Skat für Freunde

Skat-Forum

Skat-Strategien: Nullspiele-Strategie

Hallo Leute,
spiele seit knapp 3 Wochen Skat und spiele normale Handspiel, und eigetlich auch Grand relativ okay. Nur bei Nullspielen ziehe ich regelmäßig den verbalen Zorn der "Großen" auf mich, besonders wenn ich mit meinem Partner GEGEN ein Nullspiel spiele.
Habe das Internet nach Tipps durchforstet, konnte aber lediglich Tutorials zum Ausspielen von Nullspielen finden.
Gibt es einige Grundsätze zum Spiel gegen einen Alleinspiel Null/Null Ouvert?

Vielen Dank und allzeit gb,

Hans

hilfreich ist es z.B
... den Alleinspieler in die Mittelhand zu bringen
...sich oder seinen Mitspieler in einer Farbe freizuspielen

der große Unterschied zwischen Null und Null Ouvert ist der, bei ersterem machst du dir Gedanken darüber, was könnte der AS haben, bei letzterem, was muss mein Mitspieler haben, um den AS zu Fall zu bringen.

huhu =] da is was dran ;D
hier mal auch ein schönes spielchen, wo es sehr um strategie geht....findet ihr dass da richtig/gut gespielt wurde? oder habt ihr verbesserungsvorschläge..? ;-) Spiel#119.191.007
dann immer her damit!

Gruß

#119.191.007

@TurbomitmVettel, oh sorry anders herum: Das war saubär vorgespielt fehlerfrei, guten MS dabei dann geht es. Lag so wie es soll als schönes Musterspiel! GW

#119.191.007

Das Spiel lag halt sehr glücklich. Ich denke, dass sowohl die Eröffnung mit Karo 7, als auch der Abwurf von Herz Dame diskussionswürdig sind. Der Abwurf von Kreuz Dame in Stich 3 ist nach dem bisherigen Spielverlauf aber einfach schwach, weil damit die Übergabe riskiert wird. Wenn schon die Herz 8 blank gesetzt wird, dann sollte man auch sauber weiterspielen!

Du meinst kreuz 10 anstatt der Dame waere richtiger gewesen? Nur zum Verstaendnis, weil durch den Damen Abwurf die Uebernahme gefaehrdet war?
Ich frage nur aus Lerneifer.

Ja, aber schon die beiden Stiche davor waren von Vorhand halt schwach gespielt. Gute Spieler knacken die Null nach

1. Herz 8
2. blank Karo

auch eine interessante strategie ^^

https://www.skatstube.de/spiele/120439028-nul...
Karo-Sieben

Hi

Vorweg, ich wurde zu dem Spiel welches von Vettel eingestellt wurde befragt, bevor ich den Thread kannte bzw die Spieler oder den Ausgang .
Mir wurden lediglich die Ausgangskarten von VH sowie die Reizung vorgestellt , und ich wurde nach der Eröffnung von mir gefragt .

Ich persönlich würde die Karo 7 nicht anfassen , sondern ich spiele hier auch 1. Herz 8 .

Man stelle sich vor der AS hat ein langes Kreuz und die blanke Karo 8 dann versau ich mir das schon im ersten Stich .
Dennoch wird an einem eher "schwachen" Tisch das Spiel nach 1 Herz 8 oft verloren da hier dann zu häufig einfach Herz nachgezottelt wird .

An einem Guten Tisch würde das Spiel mMn eher so ablaufen :

1. Herz 8 ... ...
2. Karo 10 Karo 7! 8
3. Pik abwurf ... ...

Mich würde ja jetzt echt noch interessieren, wieso Ramare dieses Spiel von seinem treuen Fanboy ins Forum stellen lässt und mit welchen hanebüchenen Begründungen er seine schwachen Züge erklärt :-) Und ob er sich auch artig bei seinem Mitspieler für's Denken bedankt hat ;-)

eine abweichung deiner souveränität, krankenschwester.

Da ich ja am Spiel beteiligt war, möchte ich mich auch dazu äußern.
Anschließend eine kurze Meinung zu Nerse, dann wieder Ruhe.
Grund für Karo 7 ist folgender:
hat mein Partner kein Karo ist das Spiel recht sicher gewonnen!
Hat er ein und der AS auch ein, macht Karo 7 nichts kaputt!
Hat der Partner 2 - dann logisch der AS keinen - ist Abwurf des AS angesagt, was aber bedeutet, dass, wenn ich eine andere Farbe aufmache, zu 90% der Partner anschließend die aufgemachte Farbe nachspielen wird, oder ebenfalls seine kurze Karo Farbe aufmachen wird...und dann auch Abwurf beim AS angesagt ist. Gleiches Ergebnis dann.
Der Gewinnzug war doch eindeutig: Herz Dame abzuwerfen und Herz 8 zu halten.
Richtig ist, dass ich besser kleinen Kreuzen wegen der besseren Übergabe abgeworfen hätte!
Nur muss ich mich nicht bei meinem Partner bedanken, weil er mitgedacht hat. Das gehört zum Skat. Möglicher Weise wusste Nerse das noch nicht.
Und ich denke fast, er hätte das Spiel versaut, da er nicht mitgedacht hätte, wie es mein Partner getan hat.

