Unterhaltung: Griechenland, Eurozone-Poker

Ex-Stubenhocker #159827, 30. Juni 2015, um 17:52

John2,es war ein Wortspiel. Ich war der Meinung, da ""verwendete, leicht zu erkennen.
Es waren keine "Unsinnige Worte ",da sie einem Spaß dienten, somit einem sinnvollem Zweck dienten, dem Spaß(Unsinn).

Ex-Stubenhocker #159827, 30. Juni 2015, um 17:53

ich -fehlt

Opal, 30. Juni 2015, um 18:09

albertkut, danke, noch mal ganz neue Gedanken.
Könnte etwas wahres dran sein...*zwinker

Ex-Stubenhocker #158202, 30. Juni 2015, um 21:04
Dieser Eintrag wurde entfernt.

natural, 30. Juni 2015, um 21:17

...Griechenland und die EU auf Deutschland zu reduzieren zeugt vom endlichen Wissensvorrat.
...Ich empfinde es sehr schwer eine persönliche Meinung zum angesprochenen Thema zu finden. Da spielen so viele Fakten eine Rolle, welche im "Kämmerlein" verborgen bleiben, der Öffentlichkeit vorenthalten werden und vielleicht auch nicht ein jeder verstehen mag.
...Eines spüre ich sehr: Die Idee von einem gemeinsamen Europa weiter zu Entwickeln, Verwirklichen und auch zu Leben.
Freunde sind keine Feinde.

Ex-Stubenhocker #158202, 30. Juni 2015, um 21:29
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Ex-Stubenhocker #181383, 30. Juni 2015, um 21:54

am pc sitzen, das bier ist alle und keiner da der neues holt- das sind wirklich probleme. da kommen andere die angst um ihr leben haben, nicht wissen wie es überhaupt weitergeht und wollen einem erzählen, dass es ihnen schlecht geht. die wissen ja gar nicht wie es ist, wenn man im paradies lebt und die smarties gar nicht fliegen.

es hat sich gar nichts geändert hier.

Ex-Stubenhocker #160022, 30. Juni 2015, um 22:14

Hübsch plakativ, hilft aber in der Sache nicht weiter...

LittleJoe, 30. Juni 2015, um 22:29
zuletzt bearbeitet am 01. Juli 2015, um 11:59

Ich habe nichts gegen die Griechen,
aber vor EU-Eintritt mit Euro war Griechenland fast pleite, lag auch mit am Steuersystem,kaum Steuereinnahmen von den Reichen, sehr großer Wasserkopf u. das sogn. Rentensystem sowie über 2,3% vom BIP Ausgaben für die Verteidigung, das ist der 2. höchste Etat in der EU, nur England gibt noch mehr aus u. nun immer noch keine Einsicht, wo das Problem ist?? Nur Deutschland hat schuld u. nicht das ganze griechische System. Wenn die Kuh keine Milch mehr gibt, KP, einfach schlachten! Die Griechen gerben schon das Fell u. das schon seit langem!!

heidi69, 30. Juni 2015, um 22:30
zuletzt bearbeitet am 30. Juni 2015, um 22:30

das nenn ich mal nen PLOPP

heidi69, 30. Juni 2015, um 22:33
zuletzt bearbeitet am 30. Juni 2015, um 22:34

da die Linksextreme Gewalt auch ansteigt wird es in der Mitte eng

LittleJoe, 30. Juni 2015, um 22:35

Das nennt sich dann schlanker Staat. ;-))

Ex-Stubenhocker #160022, 30. Juni 2015, um 22:35

Verdammt gute Frage, hagenstein!

Ehrlichkeit vielleicht?

Ach nein, da stand doch schon mal etwas Entsprechendes in der Bibel in Sachen "Kamel und Nadelöhr"...

heidi69, 30. Juni 2015, um 22:38

Ehrlichkeit in der Politik?
das ist so wie unbefleckte Empfängnis

Ex-Stubenhocker #160022, 30. Juni 2015, um 22:42

Heidi,

wenn ich Dir jetzt zustimme laufe ich bestimmt offene Türen ein...

georgbest, 30. Juni 2015, um 22:45

Wer sind eigentlich "die" Griechen? Ich war in diesem Jahr in Griechenland und habe dort viele Menschen griechischer Nationalität angetroffen - die waren alle unterschiedlich, so wie in etwa die Menschen in der Skatstube.

georgbest, 30. Juni 2015, um 22:47
zuletzt bearbeitet am 30. Juni 2015, um 22:51

... ein jedes Volk hält sich die Politiker, die es verdient.

Ex-Stubenhocker #107338, 30. Juni 2015, um 22:48

Das große vereinte Europa wurde schon zweimal angestrebt und ist kläglich gescheitert😕
Wer nicht aus der Vergangenheit lernen will sollte die Zukunft nicht erzwingen.
Der große Knall kommt !

heidi69, 30. Juni 2015, um 22:49
zuletzt bearbeitet am 30. Juni 2015, um 22:49

oh schön...was frisst den so ein Politiker und was muss man bei der Haltung beachten...die sind ziemlich teuer im Unterhalt hörte ich

Ex-Stubenhocker #107338, 30. Juni 2015, um 22:52

Ich erinnere nur an Claudia Roth.
Frage mich wofür die Ihr Geld bekommen?

LittleJoe, 30. Juni 2015, um 22:56

Das fragen sich viele!!!

zur Übersichtzum Anfang der Seite