Unterhaltung: GEZ

sporti1947, 25. Mai 2020, um 10:57

brief an die GEZ

sporti1947, 25. Mai 2020, um 10:58

Guten Tag Frau Wille, hiermit verlange ich von Ihnen, dass Sie mich aus der Sponsoren-Liste des öffentlich-rechtlichen Rundfunks streichen. Begründung:

Ich habe es satt, mich als Umweltsau, als Nazischwein und jetzt erst
kürzlich von einen Rainald Becker als Spinner und Wirrkopf, beleidigen
zu lassen.
Außerdem möchte ich, mit der erpressten GEZ-Steuer, mich
nicht an Hass und Hetze, (sogenannten Hate-Speech) beteiligen, der Tag
täglich auf den Kanälen des öffentlich-rechtlichen Rundfunks zu sehen
und zu hören ist.
Ich folge meinen Gewissen und möchte friedlich mit
allen Völkern der Welt leben. Da geht es überhaupt nicht, wenn
permanent gegen demokratisch gewählte Personen wie Trump, Putin und
Johnson gehetzt wird. Auch an Kriegsberichterstattungen, die
teilweise falsch sind und für die sich, nach dem dies aufgedeckt wurde,
auch entschuldigt wurde, möchte ich meine finanzielle Unterstützung,
einstellen. Ich nutze Ihr Angebot schon lange nicht mehr, aus den o.g.
Gründen und dem permanenten Framing und den ständigen Wiederholungen.
Dies alles hat nichts mit dem Auftrag des Rundfunkstaatsvertrages zu
tun, der eine unabhängige Nachrichtenversorgung der Bevölkerung
vorsieht.
Statt objektiver Berichtserstattung, werden nur noch Meinungen vorgetragen, die einer Staatspropaganda in Reinform entspricht.

Meine Informationen beziehe ich schon seit langem aus den freien
Medien, wo ich mir meine eigene Meinung bilden kann und mich nicht
bevormundet finde. Da ich keinen Vertrag mit Ihnen geschlossen habe, kann ich ja auch nicht kündigen.
Aus diesem Grunde, streichen Sie mich aus der Sponsoren-Liste und sehen von Mahnungen ab. Mit freundlichen Grüßen H.J.L

Bikerfreund, 25. Mai 2020, um 11:13

Ouzo kann ganz schön stark sein...😂😂😂😱

sporti1947, 25. Mai 2020, um 12:04

vor vier kein bier und OUZO erst nach 18 uhr

picco, 25. Mai 2020, um 12:13

muss stark sein 😄 😄

murckel624, 25. Mai 2020, um 12:42

Hm, recht hat er zwar, nur nutzen wird dies wohl aber nichts. Gut um sich mal bissel Frust von der Seele zu schreiben. Ob Du aber überhaupt ein Antwort erhälst, ist mer als fraglich.

picco, 25. Mai 2020, um 12:48

lächel Thomas

Skat_to_go, 25. Mai 2020, um 13:13

Mal ehrlich sporti, daß ist hanebüchener, populistischer Unsinn.
Die öffentlich, rechtlichen Sender sind die einzigen, die nicht pausenlosen, werbegestützten Trash senden ....

Kurdt, 25. Mai 2020, um 13:16

Aber die informieren nicht akkurat zu Bill Gates' Machenschaften!

Bikerfreund, 25. Mai 2020, um 13:21

Je oller je doller. 😂😂🤭

picco, 25. Mai 2020, um 13:38

ist halt PI =Provinz ...I

mmaker, 25. Mai 2020, um 13:38

Au, fein, ich ruf gleich mal beim Finanzamt an. Mit den Burschen hab ich auch nie einen Vertrag geschlossen. :)

picco, 25. Mai 2020, um 13:44

Du hast Ideen.... KLasse !!!!!!!!!!

natural, 25. Mai 2020, um 15:18
zuletzt bearbeitet am 25. Mai 2020, um 15:26

@sporti,
es ist ja leicht zu lesen, das dieser Brief nicht aus deiner Feder stammt.
Du hast ja auch vieles vom ZDF hier ins Forum kopiert.
Da unterscheidest du dich schon, von H.J.L.

Wer ist überhaupt H.J.L, oder hast nur dein Kürzel hinzugefügt?
Welcher Sinn steckt nun wirklich hinter deinem Posting?
Gibt es auf "Fratzenbuch" ein neues Rundschreiben?
Ich verstehe es mal wieder nicht... und bitte um Aufklärung.

mmaker, 25. Mai 2020, um 15:50
zuletzt bearbeitet am 25. Mai 2020, um 15:54

Auch wenn ich auf toten Pferden rumprügle, sind einige Dinge an dem "tollen" Brief allzu köstlich. Hier ein Beispiel:

"..., der Tag täglich auf den Kanälen des öffentlich-rechtlichen Rundfunks zu sehen und zu hören ist."

Zwei Sätze später:

"Ich nutze Ihr Angebot schon lange nicht mehr, aus den o.g. Gründen"

Was denn nun? Hellseherei? ;)

[edit: Formatierung]

Kurdt, 25. Mai 2020, um 15:56

Ich finde

'Da geht es überhaupt nicht, wenn
permanent gegen demokratisch gewählte Personen wie Trump, Putin und
Johnson gehetzt wird'
besonders schön.
Vor allem wenn man bedenkt, dass das aus einer Ecke kommt in der ebenso demokratisch gewählte Volksvertreter auch mal aufs Schaffot gewunschen werden.

mmaker, 25. Mai 2020, um 16:07

Kurdt,

bitte aber den "Kultur"-Raum beachten. Die präferierte Ausdrucksweise ist "aufknüpfen", "aufhängen" oder "an die Wand stellen".

natural, 25. Mai 2020, um 16:55
zuletzt bearbeitet am 25. Mai 2020, um 16:56

… "Kultur"- Raum,
Entschuldigung, muss gerade mal laut 😄

...hoffe bekomm doch noch Aufklärung 🍀

Skat_Engel, 25. Mai 2020, um 16:57

Dieser Brief existiert schon eine ganze Weile bei Facebook. Besonders die Afd macht Werbung damit. Traurig das man nix eigenes auf die Beine bekommt

mmaker, 25. Mai 2020, um 17:10

Skat_Engel,
völlig richtig. Nur die genannten Personen werden ab und zu ausgetauscht - nie wird aber der Fehler korrigiert, dass es die GEZ ja unter diesem Namen schon seit 2013 nicht mehr gibt :)

Skat_Engel, 25. Mai 2020, um 17:23

Mmaker und täglich grüßt das Murmeltier

natural, 25. Mai 2020, um 17:25

...sind schon 2 meiner Fragen beantwortet, danke.

zigarre, 25. Mai 2020, um 18:55

jetzt macht mir doch bitte nich immer den sporti nich immer so fettig, ich möchte nicht auf seinen spruch des tages verzichten und der rest ist eben öh ja ähm, der rest.

XXHamburg, 25. Mai 2020, um 19:35

Vielleicht drehen die GEZ-Sender mal einen Lehrfilm über die Vermeidung von Umbrüchen im Text.

reinhold15, 25. Mai 2020, um 22:35

dieser Brief hat doch schon einen endlos langen Bart ^^^^

zur Übersichtzum Anfang der Seite