Verbesserungsvorschläge: Wir sind für Euch da!

Ex-Stubenhocker #67877, 28. November 2011, um 09:54

@simbana: wenn ich sehe, dass du in der "Wir"-Form schreibst, und dass du PN's, die nicht in dein Denkraster passen, öffentlich machst, dann hab ich da Klärungsbedarf hinsichtlich deiner Absichten, die du verfolgst. "verwirrt-bin".

marco1707, 28. November 2011, um 10:50

ersteinmal find ich diesen thread ne klasse idee von simbana!
wenn einige diesen thread nicht verstehen oder verstehen wollen (besonders der querkopp nr.1)sollen sie sich einfach raushalten.ich finde amaterasu hats noch einmal für alle einfach und deutlich erklärt und wer es dann immer noch nicht kapiert,na ja soll vorkommen.
nun aber zum thread simbana`s ansinnen finde ich sehr gut und es regt auch zum nachdenken an,für mich stellt sich grad nur eine frage nämlich die warum kommen wir auf solche ideen immer kurz vor weihnachten(schliesse mich da voll mit ein)das ganze jahr über gibt es so viele probleme wovor wir oftmals die augen schliessen und pünktlich zur adventszeit passierts dann.das soll kein angriff sein,ich selbst schliesse mich damit ein!
was in dieser zeit noch auffällt ist das täglich in der post spendenaufrufe landen für die verschiedensten organisationen,kann es vielleicht sein das diese schon lange erkannt haben das die menschen gerade zu dieser zeit für so etwas empfänglich und auch vielleicht ein stückweit naiv sind?
vielleicht müssen wir uns einfach mal fragen warum uns diese gedanken oft zur weihnachtszeit kommen und ob es nicht viel hilfreicher wäre jeden tag im jahr so zu denken und auch zu handeln!!!

k_Uno, 28. November 2011, um 11:25

Mich hat der Ministerpräsident von diesem so schönen ländle angerufen und gefragt, ob er hier auch seinen kummer ertränken kann.
Irgendwie findet er es total bescheuert, dass ihn die leute aufgrund seiner wahlkampfaussage wählen, stuttgart 21 zu stoppen , und diese seine wähler in jetzt im stich gelassen haben, viel mehr, ihm einen denkzettel gegeben haben...

Wer kann diesem mann noch helfen?

Ex-Stubenhocker #67877, 28. November 2011, um 11:32

dem ist doch bereits geholfen mit fetten Pensionen.
Stuttgart21 ist in einem langwierigen, demokratischen und rechtsstaatlichen Prozess (15 Jahre!) auf den Weg gebracht worden. Diejenigen, die jetzt diese demokratischen Entscheidungen von damals nicht akzeptierten, sind keine Demokraten in meinen Augen.
Manche sind halt gegen alles, sogar gegen demokratische Entscheidungen. Das hat mit "Grün" überhaupt nix zu tun.

Ex-Stubenhocker #80703, 28. November 2011, um 20:43
zuletzt bearbeitet am 28. November 2011, um 20:56

liebe simbana!

neulich ist mir was schlimmes passiert.
ich lieh mir die elektrische heckenschere vom nachbarn aus, um im vorgarten (beginn der winterzeit) die büsche zurück zu schneiden.
das war allein aus solidarität schon emotional eine belastung!
ab in den baumarkt, ein nagelneues verlängerungskabel erstehen.
mit der ausgeliehenen heckenschere und dem neuen kabel: ran an's werk!
nach geschätzten 90 sekunden durchschnitt ich das neue kabel. da schossen die tränen horizontal!
wie soll ich mit dieser erfahrung umgehen?
vielen dank für deine antwort, deine pflanze

Ex-Stubenhocker #83250, 28. November 2011, um 21:25

arm sag haltet ihr euch für besonders witzig oder cool wenn ihr solche einträge verfasst ? merkt ihr nicht das es hier einem Menschen darum geht anderen zu helfen ? Sie is bereit sich euren emotionalen balast mit aufzuheimsen , und ihr verarscht sie dafür ? Is das noch euer ernst ? Denkt mal über das was ihr hier zum Teil so ablasst nach ... ich finde sowas einfach nur armseelig ... Ich hoffe ihr alle werdet nie in eine Situation kommen in der ihr eine solche Hilfe braucht und sie dann nicht da ist ...

