Unterhaltung: Skatstube ? Oder doch eher Irrenhaus !!!

marco1707, 23. Oktober 2013, um 18:06

das ist doch wie im wahren leben,da gibt es auch dinge und menschen mit denen man nix anfangen kann!
man lebt halt einfach damit,aber sein persöhnliches wohlbefinden von etwas virtuellem abhängig zu machen?
ne das sind diese kreaturen nicht wert!!!

Ex-Stubenhocker #150923, 23. Oktober 2013, um 18:32

Zitat K_uno:
Wie kaputt muss die psyche von jemandem sein, der sich beim lesen eines sinnfreien kommentars ärgert, also frustration oder kränkung entstehen lässt.bereits ein banales wort, wie z. b. miez, löst bei einigen (schon fast) hysterische anfälle aus.

Nun, ich denke der Ärger von Einigen entsteht nicht durch das Lesen EINES banalen Wortes, sondern dadurch, dass sie häufig dieses Wort lesen müssen. Und was Ärger mit Frustration, Kränkung oder gar kaputter Psyche zu tun hat, ist auch leider unklar geblieben. Ich hatte bisher nicht den Eindruck, dass jemand gekränkt sei, oder aufgrund des Gemiezes zum Psychiater muss , um seine Psyche wieder herstellen zu lassen.

Bine60, 23. Oktober 2013, um 18:50

also, wenn die stube mein baby wäre und es bekommt keuchhusten, dann
sorge ich zumindest für einen klimawechsel... und pass auf, wenn es
einen kotzanfall hat, dass es an seinem erbrochenen nicht erstickt.....

Ex-Stubenhocker #150923, 23. Oktober 2013, um 18:58

Du bist eine gute Mutter :-)

AbbySciuto, 23. Oktober 2013, um 19:08

Dazu ist nur zu sagen: Die Bedürfnisse Vieler zählen mehr, als die Bedürfnisse Weniger oder sogar eines Einzelnen.
---------------------------------
Mit solchen Aussagen wäre ich äußerst vorsichtig.

Ex-Stubenhocker #76687, 23. Oktober 2013, um 19:08

http://www.youtube.com/watch?v=8ViBAdResWA

heima, 23. Oktober 2013, um 19:08

also, ich finde die skatstube immer noch ganz toll.
bin schon seit anfang juni 09 dabei und immer noch nicht satt.
mag sein das im forum früher bessere und vorallem fairere beiträge waren, aber das meine ich ist ein zeichen der zeit.
ich lese nach wie vor gerne
skat analysen, auch wenn dann manchmal so holzhammer beiträge von nerse oder von dem neuen abby, da könnte ich mich manchmal verbiegen vor grinsen, aber macht das denn sooo viel das ich hier nichtmehr spielen soll, oder möchte?
jeder verarbeitet sowas natürlich anders.
ich ärgere mich manchmal auch über ungerechtigkeiten und angriffe, aber dann schreib ich auch was dazu und dann ist der ärger auf der anderen seite.
also überlegt doch mal: wat sollen die admins denn da unternehmen? den leuten die etwas übertreiben das maul verbieten? oder sperren?
gegen richtige beleidigungen gehen die ja auch vor, ist meine meinung.Herz-Bube

eggii, 23. Oktober 2013, um 19:12

es sollte hier nicht persönlich werden.
mir ging es darum, wie man reagiert, wenn der eine hier tun und lassen kann, wie ihm beliebt.
ein anderer hingegen der ne sorge hat und diese hinterfragt, wird dann ins abseits gestellt.
es wird halt immer klarer, das in den wald reingerufen, nicht das wunschecho herausschallen wird.

hole ich mir ein neues haustier, und dieses platziert seinen überdruss an ... überall hin, wo es grad kreucht und fleucht... antworte ich meinem besuch :
du kannst es ja wegklicken oder in einen anderen raum gehen, wenn es dich stört.

ich nenn das dann ...wie dem tierchen sein blessierchen ...oder auch :

leben und leben lassen !

k_Uno, 23. Oktober 2013, um 19:14

die mühe mach ich mir bestimmt ned, hier irgendwelche beiträge zusammenzusammeln um irgendwelche sinnlosigkeiten zu dokumentieren.

Ex-Stubenhocker #150923, 23. Oktober 2013, um 19:18
zuletzt bearbeitet am 23. Oktober 2013, um 19:19

@abby: Die Bedürfnisse Vieler sind wichtiger als das Wohl Weniger oder eines Einzelnen. – Altes vulkanisches Sprichwort, das heute irrtümlicherweise Spock zugeschrieben wird.

Jetzt werden sogar harmlose Aussagen aus der Enterprise Serie mit "äußerster Vorsicht" beäugt- grins

Ex-Stubenhocker #87158, 23. Oktober 2013, um 19:21

Eine Online-Skat-Seite braucht nicht unbedingt ein Forum, das dauernd mißbraucht wird. Bin deshalb nur noch selten im Forum. Vor allem muss ich diese Forumsseite sofort kleinschalten, wenn jemand das Büro betritt, sonst......!