Mich hätte allerdings auch interessiert, wie das Spiel nach
1) Herz 8
2) Blanken Karo zu gewinnen wäre!
Ach ja,
3) Pik (woher der Partner das auch immer erkennen konnte???!!!)
4) Pik
5) Herz 9

Nach Herz 8 und blanken Karo muss der Partner immer vermuten, dass die Herz 8 blank war und die Dame liegt. Daher wird er vermutlich Herz 9 nachfassen.

Und....man stelle sich vor, der Partner hat keinen Karo! Und der AS ist nur dort drin!
Ich nun
1) Herz 8
2) und nu? Herz zurück wäre Pflicht!
3) ich Kreuz klein
4) und nu?
Werfe ich meine kurzen Farben ab, komme ich nicht mehr ans Spiel und der AS gewinnt!

Zu Nerse!
Wer hier im Forum über Andere schlecht spricht, obwohl diese gar nicht anwesend sind, der sollte sich schämen!
Wer sich mit drei Nicks hier anmeldet und seine eigenen Meinungen selber bestätigt, der sollte in den Keller gehen und sich schämen!
Wer sich bewusst fälschlicher Weise hier und da als Frau ausgibt, (obwohl Geschlecht Mann Namens Wolfgang) der sollte in den Keller gehen, sich dort einschließen und schämen!

Und ich hätte nur einen einzigen Wusch!
Den Kellerschlüssel!!!

Worüber ich allerdings immer wieder schmunzeln muss!
Niemals hätte ich gedacht, dass seine Arroganz zu steigern ist!
Er beweist es tagtäglich!

Euch allen eine weitere schöne Zeit!

Gruß Ramare!

ich empfinde so:

wer sich zu stark an die karten verkauft, der sollte wieder wandern gehen.

ISBN-13: 978-3465032380

Moin

Ich denke nicht das die Karo 7 eine schwache Karte ist , das habe ich auch nicht behauptet . Ich sage nur ich hätte es wohl anders gespielt .
Die einzige Karte die ich für wirklich suboptimal halte ist wie schon erwähnt Kreuz Dame -

Und nun kommen wir wider zu einem sehr umstrittenen Thema :
Zögern und schnelles Spielen beim Skat .

An einem starken Tisch , würde ich "lange" Nachdenken und dann die Herz 8 spielen , was meinem MS signalisieren soll : " Die 8 ist nicht blank! "
Ich habe ja aber auch schon Ramare zugestanden das an einem schwächeren Tiisch dieses Spiel nach 1. Herz8 oft für den AS gewonnen wird .
Dennoch denke ich das die Herz 8 gegen die meisten Verteilungen gewinnt .

nehmen wir ein Blatt wie dieses :
Karo-AchtHerz-SiebenKreuz-AssKreuz-KönigKreuz-BubeKreuz-AchtKreuz-SiebenPik-BubePik-NeunPik-Sieben

gelegt Herz 10 König

Dann würde hier Karo verlieren wobei Herz 8 und im Anschluß blank Kreuz Kreuz nach Abwurf Karo 10 - Karo 7 gewinnt .

Man muß aber auch gestehen das diese Verteilung sehr unwahrscheinlich ist da HH dann ein gut Spielbares Pik hätte .

Eine Anmerkung noch

Hätte Ramare schnell bis 22 gehalten und AUF 23 gepasst ( was mit der Hand sicherlich kein Unding ist ) gäbe es an einem guten Tisch die Frage des weiterspiels nach 1. Herz 8 gar nicht :)

Aber Ramare, du bist doch nicht abwesend! Ich glaube sogar, es gibt niemanden, der alle Threads so gründlich liest und sich per PN so ausführlich zu den Themen im Forum äußert, wie du! :-)

Ich habe doch auch gar nicht über dich gesprochen, sondern nur über deine suboptimalen Spielzüge.

