Skat für Freunde

Skat-Forum

Unterhaltung: Dresden...Deutschland ???? Schämt Ihr euch nicht ????

da gibt es Menschen , die im Einsatz ihres Lebens aus einem Kriegsgebiet fliehen...die ihre Kinder und sich selber in Sicherheit bringen vor dem islamischen Terror...und IHR Dresdner verhindert , dass ein Hotelier in EURER Stadt , durch massive persönliche Bedrohungen .dass Angebot zurück zieht , dieesn Menschen Unterschlupf und Sicherheit zu bieten.....DAS ist Humanität....absolut...Ihr Dresdner...WoW...watt ne Leistung. Könnt Ihr morgens noch in den Spiegel schauen...ohne danach intensive Gespräche mit der Kloschüssel zu führen ???

... alles richtig. Nur gibt es nicht "den" dresdner!

Es gab auch Rostocker, Hoyerswerdaer...Potential ist überall da!

richtig und es ist auch ein irrglaube anzunehmen, dass pegida im westen keine rolle spielt.

Unwort des Jahres 2000:

National befreite Zone

Stimmt,da gab es auch Vorfälle...gesamtdeutsches Problem!

gibt es kollektive scham, oder ist scham / schamlosigkeit ein subjektives empfinden?

... durch fremde scham zum kollektiv?

Atmen Beatle

vielleicht ist fremdschämen so en vogue, weil der einzelne scham nicht mehr spüren will/kann?

Die nationalsozialistischen Genossen, die für eine National befreite Zone in Göppingen sorgen wollten (Autonome Nationalisten Göppingen, ANGP, inzwischen verboten), sitzen seit heute vor der Staatsschutzkammer Stuttgart auf der Anklagebank wegen Bildung einer 'kriminellen Vereinigung' nach § 129 StGB.
Der Prozess gegen die Typen ist mit 100 Verhandlungstagen angesetzt - was das kostet..
Aber so kann's gehen, Ihr Aktivisten...
-------------

Aus einem früheren Bericht:

Am Morgen des 26. Februars 2014 durchsuchte die Polizei 19 Wohnungen in den Landkreisen Göppingen, Esslingen und Rems-Murr. Grund der Maßnahmen, die sich gegen 18 Nazis richteten, ist ein Verfahren zum Verbot der
ANGP als kriminelle Vereinigung. Bei den Durchsuchungen wurden zahlreiches Propagandamaterial, Sprühschablonen, NS- Devotionalien, Schriftstücke, elektronische
Speichermedien, Computer, Mobiltelefone, Schreckschusspistolen, Schlagstöcke, Schlagringe, Wurfsterne und Quarzsandhandschuhe sichergestellt. Zudem wurden gegen vier führende Köpfe der ANGP
Haftbefehle vollstreckt. Darunter befand sich auch der Anmelder der Nazidemonstrationen und Vorsitzender derPartei „DIE RECHTE“ Baden-Württemberg, Daniel Reusch.

Göppinger Zustände
Den Mitgliedern der ANGP werden zahlreiche Straftaten wie Sachbeschädigung, gefährliche Körperverletzung, vorsätzliche
Körperverletzung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Volksverhetzung, Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen, Verstöße gegen das Versammlungsgesetz und Verstöße gegen das Waffengesetz vorgeworfen. Mit zahlreichen dieser Straftaten versuchten sie Andersdenkende in und um Göppingen einzuschüchtern und
Göppingen als „Nationalbefreite Zone“ zu deklarieren.
Beispielhaft können hier die Manipulation der Bremsen des PKW eines Göppinger Stadtrates von der Partei „DIE LINKE“ sowie das Anzünden seines Briefkastens, ein Angriff auf einen Infostand des Bündnisses „Kreis Göppingen Nazifrei“ , Beteiligung und Durchführung von Märschen unter dem Namen „Die Unsterblichen“, sowie eine Morddrohung gegen den Vorsitzenden des Bündnisses „Kreis Göppingen Nazifrei“, Alexander Maier, aufgeführt werden.

@Mije
Hast du die Petition gelesen die zur Aufgabe des Projekts geführt hat oder ist das die Wiedergabe der Schlagzeile ?
Ganz so einfach ist es sicher nicht.
Ich will den Laubegastern sicher nicht unterstellen das sie Flüchtlinge mit überschwenglich offenen Armen empfangen aber die Problematik sollte doch etwas differenzierter betrachtet werden...

