Unterhaltung: Mauern

natural, 14. November 2011, um 08:58

Es gibt in der ISkO (Internationale Skatordnung) keine Bestimmung, in der zu diesem Thema Stellung bezogen wird. Es soll keinem Spieler auferlegt werden, wie viele Spiele er gewinnen oder verlieren darf.

Beide Varianten des Reizensverhaltens sind meist von der jeweiligen Situation abhängig und daher fast immer nachvollziehbar, verständlich und normal.

Risikobereite Spieler, die öfters bis an die Grenze aller vorhandenen Möglichkeiten gehen, werden entsprechend von ihren Mitspielern als „Abreizer“ bezeichnet. Sie gehen das Risiko ein, auch teure Spiele zu verlieren.

Spieler, die wiederum als „Maurer“ bezeichnet werden, sind von ihren spielerischen Möglichkeiten eher vorsichtig oder haben bereits einen guten Punktestand erreicht, den sie nun nicht mehr durch ein Verlustspiel gefährden wollen. Sie wollen in der Regel das durchaus vorhandene Verlustrisiko nicht eingehen.

Ex-Stubenhocker #67877, 14. November 2011, um 09:50

Ich versteh das nicht:
Die Skatordnung kennt den Begriff "Mauern" nicht, genausowenig wie es Elfmeter beim Schach gibt.
Zur Logik:
Wenn einer nicht reizt, und somit auf einen möglichen Gewinn verzichtet (weil zusammengeworfen wird), dann regen sich die potenziellen Verlierer darüber auf. Anstatt sich zu freuen, dass sie nicht blechen müssen.

duschlampe, 18. November 2011, um 01:35
zuletzt bearbeitet am 18. November 2011, um 11:44

typisch; genau d****** beschimpft mich nach dem dritten Spiel#6.164***** u. schreibt mir ins GB
scheinbar sein Lieblingswort weil er nicht verlieren kann

merlot50, 18. November 2011, um 03:53

Ich kenne hier viele spieler, die deine karte bis 48 reizen und tausende,die mindestens 24 sagen!

Ex-Stubenhocker #67877, 18. November 2011, um 08:30

ich hätte gern mal das Spielkonzept von Womanizer hier gelesen, denn mit irgend einem Konzept muss er ja zu seiner 18-Reizung gekommen sein.

marco1707, 18. November 2011, um 08:57

merlot
48 zu reizen halte ich für übertrieben,der steht auf sehr schwachen beinen.24 reize ich dagegen mit parkers blatt immer da vh!

Ex-Stubenhocker #63916, 18. November 2011, um 11:36

Endlich!
Dieser tolle Thread hat seine Fortsetzung gefunden!
Das macht mich glücklich, ich gebe es zu.
Und zwar deswegen, weil es wieder Spieler und Kommentatoren gibt, die nach einem verlorenen Spiel auf drollige Art und Weise die Karten der Gegenspieler durchleuchten, ob sie denn nun die Möglichkeit gehabt hätten, den Alleinspieler vor dessen Niederlage zu bewahren.

Glückauf, lasst es krachen Leute, weiter so!

Nach dem Motto: die vornehmste und wichtigste Aufgabe beim Reizen ist es, dass den Gegenspielern eine Niederlage erspart bleibt - man MUSS es einfach in Kauf nehmen, dass man selber untergeht! Nur dann kann von einem fairen Spiel gesprochen werden, Sportsfreunde!

In diesem Sinne:
ZEIGT UNS HIER IM FORUM DIESE SPIELE, IN DENEN EIN SPIELER SEIN BLATT NICHT BIS ZUM ANSCHLAG AUSGEREIZT HAT!!!!!
WIR MÜSSEN DIESEN OBERMAURERN ENDLICH DAS HANDWERK LEGEN!!

Franz, 18. November 2011, um 11:46

Leute, bitte lasst doch diesen Schwachsinn, hier andere Spieler öffentlich zu beleidigen und als Mauerer darzustellen. Das bringt absolut nichts und ist auch unfair, weil sich die Beschuldigten nicht wehren können wenn sie hier nicht mitlesen und häufig auch die Fakten nicht klar sind.

Also, Meldungen gerne an uns aber nicht so hier!

