Skat-Strategien: Farbspiele - kommen hier rein..

fun-junkie, 17. Juni 2016, um 00:42

ich musste sehr lange nachdenken, um darauf zu kommen, aber eine kleine Verbesserung, die dich auch nicht gerettet hätte:

Situation nach dem 6. Stich:
Die GS haben 46 Augen, es sind noch 4 Kreuz draußen, König, Dame, Lusche in Karo und die letzte Herz

Wenn du den König durchlaufen lässt, sind sie bei 50, und haben immer noch eine Kreuz 10, die sie wahrscheinlich durchbekommen.

Selbst stehst du mit Pik- und Kreuz-Ass bei 50 und bräuchtest entweder die blanke Kreuz-10 + ein Karo-Bild oder auf andere Wegen 11 Augen.

Da ich mich nicht auf eine zwingend blank stehende 10 verlasse, kann man es auch anders versuchen zu lösen:

1. Einstich, den habe ich oben schon erläutert.
Du stehst bei 54, die Gegner bei 46

2. 2 Kreuz-Bilder sind unmöglich, da irgendwo eine Lusche ist, also kommst du maximal auf 57 oder 58

Du benötigst allerdings zum Sieg Kreuz-König + eine Dame

Deswegen ist die einzige Möglichkeit, unterm Ass zu ziehen und auf eine 3er-Länge Kreuz, inkl dem König zu hoffen

Denn dann könntest du ggf 2 Kreuz-Stiche machen und kommst an Kreuz-König + Karo-Dame

(Grundregel bei der ganzen Wahrscheinlichkeitstheorie: Wenn du nur durch eine bestimmte Verteilung gewinnen kannst, musst du so spielen als ob exakt diese Verteilung vorliegt!)

fun-junkie, 17. Juni 2016, um 00:45

@ eggi:
Das bleibt bei 60, wenn du einfach nur herunter spielst. Wenn aber mit Trumpf eröffnet wird, kannst du ja im 2. Stich nachgucken, wieviel Augen dann in Herz möglich sind ...

Porgeir, 17. Juni 2016, um 02:31

@ fun-junkie

Alles recht und gut, was du da schreibst.
Aber bine verliert das Spiel doch durch ihre fehlerhafte Spielfortsetzung in Stich 5 mit Trumpf.
Das solltet ihr schon sehen in Stich 3, dass Kreuz Bube hinter ihr fällt, und somit leider ausgerechnet der Spieler vor ihr also noch Herz und Pik Bube hat.
Sie muss also ab Stich 5 anders spielen, um den Sieg über Kreuz 2-2 zu erzwingen:

5. Kreuz Ass

6. Kreuz Lusche

Sie ist dann hinten, und der Sieg ist unter Dach und Fach.
In Stich 3 müssen die Alarmglocken halt schon klingeln.

fun-junkie, 17. Juni 2016, um 07:09

7. Stich: Karo7, Karo-König, was nun?
Pik-Ass?
8.Stich? Kreuz-Lusche, Herz-Lusche, Karo-Dame?

Da ärgert sie sich mit 60 nur noch mehr

Porgeir, 17. Juni 2016, um 09:46

Der Stich Karo 7 - Karo König, und anschliessend 2 mal Trumpf, kommt hier nicht -das weisst du doch auch.
Da kommt ganz klar Karo Ass oder 10, wenn nicht gerade Topklasse am Start ist.
Aber ich will keine eigensinnige Diskussion wieder:
spielt halt von mir aus Trumpf in 5 und kämpft dann, wie du hervorragend dargestellt hast, natürlich in einer fast ausweglosen Situation.

Bine60, 17. Juni 2016, um 09:50

genau so hab ich mich gefühlt. in einer ausweglosen situation.

moin ihr lieben und ds für eure gedanken. 😄

fun-junkie, 20. Juni 2016, um 17:35

#197.376.354

sowas passiert, wenn man vergisst, dass man in VH ist

Porgeir, 20. Juni 2016, um 18:01

Versteh ich jetzt nicht, was du meinst.

