Unterhaltung: Was gibt es heute schoenes zu Essen?

picco, 10. September 2019, um 13:44

zweiter

picco, 10. September 2019, um 13:44

dritter

Spielerin1962, 11. September 2019, um 11:31

Ja, ja ...ich spül schon ab.

Spielerin1962, 11. September 2019, um 14:24

Das meinst du nur, mein lieber hunter. 💏

natural, 11. September 2019, um 14:29
zuletzt bearbeitet am 11. September 2019, um 14:41

Fleisch Klapse, öhm Klopse:

Zu Fleisch Klopse mit Meerrettich Soße schmecken Bio Pell Kartoffeln und Bio Rosen Kohl. Für die Fleisch Klopse Bio Hackfleisch,Bio Ei und Bio Panier Mehl verkneten. Bio Zwiebeln und Bio Petersilie fein hacken und untermischen. Mit leicht angefeuchteten Händen 8 Fleisch Klopse formen und in 10 g Bio Butter braten. Für die Meerrettich Soße 20 g Bio Butter schmelzen. Bio Mehl einrühren. Mit BioMilch ablöschen und mit Bio- Gemüsefond verlängern. Bio Meerrettich unter die Soße rühren. Mit Bio Pfeffer und Bio Salz würzen. Fleisch Klopse in der Meerrettich Soße warm halten. Bio Pell Kartoffeln und Bio Rosen Kohl kochen. Bio Rosen Kohl abgießen, im Bio Braten Fett der Bio Fleisch Klopse schwenken und mit bunten Bio Pfeffer und Bio Salz würzen.
Meerrettich Soße bei Bedarf mit Bio Gemüsefond verdünnen.

Gut Bio Genuß 😎

AlbrechtDerArme, 11. September 2019, um 15:21

stimmt, hier wird gekocht ... aber ni vor Wut sondern for free.
(🙄☝️ der war wieder unerhört flach, ich unterbiete mich selbst beim Niveaulimbo)

natural, 21. September 2019, um 12:08

...Kohlernte in SH.
2 Tage lecker Kohlrouladen schmackofatzen

Dag, 21. September 2019, um 12:14

Wir hatten gestern Zwetschgenknödel ( Kartoffelteig)
mit etwas brauner Butter und selbstgemachten Apfelmus. Zimt und Zucker zum bestreuen

Skat_Engel, 21. September 2019, um 14:53

Ich lade mich bei Silvio ein. Bei uns gibt's Gemüsesuppe mit Nudeln.

Dag, 21. September 2019, um 21:37

Bei uns asiatische Gemüse mit gebratenen Mienudeln

Skat_Engel, 21. September 2019, um 21:38

Ein Betthupferl nehme ich noch Dag😘

Dag, 21. September 2019, um 23:50

Da hüpft nix mehr, Rainer war auch etwas enttäuscht, hat heute Abend lange gearbeitet, anderen was zu essen hingestellt und hungrig nach Hause gekommen.
Armer Kerl

natural, 21. September 2019, um 23:54
zuletzt bearbeitet am 21. September 2019, um 23:55

...hier ne Kohlroulade, Kartoffeln, Schmorkohl und viiiieeel Souce für den Armen Kerl.
Gibt es morgen erneut 😋

Dag, 22. September 2019, um 19:56

Gurkensalat, Käsespätzle, frische Pilze

natural, 22. September 2019, um 19:58

..Gurkensalat mit dill ?
Her damit !

Dag, 23. September 2019, um 16:54

Gurkensalat geht nur mit viel Dill, Handvoll Zwiebeln und Sahnesößchen.
Heute gibts Nudeln mit Meeresfrüchten viel Knofi und frisch gehobelten Parmesan

natural, 10. Oktober 2019, um 17:55

...Grünkohl, Knacker und 🍞

AlbrechtDerArme, 17. Oktober 2019, um 21:34

Krautnudeln

2 frische Weißkohlköpfe
auf 4*1 cm Streifen
4 Möhren
dünne Scheibchen
2 Zwiebeln
kleine Würfel
200 g Salami
große Würfel 12*12 mm
250 g Jagdwurst
große Würfel 15*15 mm
150 g Schinken roh
kleines Stück Speck
500g Spirelli
Öl, Kümmel, Salz, Pfeffer

(🙄„werd-meine-Schnibblgehilfen-so-fertigmachen“...
🤞fest-vornehm🤫)

giulietta, 11. November 2019, um 21:51

Schweizer Schocki vom Migros

AlbrechtDerArme, 27. November 2019, um 14:04

750 g Lachs frisch aufgetaut
600 g Nudeln
400 g Schlagsahne
ordentlicher Klatsch Butter
viertel Tube Tomatenmark
wenns geht ne Tasse Gemüsebrühe
Pfeffer, Salz, Dill, Salbei, Thymian

☝️ Profi Tip:
beim Abgießen der Nudeln schön das Gesicht drüberhalten und ein erfrischendes Dampfbad genießen.

giulietta, 02. Dezember 2019, um 08:04
zuletzt bearbeitet am 02. Dezember 2019, um 09:59

_drei_ Stücke Mohn-Streusel-Kuchen

😇

AlbrechtDerArme, 08. Dezember 2019, um 15:19

chat ou vin

0.) 1-2 Wochen abhängen lassen ... noch besser: vorher über Buchenholz räuchern 👹
1.) das Fleisch abziehen und säubern
2.) drei Tage in täglich zu wechselnder Buttermilch marinieren
3.) mit einem scharfen Messer häuten
4.) Vorderteil, Leber, Herz, Lungen zur Seite legen und für eine leckere Weihnachtspastete konservieren
5.) Rücken und Keulen mit fein zerkleinerten Wacholderbeeren und etwas gemahlenem Pfeffer einreiben
6.) Butter auslassen und Zwiebel bräunen für Farbe der Soße
7.) mit Gemüse den Boden des Kasserols befüllen, so dass das Fleisch später den Boden nicht berühert ... dann Rücken und Keulen dicht aneinander einlegen und die Freiräume mit Gemüse auffüllen, bis alles bedeckt ist.
8.) Der so vorbereitete Schmaus über Nacht an einem kühlen Ort lagern
9.) Den zugedeckten Schmortopf in die Röhre (ca. 180*C) schieben.
10.) kleine Butterstücke über dem Gemüse zerlassen und mit einem schweren Rotwein veredeln
11.) des öfteren mit dem Bratensaft übergiessen / bei Bedarf Salz hinzufügen
12.) saure Sahne mit dem Mehl gut verrühren und nach dem Schmoren übergießen
13.) Kasserol weitere 10 ~ 15 Minuten in der Sahne bei Restwärme schmoren lassen (damit die Sauce Geschmack annimmt und sämig wird.
14.) auf vorgewärmte Aufschnittplatte legen, tranchieren und mit der Sauce übergießen ...

Gut geeignet für Familien:
Kinder lieben Katzen und kochen!

giulietta, 11. Dezember 2019, um 21:35

Hä - Katze oder Wein?

Tipp: Maggi kann noch benutzt werden, wenn es ûber 7 Jahre abgelaufen ist... glaub ich 😋

zur Übersichtzum Anfang der Seite