Ex-Stubenhocker #29729, 18. November 2011, um 16:35

richtig Franz :-)

Ex-Stubenhocker #186, 18. November 2011, um 17:14

Es geht aber doch eigentlich nicht (nur) ums zugegeben unnötige Anprangern, sondern darum, dass diese ganze Maurerdiskussion entweder ganz aus dem Skatgeschehen verschwindet oder nur noch dann stattfindet, wenn wirklich mit 4 Buben und 4 Assen oder so ähnlich aus Anti-Skat-Denk-Gründen gepasst wird. Falke trifft mit seinem Beitrag absolut den Nagel auf den Kopf; mich interessiert wirklich an der ganzen Diskussion nur die Frage, ob man eine sehr hohe Grenze setzen soll ("weit übertriebene, unskatgemäße defensive Spielweise" - auch umgekehrt in die offensive Richtung) oder ob man auch das lassen soll.

Ich könnte mit beiden Varianten gut leben und spielen.

MatsHummels, 18. November 2011, um 17:51

Ex-Stubenhocker #186, 18. November 2011, um 18:06

ja und?

Ex-Stubenhocker #16680, 21. November 2011, um 09:56

Spiel#61.923.341
hab umgeschult als Maurer !

Ramare, 21. November 2011, um 10:17

:-)
allerdings bei mir erste karte kreuz 7! und nicht herz ass!

Ex-Stubenhocker #63916, 21. November 2011, um 10:39
zuletzt bearbeitet am 21. November 2011, um 10:42

@"MatsHummels"
#61.691.584
Ich sehe leider jetzt erst dieses Spiel.
Ich denke, du bist sicher entsetzt darüber, was die bösen Gegenspieler (gehörst du zu denen, die zurecht gerne das Wort "MAURER" verwenden?) mit dir hier veranstalten.
Du hast mein vollstes Mitgefühl, Sportsfreund!
Ich glaube fast, du bist immer zur falschen Zeit am falschen Ort: ständig fügen dir die bösen Mitspieler desaströse Niederlagen bei, FÜR DIE DU DOCH GAR NICHTS KANNST!!!!!!
Nein, es sind ganz klar die Gegenspieler Schuld, dass du "kein Bein auf den Boden bekommst" in diesen Spielen.
Meine Empfehlung: denke weiterhin über die Spielweise deiner Gegenspieler nach, und mache dir KEINE GEDANKEN über deine Spiele ohne 4, mit 4 Trumpf, und mit einer beschissenen Beikarte dazu!!!

Hocicone, 21. November 2011, um 10:51
zuletzt bearbeitet am 21. November 2011, um 12:16

#*1925*** was soll ich da reizen?Außer den 3 buben und jede Menge 10er hatte ich nix. Hatte ne 18 gesagt...und dann weg. Der schlechte Verlierer hatte mich natürlich als Maurerin bezeichnet;)

Ramare, 21. November 2011, um 10:57

hoci:
war völlig in ordnung von dir.
nur wie der as drückt ist schon enorm! und dann beschwert er sich scheinbar noch.

Hocicone, 21. November 2011, um 11:00

das ist es ja,statt Herz wegzudrücken,bringt er sich in eine Aussichtslose Situation. Viele suchen den Fehler erst bei den anderen...

Ramare, 21. November 2011, um 11:01

so ist es!!!

marco1707, 21. November 2011, um 11:05
zuletzt bearbeitet am 21. November 2011, um 12:11

#**.925.***
das ist noch nicht mal ne 18 wert!!!
wer solch ein müllhaufen reizt,dann mies drückt und obendrein schlecht spielt muss sich nicht wundern!!!

Ramare, 21. November 2011, um 11:12

stimme ich dir zu 110% zu!

Franz, 21. November 2011, um 11:42

Hocicone, genau das gehört hier wieder nicht hin. Du kannst ja nachfragen, ob andere denken, Du hättest höher reizen müssen.

Aber zu behaupten, Du wärst als Maurerin bezeichnet worden, gehört nicht hierhin. Das ist für keinen der anderen Spieler hier nachvollziehbar, Du könntest alles schreiben. Wenn der andere Spieler nicht mitliest, hat er nicht mal die Möglichkeit, sich dazu zu äußern.

Also: Spiele mit nachfragen gerne hier rein, (angebliche) Aussagen der anderen Spieler bitte nicht

marco1707, 21. November 2011, um 11:47
zuletzt bearbeitet am 21. November 2011, um 11:47

mal ne frage warum ist das spiel ausgetauscht worden???

Ex-Stubenhocker #46313, 21. November 2011, um 11:51

lies franz sein text dann erklärt es sich von selbst^^

zur Übersichtzum Anfang der Seite