Verbesserungsvorschläge: GUMMIPUNKTE abschaffen

LieberTeufel40, 17. März 2011, um 20:51

Hallo Stubenhocker!
Ich würde mal gerne, eure Meinung zum Thema „Abschaffen der Gummipunkte“ lesen.
Ich bin der Meinung, dass die Gummipunkte überflüssig sind und habe auch nach langem nachdenken keinen Vorteil gefunden. Nein, eher nur Nachteile!

z.B.
1. Die Gummipunkte sagen nichts aus! Nichts über können und auch nichts über die Spielstärke. Weder beim Eigenspiel, noch beim Gegenspiel.

2. Es würde einigen den lästigen Weg zur Tanke ersparen. Den manche mehrmals Täglich machen müssen.

3. Der Mischcomputer könnte sich nicht mehr an den Punkten orientieren und würde deshalb auch den Leuten mal gute Karten geben die bisher benachteiligt wurden, weil sie nicht tausende Punkte haben. (Das ist jetzt nicht ganz ernst gemeint, aber manche glaube daran).

4. Auch würde es nichts mehr bringen, sich zweit, dritt oder viert Nicks zu zulegen um dann mit diesen Grandoverts zu verlieren und die Punkte aufs Konto vom Erstnick zu schaufeln.

Vielleicht fallen euch noch mehr Gründe ein. Oder auch Gründe, die Gummipunkte beizubehalten.

Ich bin der Meinung, sie sollten abgeschafft werden und vielleicht durch eine erweiterte Statistik ersetzt werden.

Es könnte dann z.B. unter den Namen die Prozentzahlen aus der Statistik stehn.
Spielanteil/gewonnen/gegenspiel = 30/87/25
Und die Statistik könnte vielleicht erweitert werden durch die Aufnahme der Listen.
Wie z.B.
12 x Listensieg
8 x 2. Platz
14 x 3. Platz

Vielleicht macht ihr euch mal Gedanken und schreibt was zu meinem Vorschlag!

Ps. Das ist absolut kein Witz und kein vorgezogener Aprilscherz. Meine das wirklich ERNST!

Ex-Stubenhocker #46313, 17. März 2011, um 20:57
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Ex-Stubenhocker #46313, 17. März 2011, um 20:58
Dieser Eintrag wurde entfernt.

kissibaby, 17. März 2011, um 21:01

♥PRIMA LIEBER TEUFEL ♥...finde ich gut , denn viele haben angst um ihre gummitaler und spielen nicht den skat den sie spiel könnten ,es gibt soviele sicherheitspieler ,..bringt kein spass mit ihn zu spielen .skat hat soviele gesichter die man dann ,auch spielt ich sage nur risiko risiko und das sind die schönsten spiele die spass bringen ^^:-)))♥oder nicht♥ lg kisskiss♥

Ex-Stubenhocker #46313, 17. März 2011, um 21:02
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Skat_Engel, 17. März 2011, um 21:03

abschaffen ....
otto dann setz dir das ziel in der zockerstube....

LieberTeufel40, 17. März 2011, um 21:05
Dieser Eintrag wurde entfernt.

LieberTeufel40, 17. März 2011, um 21:05

Wie schon geschrieben: Ob Du das Spiel kannst oder nicht, kann man an der Statistik erkennen und nicht am Punktestand.

Skat_Engel, 17. März 2011, um 21:08

ich denke jetzt wird sich zeigen wer an seinen gummipunkten hängt....
und eine statistik sagt mehr aus wie die punkte .... geb egon völlig recht .... wer zocken will um taler soll in die zockerstube gehen ... ansonsten ist es doch auch ein anreiz seine statistik zu verbessern

Ex-Stubenhocker #46313, 17. März 2011, um 21:09

so ein quatsch aber ich halt mich raus hier cu.

Dag, 17. März 2011, um 21:15

Warum Quatsch Otto? Meine Statistik ist bis auf die Grandquote nicht ganz so übel wie es meine Gummitaler ausdrücken. Okay ich könnte anstreben jedes dritte Spiel und natürlich mehr Grands zu spielen. Also ich denk da nochmal drüber nach.

Ex-Stubenhocker #53980, 17. März 2011, um 21:19

nur mit kaninchenartigem blick sind gummipunkte relevant.

1) man verlässt panikartig den tisch ...

2) man reizt "defensiv" ...

3) man glaubt an mima ...

4) man verbündet sich (high-low)

thebrain, 17. März 2011, um 21:28

ganz abschaffen würde ich sie nicht,aber ich hätte nichts dagegen täglich bei null anzufangen um dann mit minus 100 ins bett zu gehen,muss ja nicht immer so sch... laufen,aber irgendwas mit pünktchen brauch ich schon zur eigenen orientierung

boxercup, 17. März 2011, um 21:28

gummipunkte finde ich schon ok.
Wenn ich an einen Tisch komme, an dem
ein 10000er und ein 28er warten, haue ich sofort wieder ab, das wird nix. Bei 2 "normalos" bleibe ich gerne und schaue erstmal.
Über Spielstärke sagen sie oft wenig aus, aber man kann bei einem 1000er damit rechnen, dass er die rudimentären Verhaltensweisen beachtet.

