Skat für Freunde

Skat-Forum

Verbesserungsvorschläge: Verhalten im Forum

<b>Anleitung zum Forumsmiteinander für Lesefaule:</b><p>

* persönliche Streitereien privat klären
* auf das jeweilige Thema des Threads achten
* sich auch mal eine Bemerkung verkneifen, wenn sie nicht zum Thema passt
* sich flapsige Sprüche verkneifen, wenn man nichts von Thema wissen will
* sich flapsige Sprüche herausnehmen, wenn man am Thema auch beteiligt ist
* andere Meinungen tolerieren!
* andere Themen tolerieren. Jeder hat ein Recht, dass sein Thema hier besprochen wird.

<em>Für weitere Vorschläge bin ich offen und würde sie dann hier einfügen.</em>

Liebe Stubenhocker,
<p>
ich finde, wir haben hier ein sehr gut funktionierendes Forum, mit vielen netten Leuten. Das Forum bietet immer wieder Hilfe für neue Spieler, denen eine Funktion fehlt oder die eine Frage haben, und es ist Treffpunkt für viele Freunde und Bekannte geworden, die sich hier austauschen, kurz nur einmal "Hallo" sagen oder eben Turniere veranstalten. Außerdem ist es die Anlaufstelle für spieltaktische Fragen und ich persönlich bin immer ganz froh, das ein oder andere davon auch wirklich zu verstehen :-)

Es ist ja im Forum aber nun schon einige Male angesprochen worden und uns ist es in letzter Zeit auch immer wieder aufgefallen, dass in einigen Threads an die Stelle des eigentlichen Themas schnell persönliche Diskussionen treten. Klar, es gibt wie überall, immer einmal Reibereien oder lustige, private Anekdoten, die man loswerden will, aber ich kann den Ärger der Thread-Eröffner verstehen, wenn über ihr eigentliches Thema gar nicht mehr geredet wird. Und ich verstehe auch den Ärger der Leser, die am Thema durchaus interessiert sind, aber sich erst durch viele private Diskussionen quälen müssen, bis sie die relevanten Antworten gefunden haben.

Daher meine und unsere Bitte: Achtet darauf, in welchem Thread ihr zu welchem Thema miteinander diskutiert! Klar kann man auch einmal eine flapsige Bemerkung machen, aber einem selbst fällt doch auf, dass es etwas zu viel ist, wenn das über ein paar Seiten so geht. Auch hat man natürlich jedes Recht der Welt, mal einen lockeren Spruch zu machen, wenn man an der Diskussion wirklich teilnimmt, aber einfach nur kurz etwas unpassendes, weil lustiges, einwerfen und gleich wieder verschwinden, gehört nicht zu einem angenehmen Forumsmiteinander.

Es geht uns nicht darum, das lockere Miteinander hier im Forum zu unterbinden. Ich denke, da gibt es viele Beiträge, in denen man sich ganz entspannt, ohne auf ein Thema achten zu müssen, unterhalten kann – zum Beispiel der "Skat-Schnack". Es geht eher darum, ein Gefühl dafür zu entwickeln, in welchem Beitrag man sich gerade befindet und das Forum nicht als überall gleich zu betrachten.

Wir waren hier noch nie der Ansicht, dass wir eine offensive Forumsmoderation brauchen, weil das Forum als Treffpunkt unter Skatspielern verstanden wird und nicht als unser Hoheitsgebiet. Aber natürlich greifen wir auch ein, wenn es zu sehr aus dem Ruder läuft. Trotzdem wollen wir in Zukunft nicht wie Aufpasser jeden Kommentar prüfen müssen, um sicherzustellen, dass sich alle Forumsbesucher hier wohl fühlen.

In diesem Sinne würden wir uns freuen, wenn wir uns alle das Thema "Verhalten im Forum" zu Herzen nehmen und vielleicht kurz einmal darüber nachdenken. Ich denke, dann ist schon viel gewonnen für uns!

Liebe Grüße

Martin.

Meine Eindrücke als Neuling: es gibt auch hier folgendes Phänomen, das "im richtigen Leben" auch immer an der Tagesordnung ist. Viele (nicht alle!) suchen lediglich nach Bestätigung ihrer eigenen Meinung. Kommt diese nicht, wird abgeglitten in persönliche Beleidigungen anstatt sich mit dem Thema auseinander zu setzen. (im Poker nennt man das "tilt").
Daher ist euer Aufruf zwar ehrenwert, geht aber an der Natur der Menschen vorbei.
Mein Vorschlag: Toleranz, d.h. es einfach so akzeptieren wie es ist und lediglich punktuell die allerschlimmsten Auswüchse beseitigen.

Dieser Eintrag wurde entfernt.

Dieser Eintrag wurde entfernt.

Dieser Eintrag wurde entfernt.

