Skat-Strategien: Farbspiele - kommen hier rein..

Ex-Stubenhocker #195270, 03. November 2016, um 18:13

Ja und die Erklärungen sollten nicht von oben herab beantwortet werden. Sonst fragt irgendwann keiner mehr nach.
Gerade wenn jemand der Auffassung ist, dass die Frage unnötigerweise gestellt wurde, sollte er diese adressatengerecht beantworten und nicht den geübten Spieler vor Augen haben. Wenn er dazu nicht willens ist, ist es besser zu schweigen.

Kartenvernichter, 03. November 2016, um 19:39

Natürlich zählen die Buben im Stock, genauso wie die Punkte im Stock zählen. Der Stock ist, auch wenn nicht aufgenommen, Bestandteil deiner Karten, aus denen sich dein Spiel errechnet. Dadurch kann sich ein Schneider ergeben oder ein höher/niedrigeres Spiel.

Welchen Sinn ein Handspiel hat? Möglichkeiten sind vielfältig. Meistgespielte Art...um die Gewinnstufe zu erhöhen. Ich bin mir sicher, mein Spiel mit den auf der Hand vorhandenen Karten zu gewinnen, ohne das ich dazu Verstärkung aus dem Stock benötige. Meist genutzt beim Grand. Einfacher Grand mit Skataufnahme "Mit einem gespielt zwei = 48". Einfacher Grand ohne Skataufnahme, also Hand "Mit einem gespielt zwei Hand drei = 72"

Andere Möglichkeit...Ich will das überreizen bei Findung eines Bauern verhindern. Beispiel...Herzspiel ohne 2. Man bekommt das Spiel bei 27. Findet man dann einen schwarzen Bauern, hat man nur noch ein einfaches Herzspiel, allerdings 27 gereizt. Also muss man auf Grand ausweichen oder versuchen, Schneider zu spielen, um den gereizten Wert zu erreichen. Oder man spielt Hand. Wenn dann der schwarze Bauer liegt, befindet man sich immer noch im Reizwert. Mit einem, gespielt zwei, Hand drei = 30.

Hat man ohne drei bis 36 gereizt, hilft einem natürlich dann auch das Handspiel nicht. Dadurch kann es zu einer Überreizung kommen.

Allerdings befürchte ich, das du genau weißt, was, wieso und warum das Handspiel angeht.

SAXON, 03. November 2016, um 19:49
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Ex-Stubenhocker #183243, 03. November 2016, um 19:55

@ Kartenvernichter

Danke für Deine Erklärung.

Leider weiß ich nicht, warum Du diese Befürchtung hast .
hätte ich genau gewusst, wann und warum man Hand spielt , hätte ich nicht gefragt. Das wäre völlig sinnlos.

Ich habe jedoch auch inzwischen per pn eine ausführliche und gute Erklärung bekommen , so dass ich nun umfassend informiert bin.

merci

Kartenvernichter, 03. November 2016, um 20:07

Dann viel Erfolg 😜

eggii, 21. Dezember 2016, um 18:01

eggii, 21. Dezember 2016, um 18:07

LittleJoe, 21. Dezember 2016, um 21:01

Wechselseitig eggii!

LG Joe

LittleJoe, 22. Dezember 2016, um 21:29

#209.992.048
Habe ich gemauert???

Ex-Stubenhocker #199061, 22. Dezember 2016, um 21:34

Die chinesische Mauer ist nichts dagegen😏!
Auch wenn es schlecht gesessen hätte,um Gummi hätte ich Pik Hand gereizt.

Ex-Stubenhocker #193538, 22. Dezember 2016, um 23:08

22 muss man ja auch nicht halten...ist alles ok.
aber mit was reizt denn der AS ? 5 Trumpf plus 1 Ass...der Rest ist lausig...

LittleJoe, 23. Dezember 2016, um 00:21

Eben sackl!

eggii, 27. Dezember 2016, um 12:18

Spiel#210.352.182 manchmal sitzt es halt übel**

Breaki, 02. Januar 2017, um 14:34

https://www.skatstube.de/spiele/210830303-kar...

Ich bin einfach zu doof. Der Kollege meinte nur: "Asse drücken". Dem konnte ich nur Recht geben. Oder was meint ihr?

Breaki, 02. Januar 2017, um 14:38

Ich glaub, die Kunst ist, sich net auszumalen, wie man wohl 61 bekommt, sondern, davon auszugehen.

LittleJoe, 02. Januar 2017, um 15:57
zuletzt bearbeitet am 02. Januar 2017, um 15:59

Die Frage ist welches Ass.
Pik Ass gewinnst du, kannst es aber nicht wissen. Dat Ding abhaken u. gut ist.
Bei Karo ohne 8 kannst du auch Grand spielen. Wie gesagt 61 ist Sieg. Drückung = Lotterie gegen Kartenverteilung! 😉

LittleJoe, 02. Januar 2017, um 15:58

@Breaki: Du bist nicht zu doof nur der andere GS ist zu schlau für diese Welt!

Ex-Stubenhocker #193538, 06. Januar 2017, um 01:19
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Ex-Stubenhocker #193538, 06. Januar 2017, um 01:19
zuletzt bearbeitet am 06. Januar 2017, um 01:20

meine Gurke des jungen Jahres...#211.122.858

Ex-Stubenhocker #193538, 07. Januar 2017, um 01:55

auch ganz hübsch....
#211.221.796

voll-krass, 11. Januar 2017, um 15:52

Spiel#211.584.202
musste mich hier als mauer und......
(wiederhole ich nicht) beschimpfen lassen

ohne_11, 11. Januar 2017, um 16:01
zuletzt bearbeitet am 11. Januar 2017, um 16:01

Interessante Karte von MZA. Das Herz finde ich ist eine halbherzige Wahl zur Verlustminimierung, da kann ich auch gleich ne Null wegwerfen. Die besten Chancen räume ich der Karte beim Grand ein. Den kann ich versuchen spielerisch zu lösen.

Ich hätte Pik K Herz 10 zum Grand gelegt mit dem Plan eine 10 zu schleifen und entweder Herz oder Kreuz König durchzukriegen.

voll-krass, 11. Januar 2017, um 16:05

als ich mir die Karten angesehen habe, war mein Gedanke auch Grand

zur Übersichtzum Anfang der Seite