Eigentlich ist mir egal, ob ich ein Spiel als AS verliere oder nicht. Wenn ich eine Idee hab gewinnen zu können, reize ich. Leider sind meine Ideen oft nix wert.

Was ich aber festgestellt habe, seit ich Fördermitglied bin, ist mein Blatt eine Katastrophe.

thebrain, 17. März 2011, um 21:31

boxer,sowas kannst du doch nicht schreiben,leute mitglied werden hier aufs brutalste bevorzugt

Skat_Engel, 17. März 2011, um 21:32

boxer man kann doch aber 10000 dollar haben doch dafür 100000 spiele gebraucht .... also musst doch immer aufs profil schauen .... oder nimmst automatisch an wenn einer über 10000 hat der kann das spiel .... kenn hier einige die bei 2000 sind und das spiel besser beherrschen wie andere mit 10000

boxercup, 17. März 2011, um 21:50

thebrain: nee, schau dir die dicken an, alle ohne :-))
Skat: schon richtig. Aber die Kombination und das Warten stört mich da. Die lauern auf einen, den sie ausnehmen können.
Vielleicht leide ich auch unter Verfolgungswahn aber tagsüber stapeln sich die "Kollegen", die sich die Gummis zuschieben oder ?

thebrain, 17. März 2011, um 22:09

logisch gibt es auch die pünktchen sammler,sollen sie glücklich werden.ich kann mich nur über erfolg freuen für den ich auch geschwitzt habe.auch unter den 10000 pkt.inhabern gibt es nette und faire spieler.ich selbst hoffe bald dazu zugehören,denke das hab ich mir verdient nach über 50000 spielen

sporti1947, 17. März 2011, um 22:20

teufel wer hat dich denn geritten ? so ein blödsinn hab ich von dir nicht erwartet.

LieberTeufel40, 17. März 2011, um 22:31

Iss kein Blödsinn!
Mach Dir mal ein paar Tage Gedanken und sage mir dann, wozu die Gummipunkte gut sind!

Ex-Stubenhocker #56811, 17. März 2011, um 22:34

Was macht der Spieler wenn er wirklich bei Null ist ?

Ex-Stubenhocker #11880, 17. März 2011, um 22:35
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Ex-Stubenhocker #11880, 17. März 2011, um 22:36

Hallo zusammen,

die Idee von @LieberTeufel40, ist vom Kern her gar nicht verkehrt gedacht!

Nun stellt sich aber die frage, was man hier in der Skatstube als Anreiz den Spielern statt die ,,Gummitalern'' als Alternative anbietet?!

z.B:
Spiele gesamt: / Gewonnene Spiele:

verlorene Spiele: /Gesamt: /Schnitt:

den Schnitt den man hat, könnte man als Bewertungskrone in verschiedenen Farben in seinem Profil hinterlegt bekommen!

es gibt verschiedenen Varianten, nur muss es im Interesse aller hier sein, das die adminds, das auch umsetzten können und das kann man z.B in einer Umfrage herausfinden und dann evtl. auch in der Tat umsetzen!

Gruß Steve

Ex-Stubenhocker #46313, 17. März 2011, um 22:36
zuletzt bearbeitet am 17. März 2011, um 22:58

ich wiederlege dir erstmal deine pkt. Teufel
1.die statistik sagt genauso wenig aus wie pkt die kann man auch frieseren.(wäre nur etwas aufwendiger^).
2.maximal 3 klicks
3blödsinn wie du ja selbst schon bemerkt hast
4.siehe punkt 1

watcher, 17. März 2011, um 22:41
zuletzt bearbeitet am 17. März 2011, um 22:44

Ich bin auch dafür das die Gummipunkte bleiben...
und auch im übrigen auch dafür soll alles bleiben wie es ist.

Es wird hier schon genug geboten und langsam kommt es mir hier vor wie die Geschichte vom Fischer und seiner Frau..die immer mehr und mehr wollte..

Für manche scheint das vielfältige Angebot nie auszureichen oder es soll ständig verändert werden.

Es wurde schon hinreichend festgestellt (zumindest vom grösster Teil der Zocker)
das es keine bessere und in Ihrer Art des Umpfanges vorbildlichere Plattform gibt.

Der Gummitalerbereich hat dabei sicher den Grössten Anteil daran und für die meisten der wohl häufigste Grund sich hier überhaupt anzumelden.

Und noch eins dürfte auch klar sein..Ständige Veränderungen des Programms oder Erweiterungen der Plattform gehen letztendlich auf das Konto der Echtgeldzocker..

zur Übersichtzum Anfang der Seite