Skat-Strategien: Erlaubte oder unerlaubte Aussage?

Kurdt, 27. April 2019, um 14:01

Gutes Beispiel dafür, warum es meiner Meinung nach während des Spiels am besten ist, sich gar nicht zum Spiel zu äußern.

hagenstein, 27. April 2019, um 18:42
zuletzt bearbeitet am 27. April 2019, um 18:43

Es gibt keine Fehler.
Jeder Spieler ist einzigartig und wunderschööön...

mandreee, 27. April 2019, um 20:16

Kartenvernichter, war die Karo 10 blank? Dann klar Gewinn für AS. Ansonsten eher nicht.

Calgarian, 04. Mai 2019, um 12:49
zuletzt bearbeitet am 04. Mai 2019, um 12:50

Mal ne Sache die bei unserer Live Runde mir passiert ist.
Ich sitze mit folgenden Restkarten in HHKreuz-AssKreuz-AchtHerz-NeunPik-Zehn
Alleinspieler spielt pik und muss ausspielen.
Nach bisherigen Verlauf ist klar, er hat noch ne Trumpflusche und mindestens 2 Kreuz sowie kein Herz mehr.
Er spielt Kreuzlusche an und mein MS übernimmt mit Kreuz-Dame. Für mich war klar ich bleibe drunter, allerdings war ich mir nicht sicher, ob dann wieder Kreuz kommt.
So habe ich ca 15 Sek gezögert und dann meine Karte gelegt. Er kam dann mit Kreuz zurück und dadurch machte AS keinen Stich mehr. Das Spiel ging mit 59 verloren. Da ging das Palaver los, das sei Kartenverrat, miese Spielerei, ob ich das nötig hätte .......
Natürlich hat er von keinem Recht bekommen und musste zahlen.
Wie wäre das zu bewerten bei Turnieren ?
Ich hatte nichts gesagt und keine Gesten gemacht, nur gewartet mit dem Bedienen.

picco, 04. Mai 2019, um 12:56

As bekommt auch real kein recht ...das ist wirklich fadenscheinig

jogi1960, 04. Mai 2019, um 13:05

Hallo Calgarian,
m.E. ist es klar: Beim Etwas-Sagen wäre ich relativ strikt; auch ist z.B. das Aufziehen (also eine "Geste") im Live-Spiel nicht erlaubt, mit Recht - aber zögern? - Wo fängt das an, wo hört das auf? -
In der Skatstube ist das dadurch begrenzt, dass dann irgendwann die Uhr eingreift und für Dich ausspielt … - konkret: Zögern ist bis zu einem gewissen Punkt (es geht hier um Sekunden, nicht Minuten - da würde im Live-Turnier der Schiri eingreifen) m.E. ganz klar ein erlaubter taktischer Zug …. - ich wende ihn selbst manchmal im Alleinspiel an, um den Gegnern zu suggerieren, ich hätte noch mehr als 1 Karte der Farbe, um bei deren 2. Anspiel zu stechen: alles im grünen Bereich!

Ramare, 04. Mai 2019, um 13:56

Calgarian:
völlig O.K.!
Jeder hat doch das Recht zu überlegen.

DerErsteSpieler, 15. Mai 2019, um 21:38

nur nicht bewegen - ist das alles lächerlich ernst

voll-krass, 16. Mai 2019, um 21:27

DerErsteSpieler, wieso gehst du einfach off ???????

Ramare, 16. Mai 2019, um 21:36

Voll-Krass,
da scheint normal bei ihm zu sein.
Hat er bei mir auch gemacht.

voll-krass, 16. Mai 2019, um 21:46

hier im forum müll schreiben und am tisch off gehen - seuche leute kann man nur sperren

DerErsteSpieler, 16. Mai 2019, um 22:35

seuche sollte man immer sperren

DerErsteSpieler, 16. Mai 2019, um 22:36

na ja vollkrass kennt sich wohl mit müll besser aus

Ramare, 16. Mai 2019, um 23:16

DerErsteSpieler, vor 37 Minutenganz neu, lügende statistik, alles klar

Und sowas schreibst du mir ins Gästebuch?
Wie peinlich bist du denn?

Storex, 17. Mai 2019, um 18:33
Dieser Eintrag wurde entfernt.

mandreee, 17. Mai 2019, um 19:55
zuletzt bearbeitet am 17. Mai 2019, um 19:57

Ramare, Du bist einer der edelsten Spieler hier.

zur Übersichtzum Anfang der Seite