@chattanangoo: Finde ich einen sehr guten Punkt, der bei mir noch in den Aufzählungen fehlt. Andere Meinungen auch einfach mal stehen zu lassen bzw. ohne beleidigend zu werden, zu tolerieren. Auch wenn man natürlich gerne bestätigt wird, liegt es glaube ich nicht in der Natur des Menschen, andere zu beleidigen, wenn sie nicht deine Meinung teilen :-)
<p>
Deinen Punkt habe ich gerade oben einmal hinzugefügt!

toleranz?vielleicht auch noch kompromissfähigkeit?das is ja wie in einer ehe.nö nö nö

ne ne, nicht wie in der ehe, eher wie in der politik

@thebrain: Doch, genau darum geht es! Wenn man dazu nicht bereit oder fähig ist, braucht man an einer öffentlichen Diskussion, nichts anderes ist das hier, nicht teilnehmen. Und da geht es eben genau um solche kurzen Einwürfe wie deiner eben. Wenn Du gar kein Interesse daran hast, am Thema aktiv teilzunehmen, dann würde ich sagen, lass es am besten.

@modus
die aufgeführten punkte sind absolut ok.
ich habe nur immer gedacht, das sollte der selbstverständliche umgang mit den kollegen sein. leider ist es hier im forum wie im leben, es wird gemeckert, gemobbt etc, manche glauben, sie allein haben das skatspiel erfunden und kommen sehr arrogant rüber. naja, aber das müsstest du ja gewohnt sein.
gruß aus köln
heinz

Dieser Eintrag wurde entfernt.

@bigheinz: Klar, wie gesagt, es gibt da immer mal Reibereien und ich finde, so lange das in Maßen passiert, kann man da auch drüber weg lesen. Aber ich denke, wenn wir alle etwas mehr darauf achten, dass wir uns hier an ein paar Regeln halten, wie eben auch, nicht nur mal kurz einen Einwurf zu machen und dann abzuhauen, dann kommen wir schon ein ganzes Stück weiter.

Dieser Eintrag wurde entfernt.

jetzt werden schon die einträge gelöscht.schreibs gern nochmal.wenn man hier kein spass mehr haben kann,dann macht mal.da wird sich wohl das forum auf 5-6 einträge am tag beschränken.ohne mich vs noch.kleiner tipp schafft das forum ganz ab.

@otto
 
genau dein "tschüss" oder so ist es doch was
Modus meint.
 

ebenfalls soll ja gewissermassen der spass vorhanden bleiben, eben aber etwas zum thema bezogen.
 
du scheinst aber grade eher sauer auf irgendwas zu sein.
 
 
gruss olly

olly kann mir in keinster weiße erklären wie spaß aufkommen soll,wenn ich keine bermerkung machen darf die nicht zum thema passt.das werden nur noch ernste diskussionen zwischen 4 -5 leuten hier werden.obs das bringt müssen die admins alleine wissen.

@otto: Ach Otto, hier gibt es doch 1000 Beiträge zum Spaß haben. "Schnack", "Kicktipper", "Komisch ..." etc. Daher glaube ich, dass es vielleicht nicht schlecht ist, wenn wir aufpassen, dass wir die lockeren Gespräche von dort, die dort auch vollkommen angemessen sind und ich sehr lustig finde, auch dort lassen und nicht in jeden Beitrag reintragen. Mehr sollte mein Beitrag nicht bewirken. Olly hat das schon ganz gut auf den Punkt gebracht.
<p>
Und wenn man dann mal an einer Diskussion länger teilnimmt, muss man da ja auch nicht immer bitterernst sein, bierernst reicht dann auch, wie ich finde :-)

ich bin für spass

@werderpaul: Vielleicht geht es etwas ausführlicher, dann haben wir alle was davon und wissen, was Du meinst.

ich bin dafür das man sagt was man denkt egal obs aneckt.
und ein derber sprucht macht doch nix

@werderpaul: Klar kann jeder sagen, was er denkt. Und natürlich kann man mit seiner Meinung auch anecken, darum geht es mir nicht. Es geht darum, dass selbst, wenn man vielleicht eine ganz andere Meinung hat, man sich am Thema orientieren sollte und z.B. nicht in persönliche Beleidigungen verfällt oder anfängt Privatgespräche zu führen. <br/>
Und ich denke, beleidigen lassen muss sich hier niemand und das zählt auch nicht mehr unter Meinungsäußerung, sondern ist einfach kein Umgangston, wenn man sich mit Menschen unterhält.

meinst du was spezielles?

@werderpaul: Nein, war ganz allgemein gemeint. Beleidigungen gehören einfach nicht in ein Forum. (Außer vielleicht in ein Forum, in dem es um Beleidigungen geht ...)

sowas gibs hier auch?
GRINS