Bist du so sicher, dass die Gegenspieler so schwach sind, dass sie dir bei einem Karospiel mit Kreuz-ZehnKreuz-Dame gedrückt das Einspiel in Herz geben, welches du ja auch in Vorhand zwingend brauchst, wenn du Kreuz-Bube nicht hast?

Ich wäre da mal ganz schön zufrieden an deiner Stelle, wenn ich einen 4-Trümpfer ohne 3 und ohne ein einziges Pik im Blatt (also ne Gurke) gewinnen würde.

fun-junkie, 20. Juni 2016, um 18:58
zuletzt bearbeitet am 20. Juni 2016, um 19:00

Ich bin auch zufrieden

Bei Karo würde ich eher die 2 10en legen, da ansonsten die Herz-10 mit hoher Wahrscheinlichkeit weg ist.

Herz-ZehnKreuz-ZehnHerz-AssKaro-AssPik-AssKaro-Zehn

reichen mir; ich muss nur ein 2. Mal zum Stechen kommen.

Wie sieht dein Gewinnplan aus?

Porgeir, 20. Juni 2016, um 19:33

Ich will Pik Volle stechen bei einem Karospiel mit Kreuz-DameKreuz-Neun gedrückt, und Einspiel auf meine blanke Kreuz-Zehn - Asse werden hier ja grundsätzlich nicht angespielt - weisst du ja sicher auch.

Wahrscheinlich Schneider dann.

Bine60, 20. Juni 2016, um 20:22

@ porgeir

räusper... ich spiele asse 😄

fun-junkie, 20. Juni 2016, um 20:37

auf einmal drückst du Kreuz-DameKreuz-Neun statt Kreuz-ZehnKreuz-Dame?

Ehrlich gesagt nervt langsam die Argumentation, dass irgendwas hier in der Stube nicht gemacht wird oder hier alle schwach sind ...

Es geht um Spielanalysen und die sollten unabhängig vom Gegner sein

Hier sind mir Siege egal, in Turnieren dann nicht mehr. Das ist der Hauptgrund, warum ich Spiele hereinstelle: Damit ich in wichtigen Situationen besser entscheiden kann oder Möglichkeiten kenne

moshpit84, 20. Juni 2016, um 21:12

Spielanalysen müssen m.E. zwingend Informationen über das Reizen, Reizverhalten und auch über die Spielweise der GS beinhalten.
Denn während du mit Drückung A gegen XY verlierst und mit B gewinnst, wird es gegen YZ genau andersrum sein.
In Bezug auf diese Pauschalisierungen bin ich allerdings vollkommen auf deiner Seite.

Porgeir, 20. Juni 2016, um 21:49
zuletzt bearbeitet am 20. Juni 2016, um 22:09

Sei nicht so ungehalten, bitte, fun-junkie, sonst breche ich die Analyse ab.

Mein letzter Versuch - ich bleibe sachlich:

1.: Kreuz-DameKreuz-Zehn habe ich als deine Drückung vermutet, die du beim Karospiel vornimmst, wenn du nicht die Ausspielposition verwechselst - diesbezüglich hast du mich korrigiert - passt mit Herz-Ass und Kreuz-Zehn - danke.

2. Bei mir spielt SELBSTVERSTÄNDLICH die Gegnerbeurteilung eine ganz bedeutende Rolle für mein Reizverhalten und meine Spielgestaltung, sowie natürlich auch für meine Drückung:

bei spielschwachen Gegnern drücke ich halt Kreuz-Dame und Kreuz-Neun, und halte die Kreuz-Zehn blank.

Auf einer anderen Skatseite, wo ich fast täglich mit Weltklasseleuten spiele, drücke ich - wie du - Herz Volle und Kreuz 10 - da gelingt die Aktion mit der blanken 10 doch eher selten.

Zu Beginn eines Turniers, wenn ich beide Gegner nicht kenne, und noch nicht einschätzen kann, drücke ich Kreuz-Zehn und Kreuz-Dame, und hoffe auf ein Einspiel in Herz, oder 2 Pikeinstche.