Ex-Stubenhocker #80703, 28. November 2011, um 21:27

das war mein ernst!

Squizz, 28. November 2011, um 21:51

Ja Amaterasu -da gebe ich Dir recht. Selbst WENN viele andere diesen Thread für überflüssig halten oder zu verkranpft sind ein Funken Empathie aufbringen zu können, so ist es schlichtweg Respektlosigkeit gegenüber der "Sache " an sich. Und diese "Sache" spricht Bedürftige an und über diese Menschen zu lachen und/oder seinen Hohn walten zu lassen, ist verdammt traurig! Dieser Hohn ermutigt ja ungemein diejenigen, die vielleicht dazu tendieren, hier etwas zu schreiben -und wenn es nicht unbedingt eine persönliche Angelegenheit ist, sondern vielleicht etwas, das im Bekanntenkreis passiert ist. Hier gibt es genügend Threads, wo Ihr Euch ohne Probleme und wohlwollend auf den Arm nehmen könnt -also bleibt doch einfach fern von diesem Thread. Im übrigen ist Intoleranz und Respektlosigkeit in der Tat etwas, was einem ziemlich die Lust vermiesen kann, wenn man nicht mit der gleichen Waffe zurückschlagen will -man, was kann mich DAS sauer machen!

Ex-Stubenhocker #76687, 28. November 2011, um 21:55

mutter theresa!

Ex-Stubenhocker #80703, 28. November 2011, um 22:01

bigottes gefasel!

stellt euch mal zu meinem problem!

Ramare, 28. November 2011, um 22:07

An den Einträgen der Personen kann man sauber deren Charakter erkennen!
Ich bin da ganz bei Amaterasu!

marco1707, 28. November 2011, um 22:12

bin da ganz bei amaterasu,squizz und ramare,wenn euch das ganze nichts angeht oder euch langweilt dann haltet doch einfach die füsse still und überlest diesen thread!

LieberTeufel40, 29. November 2011, um 00:24

Ich kann Squizz nur voll und ganz zustimmen! Ich kann meine Probleme alleine erledigen und wenn mal nicht, kenne ich genug Menschen, mit denen ich reden kann.
Bin mir sicher, viele können das nicht und haben niemanden zum reden.
Und wenn Sandra sich da anbietet, ist das für mich Ok.
Lächerlich machen, muss man das doch nicht!

Simbana, 29. November 2011, um 00:28
zuletzt bearbeitet am 29. November 2011, um 00:29

Na also, es klappt, Ignoranten und Besserwisser wird es immer geben!

@k_Uno: Leider weiß ich nicht, wie Dein Min.-Präs. heißt. Du aber hast meine Tel.-Nr., gib Sie Ihm einfach, vielleicht kann ich Ihm helfen. Er soll mich einfach mal anrufen.

@Chiemgauer: Tut mir leid, Mutter Theresa ist nicht mehr unter uns. Meine Name ist ev. Mutter Sandra oder Mutter Simbana. Kannst Du Dir aussuchen.

@pflanze: Das mit der Heckenschere und dem neuen Verlängerungskabel war echt ober-fies. Habe mit meinem Techniker über dieses Problem gesprochen. Mein Techniker ist der selben Meinung, wie ich: Setz Dich mit Deinem Nachbarn in den Garten , trink mit Ihm einen Grog oder Glühwein, und ich bin sicher, Ihr werdet eine Lösung finden. Klappt das auf diese Art nicht, gib Ihm bitte meine PN, dann kläre ich das für Dich.

@all: Wir, das sind mein Techniker (Olly) und ich.

Liebe Grüße, Sandra

giulietta, 29. November 2011, um 00:34

mannometer liebe leut. da brat mir doch einer nen storch was seid ihr denn so verbissen. die intention der threaderöffnerin war doch -wie herauszulesen sein kann- nicht, möglichst viele fürsprecher zu bekommen sondern ihr ohr per pm anzubieten. würde mich mal interessieren gegen wen ihr jetzt so schiesst ich kann nur vage despektierliches entdecken.

