Unterhaltung: Coronavirus: Speziell: Dunkelziffer der Verstorbenen

XXHamburg, 12. April 2020, um 13:30

Warum hat sich Streeck von einer PR-Agentur einspannen lassen?

Warum wurden so frühzeitig Zwischenergebnisse vorgestellt, die überdies noch als Grundlage herangezogen wurden, um einen Einstieg in den Ausstieg zu propagieren?

https://www.zeit.de/politik/deutschland/2020-04/heinsberg-studie-hendrik-streeck-storymachine-armin-laschet

XXHamburg, 12. April 2020, um 14:17

Sie bringt es wohl auf den Punkt:

https://twitter.com/i/status/1247632362076135424

XXHamburg, 12. April 2020, um 16:43

Nö, Skat_to_go. Ich sehe keine Panik in den Maßnahmen zur Eindämmung. Von Panik reden immer nur die, die vermutlich selbst Angst haben (was ja nicht schlimm ist, aber sie müssen damit anders fertig werden, als selbst Panik zu verbreiten) und die schnell zur Normalität zurück möchten. Nur diese Normalität gibt es derzeit leider nicht.

Es gab noch nie soviel Tote auf einmal, daher die völlige Überlastung der Krankenhäuser in Italien, Spanien, USA, Frankreich usw. Das ist leider nicht die Normalität. Und das kann man auch begreifen, wenn man möchte.

Wenn Du Sommer 2021 meinst, hast Du wahrscheinlich (leider) recht.

AlbrechtDerArme, 12. April 2020, um 16:45

Ich kann nur staunen, mit welcher Präzision hier Aussagen getätigt werden.

👉Datum des Endes der Pandemie
👉 ang. „falsche“ Statistik auf Grund von zu engen Definitionen
👉 die Profis sind alle nur Panikmacher und Versager
👉 unbeabsichtigte (?) Lobpreisung von Gedanken zur Euthanasie

XXHamburg, 12. April 2020, um 18:26

Skat_to_go, ok, das ist gut.

Mac_Kilroy, 12. April 2020, um 19:09

.... na, das rückt die Anzahl der Corona-Toten doch gleich in ein anderes Licht, zumal uns ein Insider soeben erklärt hat, dass diese zum Großteil auch noch todkrank seien.

Mac_Kilroy, 12. April 2020, um 19:29

Ja, so sieht es aus, wenn der Wert des Lebens kommerzialisiert und die Menschenwürde mit Füßen getreten wird.

sporti1947, 12. April 2020, um 19:51

wie gesagt der virologe drosten hat im juni 2015 gesagt das corona den deutschen nichts anhaben kann weil wir ein intaktes gesundheits- system haben. in hamburg sind von 137 intensiv betten 35 belegt und die kranken schwestern sind in kurzarbeit

AlbrechtDerArme, 12. April 2020, um 22:48
zuletzt bearbeitet am 12. April 2020, um 23:01

Aua Johnny, Dir ist nicht zu helfen,
aber ☝️😉ich versuch‘s trotzdem.
Da Du über eine hervorragende Faktenresistenz verfügst, werde ich Dir keine Statistik präsentieren. Es gibt ja auch gar keine Bevölkerungsstatistik nach 2018, da der letzte Mikrozensus schon ’ne Weile her ist, und zum „Volk“ sich noch „Bevölkerung“ herzugesellt (hat).

Da mach ich ma mein Besserwisserprogramm auf, und kann Dir sagen:
in Deutschland (am 12.4.2020 22:54)
👉 leben 81.468.101 Einwohner
👉 sind heute 2.264 Leute gestorben (ohne Covid19)
👉 wurden 1778 Kinder geboren (trotz Covid19)
109 davon in Sachsen (sie leben hoch hoch hoch!)

☝️Wisse, Unwissender!
... das ist nur vorläufig, denn:
👉 der Tag hat ja noch ein paar Minuten und
👉 die zigtausend tote Touris aus Peru müssen noch abgezogen werden
(Diese Zahlen wolltest Du uns noch präsentieren)

Edit: Zahlen 22:54 aktualisiert

AlbrechtDerArme, 12. April 2020, um 23:06

💩: „...merken wir nix von, da keine öffentliche Statistik zugänglich ..., ausser unser Fleißarbeiter Alda geht mal auf die Suche.“

😎: Das Du nichts davon merkst war zu erwarten.
Du merkst eh nich viel.

AlbrechtDerArme, 12. April 2020, um 23:38

... unangemessen zurückhaltend in Bezug auf Deine Äußerungen heute.
Kilroy hat es bereits versucht durchzudringen, aber da blockiert scheinbar etwas.

Versuch doch selbst herauszufinden was da schief gelaufen ist.

PS.: „...eine Frage auf der Tonspur...“ (geschrieben in einem Forum)
😎 Woher nimmst Du solche krummen Metaphern?

sporti1947, 12. April 2020, um 23:56

xxhamburg ich habe viele italiener in meinen bekanntenkreisen sie sagt das italien völlig überalter ist und es war voraussusehen das sie irgentwann einmal sterben werden

AlbrechtDerArme, 12. April 2020, um 23:59

... na genau, was solls?
Die war‘n eh alle überaltert - wen störts?
Und die anderen waren eh alle todkrank - wem fehlen sie?

Euthanasie ist keine Meinung ... das ist m.E. (hoffentlich) noch strafbar.

AlbrechtDerArme, 13. April 2020, um 00:14
zuletzt bearbeitet am 13. April 2020, um 00:15

„Aua Johnny, Dir ist nicht zu helfen,
aber ich versuch‘s trotzdem.“

Versuch gescheitert w.z.b.w.

zur Übersichtzum Anfang der Seite