Verbesserungsvorschläge: Inkonsequenz

Ex-Stubenhocker #195270, 19. September 2016, um 21:47

... sieht so aus, als seien noch alle an Deck.

JohnJohn, 19. September 2016, um 21:58

DU irrst, Pflanzenfreund.

Oder, um es anders auszudrücken, du hast mich falsch verstanden.

Oder noch besser im Sinne einer positiven Kommunikation, ich habe mich wohl für dich unverständlich ausgedrückt.

Es war mein Eindruck, den ich wiedergegeben habe.

Wenn deine Beiträge von anderen Usern so aufgefasst wurden, dass sie sich in irgendeiner Weise konstruktiv für eine angenehme politische Diskussion auswirken hätten können, so haben diese User eben einen anderen Eindruck als ich.

Aber meine Stellungnahme als Irrtum hinzustellen, ist nicht gerechtfertigt.

Ex-Stubenhocker #163552, 19. September 2016, um 22:13

wer will der bestimmer sein?
reden, tippen, immer rein?

wer schreit nach ordnung?

regeln, gestern,
nehmt den schwestern.
"ja, was denn?"

Al_Skatone, 19. September 2016, um 22:17

Siehste John, kaum nimmst Du Pflanze mal ernst und antwortest ihm ordentlich (übrigens Superantwort, finde ich), da fängt er wieder aus Verzweiflung und Ratlosigkeit an, Hirngequetschtes von sich zu geben !

Bernadette, 19. September 2016, um 22:23

Ich oute mich als "Pflanzenversteherin"

Ex-Stubenhocker #163552, 19. September 2016, um 22:23

ja, seife!
ich sage: ja,ja,ja!

Ex-Stubenhocker #159827, 19. September 2016, um 22:36

Konstruktive Beiträge beinhalten den Wunsch etwas Positives bei zu tragen, ohne eine Wertung.

Destruktive Beiträge haben nicht diesen Zweck. Sie dienen nur der Selbstdarstellung, bzw.der Zwietracht.

http://m.wie-sagt-man-noch.de/synonyme/zwietracht+s%C3%A4en.html

Ein depressiv wirkende Mensch wird nichts
Fröhliches schreiben können. Schon garnicht in größerem Umfang. Es erübrigt sich einem Dauernörgler, der Bonsai Gewächse liebt, eine deutsche Eiche schmackhaft machen zu wollen.

Bernadette, 19. September 2016, um 22:43

Na na na.

JohnJohn, 19. September 2016, um 22:52

Coco, dann bitteschön übersetze uns Nichtpflanzenverstehern hier halt immer seine Einwürfe. Dann begreifen auch wir Unerleuchteten sie.

Bernadette, 19. September 2016, um 23:00

Laut Pflanze haben hier alle kein Interesse, politische Themen zu diskutieren. Es geht ausschließlich darum, einzelne Beiträge zu sezieren um sich zu profilieren.
Es geht lediglich um Hierarchie.
Wer eine andere Meinung hat, wird zurück an seinen Platz getreten, aber bitte mit Publikum.
Dann gibt es noch die Zurschausteller, die einfach nur doof und unlustig sind.

Pflanze hingegen führt gerne Gespräche mit politischem Inhalt mit kompetenten Gesprächsteilnehmern.

Diese Übersetzung ist gebührenpflichtig. Wer übernimmt die Kosten?

Ex-Stubenhocker #163552, 19. September 2016, um 23:03

85, alter entäußerer!
ulknudel, reagenzglas, schleifpapier!
nur weil du ein wenig **** bist, darfst du das doch nicht immer zum thema machen.

Ex-Stubenhocker #195270, 19. September 2016, um 23:12

... ich glaube nicht, dass Pflanze Ausschau nach der "Kompetenz" hält. Was er sucht, ist etwas anderes.

Bernadette, 19. September 2016, um 23:13

Das wäre?

Ex-Stubenhocker #195270, 19. September 2016, um 23:15

... sollte er nicht besser selbst gefragt werden, als dass sich andere hier über ihn entäußern?

Bernadette, 19. September 2016, um 23:16
zuletzt bearbeitet am 19. September 2016, um 23:17

Da hast du recht!

Ich wurde so freundlich um Aufklärung gebeten, ich konnte nicht widerstehen...

Asche auf mein Haupt.

JohnJohn, 19. September 2016, um 23:18

Coco, ich meinte nicht, dass du Pflanzes Motive oder seinen Standpunkt erläutern sollst, sondern jeden seiner Beiträge uns übersetzen solltest! Also z. B. den letzten
"65, alter entäußerer!...."

Bernadette, 19. September 2016, um 23:19

Ich übernehme mal von PaleRider:

... sollte er nicht besser selbst gefragt werden, als dass sich andere hier über ihn entäußern?

Bernadette, 19. September 2016, um 23:19

Frag ihn selbst.

JohnJohn, 19. September 2016, um 23:20

oder halt 85 (hab ich ganz ehrlich noch nie verstanden, hab zwar schon mal gehört, dass HH Hansestadt Hamburg bedeutet und 88 eine anrüchige Zahl ist, aber 85?) - DAS SOLL KEIN POLITIKTHREAD WERDEN

Ex-Stubenhocker #159827, 19. September 2016, um 23:22

Coco23 vor 12 Minuten

Laut Pflanze haben hier alle kein Interesse, politische Themen zu diskutieren. Es geht ausschließlich darum, einzelne Beiträge zu sezieren um sich zu profilieren.
Es geht lediglich um Hierarchie.
Wer eine andere Meinung hat, wird zurück an seinen Platz getreten, aber bitte mit Publikum.
Dann gibt es noch die Zurschausteller, die einfach nur doof und unlustig sind.
Pflanze hingegen führt gerne Gespräche mit politischem Inhalt mit kompetenten Gesprächsteilnehmern.
Diese Übersetzung ist gebührenpflichtig. Wer übernimmt die Kosten?

Coco,
Soweit hatte ich es auch verstanden, nur wer entscheidet über die Kompetenz?
Unsere selbst ernannten "Forums Größen "?
Oder herrscht hier Demokratie, und zwar für jeden. Falls nicht, widerspreche ich schon mal im Vorfeld.

Bernadette, 19. September 2016, um 23:24

Für Dich auch nochmal Husumer.

Ich übernehme mal von PaleRider:... sollte er nicht besser selbst gefragt werden, als dass sich andere hier über ihn entäußern?

Ex-Stubenhocker #195270, 19. September 2016, um 23:26

... warum muss es Dich kümmern, was Pflanze watcher schreibt, John2? Wenn watcher Erklärungsbedarf hat, wovon aber nicht auszugehen ist, steht es ihm doch frei, sich an Pflanze zu wenden.

Ex-Stubenhocker #159827, 19. September 2016, um 23:27

Coco, Du machst es Dir leicht.
Nach meinem Beitrag, kam na na na von Dir.Dann verstehe ich die drei na ,als überflüssig.

zur Übersichtzum Anfang der Seite