sperr doch gleich 3 in den keller dann habe die noch spass dabei^^

öhm natürlich noch nen satz gezinkte karten dazu^^

also was hier lächerlichweis versucht wird rumzusticheln ist ja kaum mitzulesen, geschweige denn zu ertragen...aber da ichs nu doch geschafft hab, nerse, nur zur klarstellung: du teilst hier aus als ob du der oberchecker in person wärst mit einer nahezu unerschütterlichen fangemeinde hier....daher sage ich als "treuer fanboy ramares", wie du meinst, dass deine leute ganz schön verblendet sein müssen um nicht zu sehen wie die arroganz aus deinen kommentaren trieft, wohl aus irgendeiner form gekränkter eitelkeit! sorry ,ich schätzte dich bisher als zumindest kompetenten und gewieften skatspieler.....dieser thread hier aber zeigt eher, dass dir der erfolg etwas zu sehr zu kopf gestiegen ist und dur dir mittlerweile soviel auf dich einbildest, dass arroganz überhand genommen hat! sicher, arroganz ist realtiv und liegt im auge des betrachters...aber kannst ja gerne mal vermuten wie du hier rüberkommst...kann mir nich vorstellen dass das was du hier schreibst tatsächlich noch einer für gut befinden vermag...wirklich sehr traurig, dass einer, der nach eigener aussage meint genialität sei die legitimation für arroganz, in so einen sog der selbstverherrlichung gerät und bei aller verspottung einzelner, die der eigenen auffassung nach schwache skatspieler sind (als ob das das einzige kriterium wäre), völlig die bodenhaftung verliert in seinem sich hineinsteigern...,man kann keine grundsatz-werte unsere gesellschaft mehr in deinem benehmen erkennen.....auch wenn das alles hier nur virtuell ist, und dadurch irgendwie ne andere welt, in der man schneller dazu neigt mal die hosen runterzulassen, in deinem fall offensichtlich um sein ego zu stärken..., dein anstand hätte dir sagen müssen, dass ein mensch mit erziehung (entschuldige alles bisherige, falls du meinst diese nicht genossen zu haben!!) das was du hier abziehst nicht macht!

ich habe dieses spiel mal reingestellt weil mich interessiert wie es denn am besten zu lösen wäre, sprich nach abwägen der wahrscheinlichkeiten....und ich wäre spontan auch mit herz 8 rausgekommen, ja, aber ramares ausführungen sind absolut nachvollziehbar und es hat kein nerse, kein genomx und niemand sonst hier bisher nachvollziehbar machen können, wie nach herz 8 und blankem karo nach der mitspieler auf pik kommen soll, wo er 9 dame hat, anstelle von kreuz mit 8 9 bauer oder auch herz nach, was bei den alternativen auch mMn nicht unbedingt falsch wäre...was wenn herz tatsächlich blank war?? dann irrweg und höchstwahrscheinlich nich mehr zu lösen....

karo 7, kai, wenn er blanke karo 10 nachspielt, ist auch mal zu erklären bitte.....der muss ja dann eig. von karoflöte beim AS ausgehen...warum sonst die 7? und wenn dies so ist, das signal dazu wäre von dir ja nun gekommen, dann rechnet er doch zwangsläufig mit 6 karos beim AS.....was sonst, außer herz nach soll er dann noch anspielen?? geht seiner meinung nach dann nur noch über herz?!?

Warum gezinkt? Gläserne Karten erspart vieles!

Daumen hoch für Vettel.

Hi
erstmal vorweg , ich halte die Karo 7 nicht für komplett verkehrt und ich habe ja auch schon zugestanden das hier oft nach Herz 8 verloren wird ,da nun Herz nach kommt .

Dennoch bleibe ich bei der Meinung das es die Karte ist , die am meisten Verteilungen abdeckt . Und dein Argument mit der "Karoflöte" und daher dann Herz nach kann doch gar nicht stimmen schon allein wegen der Reizung . Nun kann der MS nach Karo 10 7! 8 doch schon sehen uh Karo geht wohl nicht , und wenn er das Signal , hey Farbfrei irgendwo verstanden hat , wird er nicht Kreuz bringen , da es ja in dem Fall wenn der MS kreuz frei ist gar keine Not hat . er könnte dann auch noch 3 weitere abwürfe zulassen ohne das Kreuz kaputt geht . Daher bleibt doch nur das Pik .

Aber wie ich schon schrieb ist das wohl nichts für Anfänger sondern gehört in den wirklich weit fortgeschrittenen Bereich . Du könntest dazu mal den Thread beim Skat 1*1 auf Euro Skat lesen , der da heißt " das schweigen der Karten"

Und nur am Rande ich bin kein fanboy von irgendwem , und wenn ich die Ausführungen von Nerse für falsch halten würde , würde ich das auch sagen :)