Unterhaltung: Was machen gegen die überlegend Bayern ??

umper2003, 25. Januar 2014, um 22:44

Auch auf lange Sicht ,wird bayern die bundesliga beherrschen ,schlimmer wie jeh .....
Wäre es ein mittel das die andern vereine nur noch die zweite mannschft oder amateure nach münchen schickt ???
dann würde den verein und den fans schnell die lust ihrer dominanz vergehen ....
ich gönne ihnen ja den erfolg ,haben sie ja auch verdient ,
aber sie haben ja nicht mehr meisterschaft als ziel ...die saison werde sie ohne niederlage gewinnen ,
und nächste teilen sie ihr ziel aus ...perfekt ohne punkt verlust

Ex-Stubenhocker #119940, 25. Januar 2014, um 23:02
zuletzt bearbeitet am 27. Januar 2014, um 23:08

befreit aufspielen.

Ex-Stubenhocker #111774, 25. Januar 2014, um 23:46

Die Matrixkatze und auch ihr Lieblingsverein ist euch eben überlegen .. Miau Miau

Ex-Stubenhocker #128106, 25. Januar 2014, um 23:47

rotoasch

BurkhardD, 25. Januar 2014, um 23:55

Schlimmer finde ich die mangelhafte Rechtschreibung.

Ex-Stubenhocker #111774, 26. Januar 2014, um 00:43

Der Lieblingsverein der sch(r)einheiligen Agnes und der sch(r)einheiligen Matrixkatze ist euch eben überlegen.

Maunzi Maunz... die Katzen wissen wie man Fussball spielt.

watcher, 26. Januar 2014, um 00:52

Was machen gegen die überlegend Bayern?

Fernseher ausschalten!

fuxel, 26. Januar 2014, um 01:09

Eine 1b. Liga einführen. Hier dürfen nur Mannschaften mitspielen, die im Vorjahr nicht die Plätze 1 - 3 belegt hatten.

AbbySciuto, 26. Januar 2014, um 01:52

Der VfB Stuttgart wird den FC Bayern auf den Boden der Realität zurückholen.

Ramare, 26. Januar 2014, um 11:28

Welche Sportart?

Ex-Stubenhocker #34661, 26. Januar 2014, um 11:29

Wie witzig ...

zorgus, 26. Januar 2014, um 11:32

Es wird sehr lange dauern bis auch der Dümmste begriffen hat , das dieser Fußball nur noch ein Geschäft ist. Chancengleichheit tendiert gegen Null.Wer dafür auch nur 1€ ausgibt ist selber schuld!!!

Ramare, 26. Januar 2014, um 11:37

Georg:
sind wir uns doch tatsächlich mal einig.
Ich fand Abby's Aussage auch witzig.

fuxel, 26. Januar 2014, um 11:53

Der VFB???
Niemals!
Die werden vom SC mit em Spätzlebrett niedergemetzelt, vor oder nach dem sie dem FCB die Lederhosen ausgezogen haben......
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
Ok, ok, ich gebe zu, das war mein Traum heute Nacht. ^^

Ex-Stubenhocker #34661, 26. Januar 2014, um 12:02

Ramare,

auch ich stelle fest, dass wir uns in diesem so zentralen Punkt einig sind. Das macht mich schon etwas stolz!

Ramare, 26. Januar 2014, um 12:04

Tja, mich leider nicht.

Ex-Stubenhocker #34661, 26. Januar 2014, um 12:08

Tja Ramare, Witz und Humor sind eben zwei Paar Schuhe. Das erstere bedient eben etwas schlichtere Gemüter.

Ramare, 26. Januar 2014, um 12:21

Dafür solltest du aber doch auch erstmal den Unterschied zwischen Witz, Humor und Ernst erkennen.
Manches ist vielleicht gar nicht so witzig wie du glauben möchtest.

Ich jedenfalls fühle mich überall wohl.
Ich mache keinen Unterschied zw. Schlicht und gehoben, Reich und Arm, Hell und Dunkel oder sonst was.

Aber gut jetzt.

Dir einen schönen Sonntag. Den anderen hier ebenfalls.

Freue mich weiterhin über das Analysieren schöner und interessanter Spiele.