Nun gut, ich habe selbst große Forums in medienseiten geschlossen, bzw. vorübergehend deaktiviert.
UND GENAU DAS RATE ICH DERZEIT DEN ADMINS!
Schon wegen der neuen Spieler hier.
Skat braucht kein Forum, es ist so!
GB!

Ex-Stubenhocker #60434, 23. Oktober 2013, um 19:25

Ich wollte hier eigentlich ja nix mehr schreiben...hmh...naja...Willensstärke ist eh nicht mein Ding. Aber nu muß ich doch mal was schreiben...nur das eine Mal ( will ja meine Rückfallquote nicht zu sehr strapazieren )...
ich finde , und stehe genauso zu diesem Thema , wie es Skat_Engel als Einleitung dieses Threads geschrieben hat. Auch die Kommentare von eggi , ET , Bettek Elfenspiel , und melissa2 sind , meines Erachtens und Empfindens , absolut treffend. Aber leider ist es völlig egal , wie Einige von den Usern hier Was wie empfinden oder sehen. Es gibt hier Leute , die sich für besonders toll halten ; Diese Leute haben , warum auch immer , einen "besonderen" Stand und bestimmen somit , was angebracht ist , oder was eben nicht.Und manche Antworten von gewissen Admins zeigen doch ganz deutlich ,wer diese Leute sind. Aber Hallo...letzendlich ist es ja nur das www...Schade nur , das es eine Handvoll leute geschafft hat , einen großen Teil der Forums-Schreiber , die hier sehr gute Beiträge gebracht haben ,zu vertreiben. Aber auch das ist ja egal...
Und schade auch , daß diese , ach so tollen Leute einfach nicht begreifen ( wollen ) , dass es schon lnange nicht mehr um Katzengejammer oder piep piep piep geht.

VETTELmitmTURBO, 23. Oktober 2013, um 19:56

hallo leute, sorry dass es etwas länger wird, aber bevor ich hier 50 mal nen 2 zeiler schreibe, der am ende zu nix führt außer miez maunz...^^ nun mal mein persönlicher eindruck vom forum der letzten tage hier:

ich bin gerne bereit threads zu lesen und mich aktiv zu engagieren, sollte es sich irgendwann mal normalisieren hier im forum, und da bin ich absolut bei den vielen skatfreunden, die ihren unmut über die entwicklung ihres eig. geliebten forums bereits geäußert haben...

@administration : mal ehrlich, das mit der freien meinungsäußerung ist ja wichtig, und sicher ist es nahezu unmöglich+unsinnig darüber zu entscheiden was aus dem forum raus muss und was bleiben soll...aber es kann nicht angehen, dass unsere miez maunz störenfriede das forum zur spielwiese machen und strategien zum finden guter beiträge entwickelt werden müssen bzw darauf hingewiesen wurde von admins... xD

auch dass sich das forum halt ändert und man eh nix dagegen machen kann, na hallelujah!!!, das zeugt nicht gerade davon, dass die betreiber hier auf einem guten weg sind...bevor man 5 mal schreibt und betont wie harmlos miez und maunz sind und wie vermeintlich machtlos man gegenüber, der entwicklung ist, so bin ich der festen überzeugung, dass diese pseudo-witzigkeit (in ihrer miez maunz - häufigkeit schon absurd!) überhaupt kein problem darstellen müsste, wenn man zwischen meinung und provokation unterscheiden könnte...

während ersteres eine aussage beinhaltet, bei der im vordergrund steht einen standpunkt/eine innere überzeugung nach außen zu transportieren (bestenfalls um sich darüber auszutauschen, vergleiche zu ziehen und somit den horizont zu erweitern),
zielt letzteres vorwiegend auf ein wie auch immer geartetes/motiviertes ziel ab, andere zu testen, oft aus niederen beweggründen (eigenes ego erhöhen durch erniedrigung anderer) - der inhalt ist dabei sekundär, das ziel wird gemeinhin als erreicht empfunden, wenn der auslöser eine reaktion merkt, anhand der er dann beliebig sein(e) "opfer" an der nase herumführen kann/mag, immer wieder mit neuen subtil+ in abwechslung plump (maunzi miez) gesäten spitzen, um einerseits verbal (selbstbefriedigende?) egoförderliche "hiebe" auszuteilen (so wie peitschen, nur halt so, dass der gaul körperlich nix merkt, sondern seelisch sich angegriffen fühlt ;)), gleichzeitig aber genügend angriffsfläche für neue "beschwerden" etc zu bieten....also vorlagen, die die provozierten auf sich selbst beziehen, um dann wieder gekränkt zu reagieren und damit wieder in die nächste falle zu tapsen...

