Unterhaltung: Fakten

Ex-Stubenhocker #183243, 05. Januar 2016, um 17:35

Es ist doch wohl unstrittig, dass es unabhängig von der Staatsangehörigkeit Menschen mit hohem kriminellen Potential gibt. Da bilden Asylbewerber genauso wenig einen Ausnahme, wie Deutsche.

Straftatbestände gehören geahndet und Straftäter durch die Justiz belangt. Egal welcher Nationalität sie angehören.

riesling15, 05. Januar 2016, um 17:37

Ploppi, ich frage mich wirklich allen Ernstes, ob du noch alle Tassen im Schrank hast. Du selbst bist doch geprägt von purem Hass.
Wie kommst du eigentlich darauf, dass Watcher ein Fremdenhasser ist.
Ich......... konnte das in all seinen Breefings bisher auf jeden Fall nicht lesen........ auch nicht ansatzweise.
Ja....... er ist Pegidasympathisant, aber das zeugt noch lange nicht von HASS gegenüber anderen.
Man man man

Ex-Stubenhocker #186724, 05. Januar 2016, um 17:44
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Ex-Stubenhocker #181383, 05. Januar 2016, um 17:47

das du das nicht erkennst, war mir klar. du bist ja auch scheinheilig und weit von irdischen dingen entfernt.

btw...briefing kommt von to brief und nicht von deiner gattung beef...zur erklärung, das heißt rind^^

georgbest, 05. Januar 2016, um 17:50

Vielen dank für die erläuterung, john2. Nochmal zur erinnerung:

"Es gibt mehr Straftäter deutscher Herkunft als solche bei Flüchtlingen (das ist Fakt und wird hoffentlich auch immer Fakt bleiben)."

Indem du zutreffend darauf hinweist, dass derzeit mehr deutsche als ausländer in deutschland leben, wird klar, was der grund für deinen klammerzusatz ist. Insofern hatte ich es schon richtig erfasst - vielen dank für die bestätigung!

hagenstein, 05. Januar 2016, um 17:53

das war bestimmt ein versehentlicher Fakt...

Ex-Stubenhocker #183243, 05. Januar 2016, um 18:00

@contenance: Du siehst es etwas anders? Bist Du nicht der Meinung, dass es bei allen Nationalitäten Menschen gibt, die sich nicht an geltendes Recht halten, andere berauben, bedrohen, vergewaltigen etc.?
Sicher ist die Stellung der Frau in vielen arabischen Staaten nicht vergleichbar mit der unseren und ich habe auch mit keinem Wort gesagt, dass ich das als ein Kavaliersdelikt erachte.

georgbest, 05. Januar 2016, um 18:06

... vielen dank für die blumen, watcher. Das zitat stammt allerdings nicht von mir, sondern von john2. Ob es sich um einen selten dämlichen zahlenvergleich handelt, wird er dir bestimmt gerne erläutern.

Ex-Stubenhocker #186, 05. Januar 2016, um 18:18
zuletzt bearbeitet am 05. Januar 2016, um 18:19

Watcher, da hat aoS natürlich Recht. Du schon mal gar nicht, weil es hier gar nicht um einen Zahlenvergleich geht. Na ja, das Interpretieren ist ja nun so eine Sache.

Doch ace-of-spades, mit einer Interpretation meines Satzes hast du nicht ganz Unrecht.

Ich erläutere es nun an fiktiven Zahlen: Solange es in Deutschland 5 mal so viele Deutsche wie Ausländer gibt, ist nach meiner Ansicht, zu erwarten, dass es 5 mal so viele Straftaten von Deutschen als von Ausländern gibt. Falls man das so akzeptiert, kann man doch davon ausgehen, dass diese Tendenz - wenn die Aussage nicht tatsächlich selten dämlich ist, weil Ausländer wesentlich gesetztreuer oder eben das Gegenteil sind und ich mich mit meinem Vergleich irre - anhalten kann; es sei denn, man denkt mit "Herz" für Ausländer oder Deutsche (oder dagegen).

Wer nun will, dass in Deutschland die Zahl der Ausländer eines Tages die Zahl der Deutschen übersteigt - kann ja sein, dass jemand so etwas will - der wird eben normaler- und logischerweise dann erleben, dass Ausländer häufiger in der Straftäterliste auftauchen als Deutsche. Ich will das nicht.

Würde man übrigens das Statement von Thunderstorm: "Straftatbestände gehören geahndet und Straftäter durch die Justiz belangt. Egal welcher Nationalität sie angehören." nicht immer verdrehen, umbauen, relativieren, nur um ja nie vergessen machen zu lassen, wie sehr man sich für Flüchtlinge und gegen jeden Hauch von Fremdenfeindlichkeit einsetzt, wäre doch alles viel einfacher.

heinzfrank, 05. Januar 2016, um 18:24
zuletzt bearbeitet am 05. Januar 2016, um 18:25

von- Daheim,

also so einfach geht das hier nicht zu behaupten , das du besorgt bist und auch kein Nazi.

da wirst du erstmal , vom gehirnlos, vom spack off spast , johnny depp und doofwood beurteilt und wenn du diese hürde schaffen solltest, mußt du noch zur ausfahrt.weiterhin mußt du naturell und ploppisch auf der tumba blasen können.und zu guter letzt,solltest du noch der typ von steffekk sein. wenn nicht, haste eh verloren, und wirst unweigerlich zum nazi gebrandmarkt!!.

mich erregt an dieser ganzen geschichte am meisten, das man die kulturbräuche der zigeuner einfach mal so kopiert.wenn jeder einfach so das "antanzen"für sich nutzen darf.
Wo kommen wir denn da hin?

viel spaß noch beim diskutieren!

Ex-Stubenhocker #184303, 05. Januar 2016, um 18:27

mögen die überlasteten gehirne nicht "zur ruhr" kommen?

mögen sie nicht freundlich und liebevoll sein?

mögen diese hirne das denken nicht und die konsequenz?

georgbest, 05. Januar 2016, um 18:27

.... dass straftatbestände unabhängig von der nationalität des täters zu ahnden sind, hat doch im forum hier bislang niemand bestritten. Das ist allgemeine überzeugung und für einen rechtsstaat elementar.

Wupperhannes, 05. Januar 2016, um 18:37

So ist es Volker, exakt so!

georgbest, 05. Januar 2016, um 18:40

... tach, peter, ein frohes neues wünsche ich dir.

Wupperhannes, 05. Januar 2016, um 18:43

Dito!

Ex-Stubenhocker #183243, 05. Januar 2016, um 18:43
zuletzt bearbeitet am 05. Januar 2016, um 18:44

Meine Aussage hatte noch ein paar Sätze davor Und ich schrieb es, weil ich manchmal den Eindruck gewinne, dass eben einige davon ausgehen, dass dies bei Straftaten durch "Ausländer "relativiert wird.

georgbest, 05. Januar 2016, um 18:53

... don't state the obvious.

Ex-Stubenhocker #184303, 05. Januar 2016, um 18:53

ja, und du schriebst es noch:

verzichtet auf die böller!

Ex-Stubenhocker #184303, 05. Januar 2016, um 18:55

hast du den schuss, den böller nicht gehört?
bist du so kokon?

Ex-Stubenhocker #183243, 05. Januar 2016, um 18:58

ok, aos, angekommen

georgbest, 05. Januar 2016, um 19:02

watcher:

Hier haben dir einige vor weihnachten eine brücke bauen wollen, weil dich ein forumsteilnehmer auf üble weise diffamiert hat. Ich für meinen teil muss feststellen, dass dein kredit verbraucht ist.

zur Übersichtzum Anfang der Seite