Skat für Freunde

Skat-Forum

Unterhaltung: Advent 2014 - traditionell oder altmodisch?

Wir haben nun 2 Advenskalender, einen fürs Wohnzimmer und einen für den Flur.
Auch steht schon der große selbstgemachte Adventskranz auf dem Haupttisch, die Kerzen werden aber erst ab Sonntag angezündet.
Also wird die erste Kerze am 4. Adventssonntag abend fat ganz runtergebrannt sein, die 4. Kerze aber noch fast neu sein. Tradition eben,oder sind wir altmodisch?

Ach ja, es gab und gibt keinen Advent, der 4 Wochen dauert. Rechnet mal nach, Zeit vom 1. Adventsonntag bis 4. Adventsonntag sind 3 Wochen.

Allen einen besinnlichen uns schönen Advent!!

ende november werden die tage sehr kurz.
es ist ein licht (kerze?) ...

sei eine leuchte!

Gar kein Advent ist auch ok.

... ist lichter ein armleuchter?

Während der Weihnachtszeit wird jeder Tag besonders genossen.

Herrlich, leuchtende Kinderaugen zu sehen.

Zu erleben, dass sie jeden Tag aufgeregter werden.
Einfach schön.

Dazu täglich Kerzenlicht und Weihnachtsmusik.
Und Abends Glühwein.

Ich freu mich drauf.

Ja, zum Teufel mit der Figur.
Advent ist lecker.

... ich mag weibliche weihnachtsmänner mit herz, die lebkuchen verteilen.

@georgbest: lichter ist kein armleuchter, er ist ein koch!

... aber es soll auch köche geben, die armleuchter sind.

Auch für einen armen Koch leuchtet im Advent ein Licht ^^ !

... und zwar das des Armleuchters ... öööh, jo !

... es sei denn, es handelt sich um roland koch.

Mir ist alles, was religiösen Ursprung hat zutiefst zuwider. Wenn man meinen Geburtstag allerdings in 2000 Jahren noch feiert, würd mich das freuen. :)

Bin da, wenn du auch anwesend bist! ;-))

Wenn an vier aufeinandefolgenden Wochenenden es Veranstaltungen gibt, egal welcher Art: ob Advent, Sport, Arbeit, Freizeit, ... liegen immer nur 3 Wochen dazwischen.
Da muss niemand nachrechnen, MarkusDerAlte.
Das ist allen hier bekannt seit Erfindung des Kalenders !

:-)

dagwood hatte schon immer viele fleißsternchen, leider nur in der grundschule.

;-))

Oh, Grollmann, noch keine 24 Stunden hier im Skatforum und dann gleich eine so "geistreiche Bemerkung" ?
Zweitnickname?
Ist dein erster vielleicht "Little Joe" ?

:-))))

jetzt mal nicht gegen dagwood's Schulbildung meckern...immerhin hatte er das Zeug zur Sonderschule..

An der du kläglich gescheitert bist, sacklzement?

:-))))

Du kannst aber auch gar nichts !

Grins, genau diesen Satz führt die Inkompetenz in ihrem Aushängeschild...

Du bist auch noch inkontinent?
Keine Windel zur Hand?

:-)))

Lesen Wertester...lesen...

aber noch eine Frage am Rande: hast du deinen, kürzlich angetretenen, Nachtwächterjob noch oder bist du den jetzt auch schon wieder los ?

Antwort zur Frage der Kerzen:
Traditionell ist auch bei uns die erste Kerze bis Weihnachten fast nicht mehr da.
Ist halt so!

lg Opal

zum Thema: Ich finde als älter gewordener Mensch die Vorweihnachtszeit als eine herrliche, ruhige, entspannte Zeit.
Allerdings haben die Jahrzehnte -wie in allen Lebensbereichen- Traditionen verändert.... leider.
Aber auch hier kann sich jeder selbst das für ihn passende heraussuchen.
Für mich passt.... Glühwein, Kerzenduft, Christstollen(Marzipan), brasselndes Kaminfeuer und ein gutes Buch...... am besten eins vom Zettel