Verbesserungsvorschläge: Häufung Grand und Null Ouvert

Ex-Stubenhocker #112017, 11. März 2013, um 16:16
zuletzt bearbeitet am 11. März 2013, um 16:37

@John2 Mach Dir keinen Kopf John - Ezechiel dürfte bei seiner schwachen Rechtschreibung keinen Doktortitel haben - aber es soll ja auch Leute geben, die sich ihre Dissertation schreiben lassen :-)

Hannes, 11. März 2013, um 16:40

Es kann immer wieder in einem kurzen Zeitraum extreme Serien geben. So ist es zwar bei 100 Spielen schon etwas unwahrscheinlicher, aber auch da kann es blöde Serien geben. Wenn die Grandquote auf der Profilseite jedoch passt (da werden alle Spiele berücksichtigt) und ich mir nur die letzten 100 Spiele anschauen muss um zu sehen, dass es auch da nichts Ungewöhnliches gab, dann mache ich mir garantiert nicht die Mühe die letzten 1000 Spiele zu überprüfen, weil ich genau weiß wie das Ergebnis aussehen wird.

Wenn Du der Meinung bist, dass mit einem größeren Zeitraum Deine Theorie der Grandhäufung bestätigt wird, kannst Du das ganz leicht prüfen. Neben dem Button für private Nachrichten ist der Spiele-Button. Da lässt Du Dir die letzten 1000 Spiele mit Deiner Beteiligung anzeigen und überprüfst wie viele davon Grands waren. Schneller kann ich es auch nicht machen, nur weiß ich jetzt schon was dabei am Ende rauskommen wird.

eggii, 11. März 2013, um 17:04

sind nur 50 seiten !
bekommt man tennisarm beim pruefen ;((

Ex-Stubenhocker #139077, 08. August 2014, um 14:54

ich halte die skatstube für unseriös so eine ungerechte kartenverteilung hab ich noch nie erlebt das geht seit der umstellung vor einen jahr mann beschwert sich und hast die arschkarte bei den turnieren 3 spiele von 24 hier wird offentsichlicht an der einstellung manpuliertdas kkann doch nicht sein das mann von ca1800 so abstürzt und nur noch müll bekommt seit monaten dann bekommt man post von der skat stube bei uns ist alles in ordnung rufe zum boykott gegen die skatstube tretet aus am monats ende ist bei mir schluss

Ex-Stubenhocker #136859, 08. August 2014, um 15:12

Ok, kann den Frust verstehen, bei Ca. 70 000 Spielen und einem Höchsstand von knapp 1800.
...und wenn es dann auch noch bergab geht......

mmaker, 08. August 2014, um 15:27

Können wir bis zum Monatsende vielleicht noch ein Paar mal an einem Tisch spielen, sualk?

Wenn Du so "offensichtlich" "ungerecht" benachteiligt wirst, wär das ne gute Gelegenheit für mich, mal ein paar Gummipunkte zu machen :)

MM

ps: Warum erst Ende des Monats? Willst Du erst abwarten, ob die Veteilung der Karten nun vielleicht nun doch noch zu Deinen Gunsten manipuliert wird? ;)

Ramare, 08. August 2014, um 19:24

Last ihn bitte bis Ende des Monats hier spielen.
Ich würde gerne auch ein paar Spielchen mit ihm machen.
Bitte, bitte.

Recht-so, 07. September 2014, um 16:43

Wie kann das angehen, dass ein Spieler im Turnier nach dem 1. Spiel vom Tisch geht, und der andere Spieler 20 von 24 Spielen bekommt und viele Grand´s, und dann noch die Augen zugebuttert bekommt. Ich kann nicht ersehen wohin ich meine Frage senden kann, deswegen hier in der Rubrik -antworten-.

Bine60, 07. September 2014, um 16:54
zuletzt bearbeitet am 07. September 2014, um 17:54

moin chicas,
unter "hilfe und kontakt" oben in der blauen leiste...

nixzuverlieren, 22. September 2014, um 10:58

die Kartenverteilung läuft absolut nicht nach Zufallsprinzip, ebensowenig wie die Technik hier. Ich drücke bei einem unverlierbaren Null Ouvert Herz Dame und pik 10..und beide Karten tauchen nach der Spielaufnahme auf..Zufall???

Hannes, 22. September 2014, um 16:30

Da hast Du Dich bestimmt verklickt, oder ist Dir das schon häufiger passiert? Wie ist denn die Spielnummer zu dem Vorfall? Im Spielbericht könnten wir sehen, ob Du vielleicht Verbindungsprobleme hattest und es deshalb zu Verwirrungen kam.

Christl54, 21. November 2014, um 17:29
zuletzt bearbeitet am 21. November 2014, um 17:33

Ich möchte gern auch mal was dazu schreiben: Ich habe rund 100000 Spiele, würde mich als durchschnittlichen Spieler einschätzen. Meine Spielquote liegt bei 29%, meine Grandquote bei knpaa 20%. Daraus würde jeder lesen, dass ich ein sehr vorsichtiger Spieler bin, dabei reize ich jedes nur halbwegs mögliche Spiel, deshalb verliere ich ja auch ca. 20%. Oma-Spiele habe ich selten. Ich finde, dass diese Anzahl von Spielen mehr als repräsentativ ist. Um irgendwann auf die Durchschnittsquote von 33% zu kommen, muss ich noch lange spielen, kann mir nicht vorstellen, dass ich das irgendwann schaffe. Wenn ich bei anderen dann eine Grandquote von 38% lese und die Spielquote liegt auch noch in der Höhe, bin ich schon etwas frustriert. Das hat auch nichts damit zu tun, das ich nicht verlieren kann, aber es macht eben keinen Spaß, immer nur die anderen die Oma-Spiele spielen zu sehen.
Bei einem Turnier von 2 Listen a 36 Spielen hatte ich gerade mal 15, davon 8 verloren, weil neben einer gesunden Risikobereitschaft die Karten auch noch super-ungünstig lagen. Übrigens, auch dass stelle ich seit dem neuen Programm fest, dass jetzt oft sehr ungünstige Kartenkonstellationen sind. Aber naja, ich kenn ja schon die Antwort - alles purer Zufall!

