Unterhaltung: Neues aus Wissenschaft + Technik

Ex-Stubenhocker #159827, 17. Juni 2015, um 13:42

Plan C ,ist wie zu Hause. Dauernd bewölkt.

Ex-Stubenhocker #172322, 17. Juni 2015, um 13:45

Hier Plan F,ständig sonnig! 😎

eggii, 17. Juni 2015, um 13:45

...ob es Wahnsinn ist ?
In der Steinzeit wurden nachgewiesen erfolgreiche Hirn OP'S gemacht,obwohl diese nur einfacher Art war.
Damals notwendig für den Probanden wie auch immer. Enorm damals.
Der Mensch dringt immer weiter nach vorn evolutionsbedingt und das ist ok.
Der Transplandierende.Ein Russe mit Muskelschwund.Sein Wunsch.Sein Traum.Ob ihm bewusst ist welches Risiko und Fortschritt trotz evtl Fehl OP da folgt...
Er hat nichts zu verlieren. Dessen ist er bewusst. In welcher Form dahin gestellt.
In seiner Lage mehr als nachvollziehbar.
Der letzte Griff nach dem Strohhalm.

Ex-Stubenhocker #157894, 18. Juni 2015, um 13:49

Es gab im Jahr 2008 mal eine einzige Ausstellung im Neanderthal-Museum in Mettmann (östlich von Düsseldorf) zum Thema Steinzeit OP:

"Loch im Kopf"

Ex-Stubenhocker #172322, 18. Juni 2015, um 13:52

Erklär mal...gucke heute Nacht mal rein!

heidi69, 18. Juni 2015, um 17:36

da hab ich mal Bilder von gesehen...da hat man ein Loch gebohrt um das was z.b. Kopschmerzen verursacht,raus zu lassen...
tausende Jahre später hat man dann Metall drüber befestigt...aber auch ohne Narkose 😄

Ex-Stubenhocker #173730, 18. Juni 2015, um 19:16

DW das erklärt alles über die Düsseldorfer....(frech und breit grinse)

heidi69, 19. Juni 2015, um 07:43

Geräusch-pffffft

zur Übersichtzum Anfang der Seite