Im übrigen wird Humanität mit Sicherheit nicht der primäre Grund des Hoteliers gewesen sein, das wäre eine sehr naive Annahme.

ist scham noch ein zeitgemäßes regulativ?
ist trauer noch angesagt?

wie lang dauert sowas?

da gebe ich dir voll recht mije....dass ist wirklich das allerletzte....aber das ist leider nicht nur in dresden soo, nur hier hört man es ......

alter Ego, für andere sachen wird mehr sinnlos geld ausgegeben...aber das geht einer ente wir dir wohl nicht in deinen kopf

Habt ihr mal das Interview von diesem Deutschen Dschihadisten gesehen? Mir ist bald schlecht geworden...Und wir reden hier von irgendwelchen Menschenrechten...Normalerweise müssten wir jeden, der in so ein Terrorcamp fährt als feindlichen Kombattanten betrachten und den sofort umnieten, Bum. Oder fahren die etwa in den Safari-Urlaub dorthin?? Und ganz ehrlich, wenns hart auf hart kommt, bin ich lieber rechts als tot.
Bin ma gespannt wie dummschlau hier alle quatschen, wenn bei uns das erste Kaufhaus in die Luft geflogen ist...
Ich hab ganz gewiss keine braune Gesinnung, aber es kann auch nicht sein, dass wir als Deutsche uns nicht mehr frei äußern dürfen, nur weil uns immernoch dieser Jahrezehnte alte Scheiße von 1945 anhängt - das war 40 Jahre vor meiner Geburt, und ich sage in Zukunft frei heraus, was mir auf den Sack geht. Bum aus Ende!

ist geld noch ein regulativ?
ist scheffeln noch angesagt?

wie lang dauert sowas?

der bekloppte hilft:

wenn dich die bösen buben locken.

- es gibt einen amor intellectualis zum küchenpersonal, die versuchung für theoretisch oder künstlerisch
arbeitende, den geistigen anspruch an sich selbst zu lockern, unter das niveau zu gehen, in sache und ausdruck allen möglichen gewohnheiten zu folgen, die man als wach erkennender verworfen hat.

da keine kategorie, ja selbst die bildung nicht mehr dem intellektuellen vorgegeben ist und tausend anforderungen der betriebsamkeit die konzentration gefährden, wird die anstrengung, etwas zu produzieren,
was einigermaßen stichhält, so groß,
daß kaum einer ihrer mehr fähig bleibt.

t.w.a.

Das beziehe ich jetzt aber nicht auf mich, Pflanze ❗

Meine Konzentration wird duch keinerlei Betriebsamkeit in solchem Ausmaß gefährdet, dass die Anstrengung, Standpunkte und Kritik zu produzieren, die stichhaltig genug wären, meine Fähigkeit dazu überfordern würde.

Da bin ich ganz bei Kant, Hegel, Adorno und Horkheimer.

S a t i r e - - - S a t i r e - - - S a t i r e ---

ich empfinde so:

das stetig aktualisierte sammelsurium der sicherheit im informationsgefüge macht dich (dagwood) so seelenlos.
deine position der satire labert am geschehen vorbei.

desweiteren: du und 85 passen zusammen, brauchen sich und den gedanklichen schrott.

Aha !
Ja ich sehe die völlige Sinnlosigkeit meines Daseins ein. Ich werde mich in ein Kloster zurückziehen, bei sinnlichkeitsdämpfenden Salaten und frischem Quellwasser. Ein Schweigegelübde ablegen und mein restliches Leben mit dem Studium der heiligen Schrift verbringen.

Aber nur bis Mitte Februar, dann ist Karneval 🍷 🍸 🍶🍻

ja!

...auch Anfänge bringen einen weiter...

Mje..

Mal abgesehen davon wer das tatsächlich verhindert hat finde ich so eine Unterkunft in der Dresden-Laubegast eh nicht sehr sinnvoll.

Zum einen haben die Flüchtlinge wenig Entfaltungsmöglichkeiten und von der Sicherheit ist dort auch nicht grade prickelnd.

Es gibt da in Deutschland viel besser geeignte Gegenden wie zum Berlin-Grunewald, Der Stadtrand von Wiesbaden, Stuttgart-Gerlingen oder Killesberg oder München-Grünwald.

Da gibt es zum einen noch genug Platz um geeignete Unterkünfte zu Bauen, leerstehende Villen und ausserdem würden die Flüchtlinge auch Tür an Tür mit Politikern , Promis leben die sie viel gerner haben als irgendwo unter Nazis zu Leben.

Das meine ich nicht ironisch..Ich finde das macht einfach Sinn weil sie dort mehr Lebensqualität hätten.