dieses spielchen läuft nun schon eine ganze weile und ich entschuldige mich hier falls ich zu offen oder direkt darüber meinen eindruck geschildert habe bei allen, die sich evtl darin verletzt sehen....ABER!!!
es kann nicht angehen, dass solche irrwitzigen psychospielereien (ob für ne doktorarbeit-haha-, oder einfach nur um niederste instinkte zu befriedigen) hier so um sich greifen können und das gesamte forum quasi nur noch ein offenes feld für solche "experimente" ist, die die mehrheit nicht mal verstehen oder durchschauen....

ohne noch öl ins feuer zu gießen, wäre hier mMn eine simple verwarnung angebracht, anstatt immer mehr user zu vergraulen, die keinen bock oder keine zeit haben sich durch das miez maunz wirrwarr hin zu lesenswerten skatfragen durchzuforsten...

ich bin sicher dass es in diesem forum auf ansprechendem niveau weitergehen kann - allerdings wie versucht plausibel zu beschreiben: weder durch untätigkeit noch durch aufgebrachtes hektisches und unüberlegtes überreagieren...

in hoffnung bald wieder gerne hier zu sein, beste grüße.

PS: positiv denken - wer resigniert, hat sowieso verloren! ;D

Ex-Stubenhocker #76687, 23. Oktober 2013, um 20:02

Jedem Menschen Recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann

Ex-Stubenhocker #87158, 23. Oktober 2013, um 20:09

so, genau jetzt ist es an der Zeit, dass sich die Admins zusammensetzen und ernsthaft reagieren. Denn es sind nicht nur ein paar im Forum, die sich ärgern...
Ich hoffe, meine Email an die Admins bewirken etwas....!

Dumba, 23. Oktober 2013, um 20:09

Wen meine Meinung interessiert, weiss keiner so genau.
Ich mag weder Mietz Mietz noch Wuff Wuff, aber solange diese hier sind, mag ich diesen Thread hier noch weniger.
Dieser Thread ist zur Meinungsbildung und Spaltung gedacht.
Parteien sollen gebildet werden, Lager Kaempfe eingeleitet.
Halte ich gar nix von.

Ex-Stubenhocker #150923, 23. Oktober 2013, um 20:11

mije, Du hast absolut recht.
@vettel: begrabe Deine Hoffnungen. Es wird weder eine Verwarnung ausgesprochen, noch persönlich ( die kenen sich ja offensichtlich) gebeten, das maunzen einzuschränken. Es ist so, die Katze scheidet das "spielervolk" in 3 Teile. 1.( Matrixkatzenfans- 2. Matrixkatzengeplagte und 3. die, die das nicht juckt.
Und bis zu dem Zeitpunkt, wo Spieler reihenweise das Portal verlassen (vorzugsweise zahlende Spieler), wird einfach nichts passieren. so ist es nun mal.

Ex-Stubenhocker #76687, 23. Oktober 2013, um 20:14

Skatstube ? Oder doch eher Irrenhaus !!!

.... meine Meinung ..... ??

KINDERGARTEN !!!!

oddo35, 23. Oktober 2013, um 20:14

tja elfenspiel und wenn es soweit ist,ist der zug abgefahren.denn dann bewege die leute mal dazu zurück zu kommen.aber anscheinend denken sie hier das sie über den dingen stehen und ihnen sowas nicht passiert.zumindest deute ich es so an den reaktionen der admins.

oddo35, 23. Oktober 2013, um 20:15

das ist ein streichelzoo vorwahl

Ex-Stubenhocker #76687, 23. Oktober 2013, um 20:17

oddo !!!! deine worte waren mal!! *dann lies doch nicht was geschrieben wird ***

oddo35, 23. Oktober 2013, um 20:17

ja solch tipps gebe ich gerne mal,aber du weist du das ich mich selbst nie daran halte.

Ex-Stubenhocker #76687, 23. Oktober 2013, um 20:19

selber schuld !!

Ex-Stubenhocker #150923, 23. Oktober 2013, um 20:19

Hallo Landsmann: ich weiß, Du bist ein Freund der Katze, aber auch Du müsstest verstehen, dass das Gemaunze in dieser Häufigkeit nervt. Und außerdem ist das "KINDERGARTEN HOCH 3"

Skat_Engel, 23. Oktober 2013, um 20:19

wollt nochmal ein , zwei sätze dazu schreiben... ich möchte hier nochmal unterstreichen das ich kein problem mit einer katze , vogel oder irgendeinen anderen tierobjekt habe ... mir ging es lediglich darum , das man doch wieder zum netten umgang miteinander kommen sollte....
@kuno geb dir recht , jeder tag ist anders ... doch wenn man jeden tag 10 neue threads mit miau und piep und wuff lesen muss und man muss sie nunmal auf den ersten blick lesen auch wenn man sie wegklicken kann dann kann es auf dauer halt nerven ... warum kann man seinen tagesablauf denn nicht im eigenen mietzenclub ausbreiten ? so quasi unter den mietzenfans ... sag dir das veto kuno ... weil man es drauf anlegen will stress zu machen ... und genau da ist der punkt wo der spass aufhört ...

zur Übersichtzum Anfang der Seite