Porgeir, 20. Juni 2016, um 22:03

Ich hatte den Beitrag von moshpit84 nicht gelesen - Fussball - pardon....

fun-junkie, 20. Juni 2016, um 23:49

natürlich ist es wichtig, die Gegner zu beurteilen und das mache ich (oder versuche es zumindest) bei meiner Spielbeurteilung

Entschuldigung, wenn ich zu deutlich geworden bin, aber du argumentierst halt relativ oft mit der Aussage, "das passiert in der Stube nicht" bzw. "in der Stube wird das so gemacht" und diese Pauschalisierung hat mich halt gestört

Meiner Meinung nach kann man manche Spielweisen auch nur beim Spiel vom Gegner erkennen und nicht einfach pauschalisieren wie du es bei allen Stubenspielern machst.

Es ist auch unhöflich z. B. gegenüber melissa und allen anderen Stubenspielern auf die deine Pauschalisierung nicht zutrifft

Wenn ich zwischen starken und schwachen Spielern unterscheide, dann erläutere ich, warum ich das mache und stelle meistens nur Vermutungen über ihren Kenntnisstand an anstatt sie von vornherein zu verurteilen. Das ist vielleicht die angebrachtere Variante

Was die Drückung angeht, habe ich das verwechselt.

Porgeir, 21. Juni 2016, um 00:07

Wenn ich hier in der Zockerstube oder in der Skatstube auf einen mir unbekannten Gegner treffe, schaue ich mir sofort seine Statistik an. Dann weiss ich ja (fast) alles.

Natürlich gibt es auch in der Stube richtig gute Spieler,wo ich dann die Luft anhalten muss, wenn ich die blanke 10 oben behalte.
Man denke nur an mieleboy, der mit 78 Jahren auf einem Niveau spielt, dass mir manchmal echt die Spucke wegbleibt.

SoSick, 21. Juni 2016, um 11:23

Offtoptic:
Welche Seite bietet denn fast nur die "Weltklasse Spieler"?
Spielen.de kann es ja nicht sein, da hier weder Eddy noch Denis noch die Dresdner spielen, SO könnte es sein, aber hier spielen die oben genannten eigentlich nur EnDeux (ähnlich wie auf Euroskat.com)
Und das es nun Gameduell sein soll kann ich irgendwie nicht glauben.

Nun mal ehrlich, ich kenne keine! Seite, auf der mehr TOP! Spieler spielen als hier in der ZS.
Alle mir bekannten echten größen spielen hier, seien es die Millennium Leute, oder Herz Ass Dresden, oder die Spieler von Euroskat Berlin (mit kleinen Ausnahmen wie Matthias und Erwin, aber die spielen beide nur auf Euroskat).
Sag mir welche Topspieler du hier auf der Seite vermisst.

Auf der anderen Seite spielen hier in der ZS halt auch viele deutlich schwächere Gegner, das liegt aber glaube ich an dem Modus, da es für Anfänger/Hobbyspieler doch sehr viel angenehmer ist nach jedem Spiel gehen zu können anstelle sich einer ganzen Serien von XYZ Spielen zu stellen.

Porgeir, 21. Juni 2016, um 13:53
zuletzt bearbeitet am 21. Juni 2016, um 13:54

@SoSick

Was willst du denn jetzt von mir?

Du musst Klassespieler, wenn du mit denen spielen willst, schon selber suchen und finden.

Ich habe mich auch strecken müssen, dass ich in der Skatweltrangliste unter die Top 50 gekommen bin, und in beiden Weltmeisterschafts-Finals (online) vertreten war.

Musst mich jetzt hier nicht schlechter machen, als ich bin, solange du da auf Platz 4878 bist.
Ich spiele (und gewinne) übrigens (zu deiner Info) überall, bis auf euroskat.
Da hätte ich 0 Chance, weil die ordentlichen Spieler dort sich ja alle persönlich kennen aus ihren euroskat-Vereinen, wie du weisst.....

Hier spielen ja auch starke Spieler, aber man bekommt sie leider schlecht an den Tisch, weil niemand hier Serien spielt.

Gutes Weiterkommen dir, und allzeit gut Blatt!

