Verbesserungsvorschläge: GUMMIPUNKTE abschaffen

Ex-Stubenhocker #11880, 17. März 2011, um 22:42
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Ex-Stubenhocker #46313, 17. März 2011, um 22:44
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Ex-Stubenhocker #11880, 17. März 2011, um 22:51
Dieser Eintrag wurde entfernt.

LieberTeufel40, 17. März 2011, um 22:57

@Otto
Die Statistik ist vielleicht am Anfang zu frisieren, aber je mehr Spiele, desdo weniger geht das!

Die Gummipunkte kann ich immer und Täglich frisieren, wenn ich das möchte. Und ohne viel Aufwand!

@watcher
Warum Gutes, nicht noch verbessern?
Und, die Admins hätten wahrscheinlich jeden Tag ne Stunde weniger Arbeit, weil sie nicht auf die Rote Lampen achten müssen, die ihnen anzeigt, dass mal wieder jemand 20 GO verliert um jemandem Gummipunkte zu zuschieben.

thebrain, 17. März 2011, um 23:01

die alternativen sind das problem,eine öde statistik,die auch nichts aussagt,ach nö,ich bin für ein tagespunktekonto,dann kann ich mich abends im bett selbst bemitleiden oder ins fäustchen lachen für meinen gewinn trotz völligem unvermögen

Ex-Stubenhocker #46313, 17. März 2011, um 23:01

verstehe nicht was daran schwieriger werden soll.ich setz mich an tisch mit 3 pcs oder freunden mache 1 spiel und gewinne hab dann am ende z.b. 35 % spiele und 100 % gewonnen.
bei deinem vorhaben wäre es sinnvoller die normalen tische ganz abzuschaffen und nur noch listen zu spielen.

LieberTeufel40, 17. März 2011, um 23:13

Och Otto! Was denkst Du denn, was bei Deinen 34000 Spielen, ein einziges Spiel ausmacht. Nichts bis garnichts!

Ex-Stubenhocker #53980, 17. März 2011, um 23:23

das ist mal eine position!

zitat:
"Letztenlich aber kann man es nie allen recht machen, egal wie mans macht."

thebrain, 17. März 2011, um 23:33

watcher,das machen die nicht,die sind klug und versaufen es selber

LieberTeufel40, 17. März 2011, um 23:43

@watcher
Ich weiß nicht, was mehr Geld spart! Jeden Tag eine Stunde hinter Punkteschiebern herrennen oder einmal 10 Stunden programmieren!

Ex-Stubenhocker #186, 18. März 2011, um 01:21

Da simuliert man Geldbewegungen, die was aussagen (wenn man was lesen will) und die sogar so angenommen werden, dass die abenteuerlichsten Versuche unternommen werden (GOs), den Stand in die Höhe zu treiben, dann kommt einer - ein ganz ein lieber - und will alles wieder abschaffen. Statistik ist doch ganz was anderes als ein "Punkterennen".

Bitte lasst die Gummipunkte (ich will irgendwann 2000 haben)!

k_Uno, 18. März 2011, um 01:26

mir wärs auch lieber, ich krieg jeden abend nen kasten bier für meine gummitaler, dafür darf modus sie dann auf null setzten.
Ein neues wirtschaftsuntermnehmen:
Skatstube Logistig GmbH & Co. KG
Versand von Bierkästen

ich glaub aber das ist ne totgeburt, braucht auch strom, und der kommt ja von irgendwo...
ich hoff die skatstube baut ein paar gehzeitenkraftwerke an der spree... ;-)

Mauserich, 18. März 2011, um 01:32

zu diesem Thema möchte ich auch meine Meinung äusser ..
!.) Teufel´s Idee u. Einstellung hat auf den ersten Blick auch positive Argumente ...
2.) jetzt jedoch ( nach kurzer Überlegung ) die Gegenargumente
a.) die Skatstube ist eine öffentliche Plattform .. also für Anfänger, Fortgeschrittene, Vereinsmitglieder u. Profis ...
b.) die Skatstube bietet meiner Ansicht nach allen dieser Gruppen das passende ... Stube, Listen, Kneipe, Vereine u. Zockerstube für diejenigen, welche um echtes Geld spielen wollen ...
c.) ich bin scheinbar kein guter Skatspieler, siehe meine Gummipunkte, jedoch spiele ich auch um Echtgeld bzw. Bier alle ein bis zwei Wochen ...
Und dieses nur weil es die Skatstube gibt !!!!!! weil dadurch habe ich nette, liebe Menschen kennengelernt. Ein / viele Verein/e wurden hier gegründet und zwar zum Zweck des persönlichen kennen lernen, gemeinsamen Skatspielens und wenn möglich Spass u. Freude haben.
d.) leider sind wir in Stuttgart der einzige hier in der Stube gegründete Verein der dieses praktiziert ... und sogar alles öffentlich jedem zugänglich macht !!!
e.) könnte noch wesentlich mehr Argumente dagegen liefern aber denke reicht erst mal
f.) bitte die wesentlichen Punkte a.) und b.) beachten ... l
iebe Grüße Jürgen