Ramare, 21. November 2014, um 17:41

Worauf willst du eine Antwort?
Du hast keine einzige Frage gestellt.

Auch interessant.
Eine Antwort zu kennen, auf eine Frage die nie gestellt wurde.

ohne_11, 21. November 2014, um 17:57
zuletzt bearbeitet am 21. November 2014, um 17:58

Hi Christl,

die Kunst des AS ist es, auch schlechte Grands zu spielen und einen Gewinnweg zu finden. Das ist eines der Hauptargumente von Spitzenspielern. Deswegen haben bestimmt die anderen nicht mehr/bessere Grand-Blätter als du; sie spielen sie nur einfach als Grand - wo du eben das "sicherere" Farbspiel machst.

Ich für meinen Teil probiere mich gerade darin, mein Grand-Spiel zu verbessern und aktuell eine Grand-Quote von 75% für diesen Monat zu halten. :D

Das drückt natürlich maßgeblich den Gewinnanteil, aber wenn's nur ums Training geht- so what?^^

Der beste Spieler in der Stube hat eine Spielfequenz von 36%, davon 43%(!) Grands und gewinnt 85% - um Echtgeld. Und er kriegt dieselben Karten wie du.
Das gilt es anzupeilen... ;)

Christl54, 21. November 2014, um 19:33

@ohne 11: dann müsste ja zumindest meine Gesamtspielquote höher sein, oder? Mal ganz abgesehen davon reize ich auch riskante grands - naja. Und - schau dir mal meine Spiele, die ich nicht gespielt habe, an, und sage mir, wie ich daraus hätte 36% machen sollen lol

@Ramare: ich habe nicht geschrieben, ich hab da mal ne Frage, sondern ich möchte was dazu schreiben. Ich finde es einfach nicht ok, immer zu schreiben, im Durchschnitt ist es gerecht. Es ist einfach nicht so, haben auch schon andere festgestellt...

@johny: mit Technik kenn ich mich nicht aus, ich sah es als update und stellte diese Veränderung fest.

Aber ich finds nett, dass ihr mir schreibt :)

LieberTeufel40, 21. November 2014, um 19:40

@Christel
So wie Du die Antwort schon vorher kanntest "alles purer Zufall".

Kannte ich Deine Reaktion auf durchaus realistische Antworten.

Deshalb hab ich erst gar nix dazu geschrieben!

Christl54, 21. November 2014, um 19:48

@Lieber Teufel: seltsamer Zufall bei so viel Spielen. Aber naja, jeder hat eben seine Meinung. Ich weiß jetzt nich, was du mit realistischer Antwort meinst und ich weiß auch nicht, wo ich unangemessen reagiert habe... Weißt du, ich kenne Leute, die hatten 56 Spiele in Folge kein Spiel - alles Zufall, klar, für den, den es nicht so geht bestimmt, für die anderen vielleicht nicht. Freu dich, wenns bei dir nicht so ist!

LieberTeufel40, 21. November 2014, um 20:05

Nein, es ist ganz und gar kein Zufall bei so vielen Spielen!

Eben DAS, sollte Dir zu denken geben!

Die beiden Listen, bei denen Du 15 Spiele machst und 8 verlierst würde ich mal gerne sehn!
Nicht, dass ich Dir das nicht glaube!
Aber vielleicht können wir Dir sagen, woran es vielleicht liegt!
Vielleicht sagen ja alle, "Hast recht, wirklich 2 beschissene Listen"!
Du solltest aber auch berechtigte Kritik vertragen können!

Christl54, 21. November 2014, um 20:09

@Lieber Teufel: Das wär echt ein tolles Angebot - wirklich, ich würde mich darüber freuen. Ich such sie raus und schick sie dir - und dann sag mir, welche Spiele ich hätte riskieren sollen mit ner einigermaßen Chance zu gewinnen.
DAS finde ich einen konstruktiven Vorschlag und werde dein Angebot gern annehmen. Und Kritik vertrag ich schon, aber zumindest dort haben alle am Tisch das genauso gesehen...

LieberTeufel40, 21. November 2014, um 20:19

Ok! Kann ich aber erst morgen machen! Muss jetzt real Skat spielen gehen!

sprachlos, 21. November 2014, um 20:57

darf hier jeder schlechtspieler,
nur weil er 50 000 mal seine mitspieler gernervt hat.

alles behaupten.

je mehr spiele, desto wirklicher das können.

Christl54, 22. November 2014, um 12:19

@sprachlos + alfacoder
Seltsam, dass ihr mich beurteilt und auch seltsam, dass ich nicht die einzige bin, die das so sieht. Ich bin sehr auf die Antwort von Teufel gespannt - das war der einzige konstruktive Beitrag. Um meine Spiele und Technik zu beurteilen, müsstet ihr zumindest mal mit mir spielen.

Ich werde hier nichts mehr reinstellen, denn eine sachliche Diskussion sieht anders aus.

Aber es ist durchaus beruhigend, dass andere das auch so sehen und mir das auch ins private Postfach geschrieben haben!

zur Übersichtzum Anfang der Seite