partner das zurückzuspielen, was er gefordert hatte, sobald man selbst an den Stich kommt....
Grade beim Nullspiel ist das wichtig, da die erste Karte des Partners eben sehr oft eine blanke Karte ist.

Ramare, 22. Oktober 2011, um 04:16

und auf karo noch drunter zu bleiben, ich weiss nicht.
übernehmen und herz 7 nach!
angel:
kleine korrektur zum nachspielen.
kommt der partner ans spiel, sollte er erst selber - falls vorhanden - seine blanke spielen.
und dann die geforderte farbe nach.
heisst...,kommt die farbe sofort nach, kann der partner wiederrum sich drauf einstellen, dass der andere partner keine blanke hat.

Ex-Stubenhocker #46313, 22. Oktober 2011, um 08:54

puhh da mach ich ja alles richtig.also null kann ich schonmal.

Ramare, 22. Oktober 2011, um 11:19

otto:
ich habe den eindruck du machst viel mehr richtig, als du selber glaubst. :-)

Ramare, 22. Oktober 2011, um 12:22

#59.199.647
manchmal muss man den gs auch das gefühl geben, man hat ein schwaches spiel. dann gibt es auch gerne mal kontra! (und re)
und ich hab´s geahnt und daher auf null over hand verzichtet!

Ex-Stubenhocker #83250, 22. Oktober 2011, um 16:33

Also Ramare das oben von dir gepostete würde ich so nicht unterschreiben ;-) evt sollte man erst überlegen ob die blanke denn überhaupt einen Sinn machen kann, bevor man diese Ausspielt.
Nehmen wir als Bsp einen Blanken König in HH warum sollte man diesen anspielen ? Um dem AS gleich mal die Dame freizuspielen ? Sicher nicht ! Daher sehe ich auch die eröffnug einer blanken als nicht wirklich zwingend an ! Eine meist viel bessere eröffnug bietet eine Karte wie z.B.
bube 10 8 oder 8/9 auf den AS damit mein Partner dann eine Blanke vorspielen kann, wobei er sich der restlichen Karten dieser Farbe entledigt damit ich danach die 8(bzw 9 ) nachspielen kann
Oder man kann es auch gerne ( wenn man selber z.B. 1ne oder 2 siebener im Blatt hält )
mal mit seiner längsten höchsten Farbe versuchen ( z.B. Ass könig Bube ... ) um dem MS die abwürfe meiner 7 ner Farbe zu ermöglichen
Bitte denkt auch in der Null erst einmal über eine evt verteilung nach bevor ihr wahllos eure blanken rausballert

Ramare, 22. Oktober 2011, um 18:23

amaterasu:
hier möchte ich ein wenig ausholen.
also......einen blanke könig oder blankes ass aus hh sollte man evtl. tatsächlich nicht ausspielen.
genauso, wenn mein partner aus vh eine karte unter dame anspielt, wo ich in hh kö und ass habe, spiele ich nicht den kö nach, da der as dame zu dritt haben könnte. daher wechsel ich die farbe und lass meinen partner nochmals unter dame spielen, ich kö um wieder über andere farbe an meinen partner zu übergeben, der dann nochmals die farbe spielt und damit sieg!
nur.......diese beiden theorien-so richtig sie auch sind-sind nun mal viiiiiiiel zu kompliziert um diese mal so ebend zu verstehen.
daher empfehle ich anfangs jedem, nach folgendem ablauf zu spielen:
kürzeste niedrigste auf den tisch. damit werden schon sehr viele zu drehende null spiele gewonnen.
also blank raus und vom partner nachspielen, wenn er selber keinen blanken hat. ansonsten eigenen blanke nachspielen und dann erste geforderte farbe zurück.
auch wenn dann mal bei könig anspiel und dame beilegen ein zu gewinnendes spiel geschenkt werden könnte.

Ex-Stubenhocker #83250, 22. Oktober 2011, um 23:49

sorry das sehe ich anders ramare Null ist das Grundlegend einfachste Spiel beim Skat daher muss ich sagen wer eine Null nicht versteht wird auch den Skat nicht verstehen
ähnlich verhält sich das beim Grand

Ramare, 23. Oktober 2011, um 12:03

stimmt, Null ist das einfachste aller Spiele.....wenn nach den Grundregeln gespielt wird.
Allerdings, wer Null nicht versteht, wird Skat nie lernen? Naja, vielleicht deine Meinung, meine allerdings nicht!

zur Übersichtzum Anfang der Seite