SoSick, 21. Juni 2016, um 14:03

Mhh ich wollte nur wissen welche Seite denn die ganzen Topspieler bereit hält, denn ich habe ja auch auf eigentlich allen Seiten um Echtgeld gespielt, und klar hier kann man einfach gewinnen wenn man sich die richtigen Tische sucht, das gilt aber für fast jede andere Seite auch. Ich für meinen Teil denke aber das nach Euroskat HIER die meisten Weltklasse Spieler spielen.
Btw. Die Platzierung der sogenannten Weltrangliste (erfunden von Jan Heppe, und in keinster Weise offiziell) hängt dort leider von dem mitspielen der internen DOSKV Meisterschaft bzw den anderen über den DOSKV angebotenen Turnieren ab, und nur im geringsten von "wirklichen" turnieren. (was nicht heißt das ich mich persönlich da höher eingestuft sehe, ich spiele ja weder offline Turniere noch online)
Damit will ich deine Platzierung nicht schmälern, du bist ja durchaus ein guter Spieler, nur würde ich diese Rangliste nicht zu Ernst nehmen, bzw sie für Bare Müntze halten.
So steht z.B. auch ein guter Freund von mir unter den Top 20. der sich aber selber im Leben NIE NIE NIE da einordnen würde.
Oder anders gefragt, siehst du dich tatsächlich 50 Plätze vor Senad? Oder über 140 Plätze vor Deni?

Ich wollte letzendlich nur darauf aufmerksam machen, das hier sehr viele Weltklasse Spieler spielen!

Porgeir, 21. Juni 2016, um 14:29

Ich weiß:

- Statistik hat keine Bedeutung...
- Dauergewinne haben keine Bedeutung...
- Qualifikation für große Finals hat keine Bedeutung...
- Weltranglistenplatzierung hat keine Bedeutung....

Ich kenne die Spieler nicht persönlich, weil ich ja noch nie in einem Verein gespielt habe - bin und bleibe ja lupenreiner Amateur, und muss z.B. vom besten Spieler der Welt - T.Kinback - natürlich noch viel lernen.
Die von dir genannten Spieler sind vermutlich Deni Lazizic und Senad Seferovic.
Die respektiere ich als Top-Spieler, fürchten tu ich mich aber nicht.

SoSick, 21. Juni 2016, um 14:42

Is ja gut :)
Ich will ja auch nicht behaupten das ich besser spielen würde als du, oder irgendwer anderes. Dennoch sehe ich Deni und Eddy (gerade Eddy, welcher meiner und vieler anderer Meinung nach (unter anderem auch der Meinung von Kinback nach), der momentan MIT ABSTAND beste Spieler der Welt ) halt weit über uns allen hier.

Am Ende des Tages bleibt Skat aber dennoch nur ein Kartenspiel, welches zum großteil (auf kurze Sicht) über Glück entschieden wird. Daher ist es das doch nicht wert darüber zu streiten.
Ich wollte nur meine Meinung zu deiner Einschätzung "hier spielen nur Falschen" kundtun.

Nun aber genug von dem blödsinnigen Methagequatsche, da werden wir uns ja eh nicht einig, welches in dem Thread auch nicht viel verloren hat.
Sorry für den Offtopic.

Porgeir, 21. Juni 2016, um 14:52

Alles gut - ich würde auch niemals behaupten, dass es Zufall war, dass Seferovic vor ein paar Jahren mal Europameister war.

Walking_Dead, 21. Juni 2016, um 15:17

dieses Jahr deutscher MM 😄
geb SoSick Recht
PS: hab bis jetzt von 5 Listen 4 gewonnen gegen Senad , Glückssache bei mir und auch online ... für mich der stärkste Spieler

Porgeir, 21. Juni 2016, um 15:34

Ja - nach Kinback halt, finde ich.
Gegen den seh ich kein Land.

Gegen D.Lazizic mit seinen massenhaft verlorenen Spielen immer hab ich hingegen ne deutlich positive Bilanz. 😄

Momentaufnahme....

zur Übersichtzum Anfang der Seite