Unterhaltung: *edit: Frust über die Unehrlichkeit des Politikbetriebs

Asspirado, 03. Dezember 2012, um 16:16

Wer so was schreibt wie Wuschelheirich der ist nicht nur blöd sondern saublöd und hat keine Ahnung was es heist Verantwort zu tragen.Klugsscheißen ist einfach aber besser machen ?

marco1707, 03. Dezember 2012, um 16:27

da bewahre man uns davor,das so einer wie wuschelheinrich jemals in einer verantwortlichen position sitzt!!!

sporti1947, 03. Dezember 2012, um 16:31

höchstens auf dem klo

natural, 03. Dezember 2012, um 16:33

...hilfe, nicht mal da bitte

macwing, 03. Dezember 2012, um 19:15

Wuschelheinrich hat wohl seinem Frust freien Lauf gelassen. Sollte nicht ueberbewertet werden.
Nirgendwo ist alles Gold, was glaenzt und vieles koennte besser gemacht werden. Glaubt man zumindestens. Glauben, wissen und machen sind aber unterschiedliche Schuhe.

Deutschland hat sich bisher wacker geschlagen und ich bin zuversichtlich.

mh201152, 03. Dezember 2012, um 21:16
zuletzt bearbeitet am 03. Dezember 2012, um 21:17

nönönön
so ist das auch wieder nicht,
wir sind reich, die sind arm,
das wäre zu einfach.
die haben alles verprasst+sind stinkefaul,
wir sind sparsam mir der kohle+fleißig,
mal die kirche im dorf lassen+die wahrheit
richtig sehen.

macwing, 04. Dezember 2012, um 00:22

ich neige dazu, Wuschelheinrich recht zu geben, obwohl er doch zu Polemik und Pauschalierung neigt.
Deutschlands Wohlstand auf Kosten der Armut anderer Laender zu schliessen halte ich fuer abwegig.

Wie arm war Deutschland nach den Kriegen?
Klar, Deutschland war der Urheber, hat aber auch bitter bezahlt und tut es immer noch.
Waren die Bombardements auf deutsche Staedte kein Voelkermord und voellig unnoetig? Aus meiner Sicht war es. Die Millionen Fluechtlinge mit nichts, als was sie auf dem Koerper trugen? Vom materiellen Schaden mal abgesehen. Dabei soll das Unrecht des NS-Regimes nicht verharmlost werden.

Ich bin stolz auf die Leistung unserer Vaeter und Muetter, was sie aus Deutschland gemacht haben. Es soll bitte keiner mit dem Marshallplan kommen. Im Verhaeltnis war es so gut wie nichts.
Die anschliessende Teilung Deutschlands. Tolle Leistung der Besatzungsmaechte.

Nun die Melkkuh Europas. Irgendwann sollte auch mal Schluss sein.

Ex-Stubenhocker #119940, 04. Dezember 2012, um 00:33

auch in canada ist denken gestattet.

Der_Coon, 04. Dezember 2012, um 12:51

Das ist ja mal den eigentlichen Titel nett interpretiert! Nur um gegen das Vergessen anzukämpfen:
Verlogene Saubande (oder so)

zur Übersichtzum Anfang der Seite