Unterhaltung: Fakten

tini71, 05. Januar 2016, um 19:05

Gequirlte Sch... , watcher, darauf kann man nicht im Ansatz sachlich antworten !

Ex-Stubenhocker #184303, 05. Januar 2016, um 19:20

in das regal gegriffen:

"etwas in dieser behaupteten kraft ist zugleich verkommen und immer neu, sie kommt so nicht auf.
trübes geschwätz ist zahllos um sie her, aber andererseits scheint es, als sei ein gärendes hier gleichsam überaltert."

ernst bloch

georgbest, 05. Januar 2016, um 19:22
zuletzt bearbeitet am 05. Januar 2016, um 19:23

watcher, bereits beim betreten der brücke machte es "failed", denn du hast die bildung deiner meinung nicht hinterfragt.

Ex-Stubenhocker #184303, 05. Januar 2016, um 19:27

der zu rettende, ich hätte gern das eure.

Ex-Stubenhocker #186724, 05. Januar 2016, um 19:40

Thunderstrom...bin nicht der Meinung es sei ein Kavaliersdelikt, nicht in unserem Land, aber kennen sie eigentlich unsere Gesetzte??? Denke mal nein kennen sie nicht, bei denen ist ein ein Kavaliersdelikt.....bei uns ein Kapitalverbrechen...werden Turnhallen geschlossen, Schwimmbäder dicht gemacht, damit sie alle unterkommen....ich bin als Bürger nicht gefragt worden, ob ich das alles will, das meine Kinder nur noch mit Asylanten in die Schule gehen sollen, das tag-täglich hunderte an unserem Wohnzimmerfenster vorbei gehen und urinieren, den Müll aufs Grundstück schmeissen, das man Menschen in Not helfen sollte ist unstrittig, die Frage ist aber wie soll das so ein kleines Land wie Deutschland alleine schaffen???? bis vor einem Jahr wurden wir auf die europäische Union geradezu eingeschworen, Frieden in Europa und all das andere, schaut nach Polen was da passiert....Europa stark????? denke nicht, wir werden alleine gelassen mit allem dürfen nur zahlen....und dann wundern wir uns, das es Menschen gibt wie Watcher und viele andere? Deutschladn so in die Enge getrieben wird, das es mit der Türkei also Herrn Erduan verhandelt....gibt mir sehr zu denken.
Ach noch was...es werden bei uns Gebäude frei gemacht...vom allerfeinsten, weil man damit sehr gut verdienen kann, aber nur für Asylanten, nicht für bedürftige Deutsche....dafür bekäme man auch nichts......so nun könnt ihr euch weiter gegenseitig beleidigen

Revoluzer73, 05. Januar 2016, um 19:46
zuletzt bearbeitet am 05. Januar 2016, um 19:47

merkel kündigt harte antwort an, nach den übergriffen von köln. wohlmöglich müssen jetzt alle asylsuchenden ein übergriffverzichtspapier unterschreiben. natürlich droht niemandem die ausweisung. lieder macher wie reinhard mey und heinz rudolf kunze haben es auf den punkt gebracht. " sei wachsam" und "willkommen liebe mörder" und hier wird immer noch willkommenskultur celebriert. scheiss auf toleranz wenn sie auch für untolerante und gegner der gleichberechtigung unter dem deckmantel der menschenfreundlichkeit gilt. achja, wenn wir doch sooo viele deutsche straftäter haben..... noch ein grund mehr sich nicht noch fremde dazu aufzuhalsen. willkommen nur den ebenfalls toleranten...

riesling15, 05. Januar 2016, um 19:49

vlt. hat er die "Brücke" überlesen, bau ne neue ^^^^

Ex-Stubenhocker #183243, 05. Januar 2016, um 19:51
zuletzt bearbeitet am 05. Januar 2016, um 19:52

@contenance: Da Du mich persönlich angesprochen hast, nur 2 Sätze dazu:
Ich bin aus der Diskussion raus. Zu den von Dir angesprochenen Themen gibt es bereits einige Statements, die fundiert begründet sind.

Kartenvernichter, 05. Januar 2016, um 19:52

Zitat:

Es gibt mehr Straftäter deutscher Herkunft als solche bei Flüchtlingen
(das ist Fakt und wird hoffentlich auch immer Fakt bleiben).

Zitat Ende.

In der Summe mag das stimmen. Prozentual gerechnet würde ich das nicht unterschreiben.

Ex-Stubenhocker #186724, 05. Januar 2016, um 19:53

ja dann gut, dann bin ich auch raus, kenne ja nicht das ganze Forum, und dachte muss ich trotzdem mal loswerden gb noch

georgbest, 05. Januar 2016, um 19:56

... wenn es dir geholfen hat.

natural, 05. Januar 2016, um 19:59
zuletzt bearbeitet am 05. Januar 2016, um 19:59

...die Deutschen integrieren die Deutschen seit 25 Jahren in Deutschland. Dies ist ein Faktum! Wer da wen integriert, keine Ahnung^^

...für mich liest sich das geschehene in Köln und Hamburg nach einer Art Flashmob.
Stammt aus dem Internet, Watcher. Damit mal was lernst hier!
Diese hatten die Absicht Menschen zu schädigen. Sehr gut organisiert und erprobt. Dieses Phänomen ist nicht ganz neu, machen auch Nazis mit Ausländern.
Sind auch Fakten!
Verurteilt gehören sie alle!

Revoluzer73, 05. Januar 2016, um 20:22

nichts neues? für mich schon. ich habe für mich etwas erkannt, dass ich bislang einfach nicht sehen wollte. die dreistigkeit mit der diese übergriffe stattgefunden haben, die zeitliche nähe trotz grosser entfernung, die nahezu identische vorgehensweise und nicht zuletzt die menge. dieses problem ist nicht das von einzelnen verwirrten islamisten. es geht viel tiefer. es ist verwurzelt in der menschenverachtenden ausübung des islam.

Ex-Stubenhocker #184303, 05. Januar 2016, um 20:46

eure vermeintlichkeit ist
ein zwischenspiel.

sich anschauen, nur nach-spüren.

Ex-Stubenhocker #184303, 05. Januar 2016, um 20:58

befrage deinen vater!
um das fummeln.

ich kann dein arbeiten
am schrecken
nicht mehr tragen.

Ex-Stubenhocker #181383, 05. Januar 2016, um 20:59

Die Zeit schreibt etwas schlaues.

Wir leben in einem rechtsstaat, in dem Schuld individuell und nicht
kollektiv geahndet wird. Wenn es zulässig wäre, angesichts der
Übergriffe von Köln die Zuwandereungspolitik infrage zu stellen, dann
müsste es angesichts von über 800 Anschlägen auf Flüchtlingsheime auch
zulässig sein Pegida, AfD und Npd zu verbieten und deren Anhänger zu
inhaftieren.

Tja, Watcher und Co, es ist erbärmlich sowas für seinen Fremdenhass zu
missbrauchen. Du bist und bleibst ein geistiger Brandstifter.

Ex-Stubenhocker #181383, 05. Januar 2016, um 21:07

du bist so blöde wie du aussiehst...du hast nichts verstanden.....du bist und bleibst ein feiger brandstifter.

Ex-Stubenhocker #184303, 05. Januar 2016, um 21:09

ich träne mir die
augen.
danke, ace, ach, benjamin.

am ende

hinein und hnaus.

natural, 05. Januar 2016, um 21:17
Dieser Eintrag wurde entfernt.

zur Übersichtzum Anfang der Seite