Skat_Engel, 18. März 2011, um 06:26

alle sagen sie immer ...." mir sind die punkte scheiss egal ,ich spiel nur weil es spass macht und ich freunde treffe"
bullshit .... was steve gesagt hat ist gar nicht so schlecht .... beim doko gibt es ja seit einiger zeit sterne statt dollar .... am anfang wurde da auch von paar leuten dagegen gesprochen .... mittlerweile sind alle happy ..... es gibt genug leute hier die sich die punkte ständig hin und her schieben und das ist nicht sinn und zweck

u_w_e, 18. März 2011, um 06:43

Also ich kann nur sagen,die GP's sollten schon bleiben,ansonsten wird nur noch wilde-sau gespielt.ich kenne das vom billard her,sowie nicht um irgendetwas mehr oder weniger wertvolles(ein getränk oder einen bis 2euro) gespielt wird,fehlt der ernst und der anreiz,das spiel wird ins lächerliche gezogen.

sporti1947, 18. März 2011, um 06:51

lt40 hör auf zu träumen!!

Bettek, 18. März 2011, um 09:43

Da es ja Gummipunkte sind - ist das Dollarzeichen schlecht gewählt - hätte man hier von Anfang an Sterne oder Kieselsteine vergeben, hätte das alles einen anderen Stellenwert.
Um die Idee mit den Sternen aufzugreifen:
spiel gewonnen: 3 Sterne
spiel verloren: -3 Sterne
spiel als gs gewonnen: 2 Sterne
Spiel als gs verloren: 0 Sterne
spiel 60:60: 1 Stern

sterne geteilt durch gesamtspiele = anzeige anstatt gummipunkte.

Andi0259, 18. März 2011, um 10:43

@LT
Der Betrag an Gummipunkten hat Null-Aussagekraft, da gebe ich dir völlig recht. Sehr sinnvoller Thread...

@Bettek
Gute Idee, es fehlt aber noch ein wichtiger Parameter, nämlich die Spielstärke der Gegner, d.h. je mehr Sterne ein Gegner hat, umso mehr Sterne muss es für einen Sieg (sowohl als GS als auch als AS) geben, bei einer Niederlage dann entsprechend weniger "Sterneabzug". Ich meine, dass auf der Doppelkopf-Seite Fuchstreff, die ja auch von den Machern der Skatstube stammt, die Spielstärke bei der Sterneberechnung mit einfließt.

Ex-Stubenhocker #57558, 18. März 2011, um 11:15

Stimme dem "LieberTeufel" in Allem gerne zu.
Schaut euch nur auf anderen Skatplattformen um, wie z.B. skatspielen.de = DOSKV oder bei Skat-Online, da gehts "blendend" ohne Taler.
Der Glaube vieler, je höher der Taler-Berg ist, je höher das Koennen ist irrelevant. Zudem muss man es -wenn überhaupt- auch in die Relation zu den bestrittenen Spielen setzen.

Und über Spielstärken wurde schon soviel gefachsimpelt.......... Da halt ich mich mal raus.

Habe gestern wieder mal so ein tolles Beispiel erleben dürfen (Habs auch ins "Spiel des Tages" gesetzt) Grandouvert auf NICHTS. Mir pers. hats zwar einige Taler beschert, aber solch ein Skaterverhalten ist lächerlich.

Unumstritten -last not least- bleibt allerdings, dass es wirklich gute Skater gibt, die auch aus schier Unmöglichem ein Mögliches machen und halt weniger gute Skater, die vlt. gerne noch was hinzulernen möchten. Dazu zähle ich mich, obwohl ich seit über 40 Jahren Skat spiele.

Der Vergleich der Stärke 10 000 Taler : 28,60 Taler hinkt.

LG Dackelche

evita, 18. März 2011, um 13:06

lieber egon, ich stimme dir voll und ganz zu!
erlebe es oft, dass spieler sofort abhauen, nur weil sie meine punkte sehen, an denen ich tatsächlich lang gestrickt habe^^
meine statistik dagegen ist eher bescheiden, da ich anfangs seeehr defensiv gespielt habe.....
deshalb wird es für mich auch sehr schwer, meine statistik, im verhältnis zu den gespielten spielen, jemals zu verbessern :-)
ich müsste wohl grob geschätzt, 6 wochen jedes spiel machen, um auch nur einen prozentpunkt in der statistik zu gewinnen, grins
danke egon für die wirklich sehr gute idee!
busserl eva

Ex-Stubenhocker #46313, 18. März 2011, um 14:02
zuletzt bearbeitet am 18. März 2011, um 14:02

das sernesystem finde ich net so berauschend.wo in fall der pkt ein riskanter grand gespielt wird um das pkt konto zu erhöhen bekomme ich fürn omafarbspiel dann genauso viel pkt.

sweetyyyy01, 18. März 2011, um 14:08

sterne^^

Skat_Engel, 18. März 2011, um 14:15

otto bis jetzt hast aber noch nichts positives gesagt zwecks den gummipunkten ... was bringen sie für einen nutzen ... im moment hat noch keiner so recht einen vorteil genannt

zur Übersichtzum Anfang der Seite