Simbana, 29. November 2011, um 00:52

So, jetzt habe ich hier auf die Eine oder Andere Nachricht geantwortet. Vielen Dank an Euch für dieses Interesse.

Ich gebe hier jetzt auch den Anderen Recht, wen es nicht interessiert, oder nichts angeht (wäre mir am Liebsten) muß sich hier nicht mitteilen. (Wie gesagt, Ihr kennt mein Postfach, und wer nicht, der kann es auch finden).

Vielen Dank sage ich denen, die den tieferen Sinn hinter diesem Thread verstehen (z. B.: akoya, Amaterasu, Marco und noch viele andere, die schon über die PN gekommen sind).

Irgendwie, wird dieser Thread gebraucht!

Macht Euch eine schöne Advents-Zeit, in der nur positiv gedacht wird. Schafft Ihr das nicht alleine, wißt Ihr, wie Ihr mich erreichen könnt.

Gaaaaaanz liebe Grüße, Sandra

Simbana, 29. November 2011, um 00:55

Ach, sorry Liane30. Dein Problem ist ja schon gelöst, aber auch Du bekömmst Post.

Liebe Grüße übern Teich

Sandra und Olly

Ex-Stubenhocker #47171, 29. November 2011, um 01:44

Nix da meine liebe, vw olly.
hab andere probleme als dir für andere kabel zu flicken.
versuch grad mit john zusammen ein buch zu schreiben.......

Ex-Stubenhocker #67877, 29. November 2011, um 08:14

Die meisten Menschen, die helfen wollen, scheitern an der Gleichgültigkeit ihres Umfeldes demgegenüber. Wenn man also wirklich helfen will, darf einem deshalb im Umkehrschluss sowas nix ausmachen, um durchhalten zu können.
Einfach zu erwarten, dass "ich, der gute edle Mensch, der anderen hilft", nun unantastbar werde, ist naiv.
Ich gehe sogar soweit zu behaupten, dass manche, die das hier als unangebracht erachten, selber sehr viel in Nächstenliebe investieren. Denn nur die kennen die Wege, die zum Erfolg führen.

Simbana, 29. November 2011, um 19:22

Hallo chattanangoo, im Prinzip hast Du ja recht!

Aber ich bin nicht "der Gute, edle Mensch".Ich bin nicht mehr der junge Hüpfer, weiß aber wie schwierig diese Zeit sein kann.

Das war gerade eigene Erfahrung!

Herauskehren wollte ich das nicht, aber Du und die anderen hätten das gerne.

Um dieses Tief zu überwinden, hatte ich Hilfe. Nicht von Psycho..., sondern von Freunden und Bekannten, die mir einfach zugehört haben.

Das war für mich sehr sehr wichtig!

Ich versuche jetzt einfach nur, eine Kleinigkeit zurück zu geben.

Nochmal: Mir hat es geholfen. Vielleicht kann auch ich jetzt irgendwie helfen.

@watcher: ich glaube, darüber müssen wir nicht schreiben. Auch ich habe es ernst gemeint.

Wir haben die Sprache, also sollten wir diese auch benutzen. Klappt das nicht, versuche ich, den beiden weiter zu helfen.

Liebe Grüße @all: Sandra

Ex-Stubenhocker #67877, 30. November 2011, um 09:00
zuletzt bearbeitet am 30. November 2011, um 09:01

@Simbana: nochmal meine Frage. Warum in der "Wir-Form"? Wer sind "Wir"? Wieviele? Und warum veröffentlichst du hie PN's die nicht in dein Denkmuster passen? - Keine Antworten bisher von dir, leider.

Ex-Stubenhocker #67877, 30. November 2011, um 10:39

ich zitiere Simbana:
"Ach, sorry Liane30. Dein Problem ist ja schon gelöst, aber auch Du bekömmst Post.

Liebe Grüße übern Teich

Sandra und Olly"
Zitat-Ende
So, nun weiss jeder , dass Liane30 Problem hatte.
Supi, wie Simbana das in die Öffentlichkeit posaunt!
Ganz klasse, ich muss mich grad mächtig zurückhalten, um nicht ausfällig zu werden.

marco1707, 30. November 2011, um 10:41

chat und warum klärst du das jetzt nicht per pn?

zur Übersichtzum Anfang der Seite