Ex-Stubenhocker #186, 26. Januar 2014, um 12:31

Vielleicht mal einen kurzen Spagat zwischen den dominierenden Bayern und dem Skat. Ich möchte gerne, dass meine Heimatstadt den deutschen Skatmannschaftsmeister der nächsten Jahre stellt und hätte da eine Idee.

5 - 10 Millionen Euro würden wohl reichen. Wenn ich in einem einigermaßen schlüssigem Kriterium die 100 besten Skatspieler Deutschlands einkaufen würde und in 25 Vierermannschaften für meinen Club antreten ließe, müsste das doch klappen. Ich meine, sie hätten sogar noch einen Vorteil gegenüber den armen, pardon natürlich reichen, Bayernspieler: Sie könnten wirklich Skatspielen, gegen hochwertige Konkurrenz und müssten nicht auf der Bank sitzen.

Wer hilft mir bei meinem Projekt?

Ramare, 26. Januar 2014, um 12:41

Ich bin dabei.
Und wo bekommst du die anderen 99 her? 😄

Ex-Stubenhocker #34661, 26. Januar 2014, um 12:51

@ John,

wäre sofort dabei. Was wir natürlich noch bräuchten, wäre ein guter coach. Da beginnen aber auch schon die Schwierigkeiten. Würde uns ein headhunter weiterhelfen können? Und, wo sollte dieser suchen? Vielleicht in der Skatstube? Hier liest man ja hin und wieder in threads "der coach hat dies und jenes gesagt". Aber reicht das? Bräuchten wir nicht so etwas wie ein Zertifizierung? Etwa: "Staatlich anerkannter Skatlehrer".

Die Finanzierung dürfte keine weiteren Probleme machen. Wir lassen das alles von RTL vermarkten, mit ganz tollen castings suchen wir die 100 besten. Ich würde gerne in der jury sitzen, um den Protagonisten mal richtig auf den Zahn zu fühlen.

LieberTeufel40, 26. Januar 2014, um 13:06

@John
Als Coach könnte ich Dir "Yalouz" empfehlen! Er hat schon die Holländische Skatnationalmannschaft trainiert und stellt Dir bestimmt auch sein Buch mit seinen selbst ausgedachten Skattricks zur Verfügung! ;-)

Ramare, 26. Januar 2014, um 13:06

Tja, dann bin ich als Bewerber wohl leider schon raus.

Allerdings gehört Steffekk ebenfalls in die Jury.

Ex-Stubenhocker #186, 26. Januar 2014, um 13:24

Wenn da nicht ein ganz klitzekleiner Haken wäre. Irgendwie passt mein schöner Plan nämlich nicht ganz zu meinem Verständnis von Skatspiel, bzw. Skatsport. Aber was den Fußball anbetrifft: Wie wäre es denn, dem jeweiligen Vizemeister den Titel "Meister der Herzen" zu verleihen? Oder jedes Tor, das ein Verein gegen die Geldmeister erzielt, doppelt zu zählen? Kreativität ist halt hier nötig, nicht nur bei einem Spiel, das in einem Team hineingeballte Superfußballer aufziehen.

Hocicone, 26. Januar 2014, um 13:27

Lasst mal die Kirche im Dorf! Der FC Bayern hat schon immer die besten deutschen Spieler gekauft. Das Problem ist,das wir,nachdem wir 2004 erbärmlich bei der EM ausgeschieden sind,das komplette Nachwuchsprogramm auf den Prüfstein gestellt haben und momentan eine Goldene Generation an Spielern haben,die in Brasilien (hoffentlich) Weltmeister wird. Dazu kommen aus dem eigenen Nachwuchs Spieler wie Schweinsteiger,Lahm,Müller,oder Alaba. Gespickt mit 2 Weltstars wie Robben und Ribery. Fertig ist das Gesamtkunstwerk FC Bayern! Den Robben wollte vor 5 Jahren kein Mensch,weil zu verletzungsanfällig. Wir alle sollten stolz sein auf die momentan beste Vereinsmannschaft der Welt. Irgentwann wird die Bundesliga auch mal wieder spannend. Und wenn wir uns die Ergebnisse von gestern angeschaut haben,hats außer dem FC Bayern auch keine andere Mannschaft verdient,Meister zu werden! Die ganze Bundesliga wird von Bayern profitieren!

zur Übersichtzum Anfang der Seite