Skat für Freunde

Skat-Forum

Unterhaltung: Grüße vom "Neo-Nazi"

Nachdem sich gestern erneut 15 ooo "Neonazis" in Dresden versammelt haben (gesetzt den Fall es lägen nicht knapp 1ooo Km Geographie dazwischen, wären es mit mir 15 oo1 gewesen)und unser Justizminister Heiko Maass die zur =Schande für Deutschland= erklärt hat, bin ich doch nachdenklich geworden.

Es hat wohl doch nichts mit der Religion zu tun, daß z.B.:
- in Australien einer = Allah ist groß = ins Fenster hängen läßt, und ein blutiges Geiseldrama inszeniert,
- moslemische Taliban in Pakistan über 100 Kinder abschlachten,
und Boko Haram im Nordsudan 200 minderjährige Mädchen vergewaltigt, entführt und zwangsverheiratet.

Nach all den beschwichtigenden Kommentaren unserer unbeeinflussenden Medien neige ich jetzt auch dazu, darin keinerlei Systhematik zu sehen.
Ist wohl doch nur ein multikultureller Aspekt, den mir meine nationalistische Sichtweise bisher nicht gestattete, zu verstehen.

Im Bemühen, dem in Zukunft Rechnung zu tragen und zwischen der Islam - Religion und diesen zu vernachlässigenden unbedeutenden Kolateralschäden zu differenzieren, grüßt Gallieratze.

Frohe Weihnachten...................

ist bestimmt bei dir in deinem reihenhauskrempel ähnlich.

es ist die angst.

In Sachsen gibt es über 4 Millionen Einwohner, davon 0,1 Prozent Muslime. Die gefährden Sachsen? Durch Geiselnahmen, Massaker und Entführungen von Schulkindern?

In Sachsen gibt es 3,7 Prozent Katholiken und 20 Prozent Evangelische Gläubige.
Also über 75 Prozent Atheisten und ein paar Andersgläubige.
Wer verteidigt in Sachsen das "christliche Abendland" ?
Atheisten ???
Wer führt Pegida an? Wer ist der Initiator?
Genau, ein schwerstkrimineller Serientäter wie Lutz Bachmann, zur Zeit gerade auf Bewährung.
Der Einbrecherkönig von Dresden, der zuletzt in die Drogenszene abglitt.
Also dem muss man doch folgen, um mit Rechtsradikalen, gewaltbereiten Hooligans und "Normalbürgern", also dem untersten Bodensatz der Dresdner Gesellschaft, hinterherzulaufen.
Schon den Senatsbericht über die bestialischen Folterexzesse der CIA gelesen, Gallieratze?
Wieso setzt du Neo-Nazi in Anführungszeichen ?

@ Pflanze :
Stimmt. Du hast Recht.
Wäre eines dieser 200 Mädchen meine Tochter, würde ich nicht grad eben vergnügungssteuerpflichtige Gedanken hegen.

Dresden liegt im Nord Sudan, Maedchen werden von nun an eingesperrt, weil man nicht riskieren moechte, dass diese verschleppt werden.
Xenophobie oder wie das heisst, ist die Amgst vor dem Fremden. Geht mal etwas haeufiger vor die Tuer, sprecht mit den Fremden, lernt deren Sorgen kennen, und dann schuetzt die, welche es beduerfen.
Nicht die, welche etwas zu verlieren zu haben glauben.

Genau so ist es !

die angst treibt.

sorry Atze....
aber zwischen Neonazis so wie die sie sich hier in deutschland ihre zukunft vorstellen, und dem was wir alten hasen uns zwischen rot schwarz und kunterbunt eigentlich noch wünschen , bestehen doch,"hoffentlich", noch unterschiede...........

sorry, aber ich bin leider mit einem namen aufgewachsen der mir nur hass entgegen gebracht hatte (Europaweit)und lebe seit dem ich einen anderen namen habe endlich mal befreiter als früher.

geh ich mal davon aus das du der 15000ste und 1 wärst würdest du oder müsstest du unsere bisherige freundschaft beenden oder verleugnen.

lg

@ Dagwood :
Über die Personalie Bachmann die Idee des tausendfachen Restes zu diskreditieren ist billig.
Wer redet über den (türkischen) überführten Spesenbetrüger und jetzigen Häuptling der Grünen, wo die Gegendemonstranten aufmuffelt ?

Wer hat in der Vergangenheit Anstoß an den krimiminellen Machenschaften von Lambstorf genommen ?!
Waren die seiner Reputation als 1. Mann der Koalitionspartei FDP etwa abträglich ?!

Und, last but not least, ist es einem Verurteilten im Nachgang generell abzusprechen, daß er nach Verbüßung seiner Strafe etwas Richtiges von sich geben könnte ?!

die angst treibt.

@Olly :
Schade, daß Du das so siehst. Aber wenn es Dich ruhiger schlafen läßt - so sei es.
Ich meine zwar nach wie vor, auch mit den entsprechenden ideologischen Widerparts rein menschlich auskommen zu können, weiß andererseits, daß Andere niedere Schmerzgrenzen haben.

Für mich bleibst Du ein integrer (ehemaliger) Freund.

"VOLLSPINNER! Gehören standrechtlich erschossen diese Öko-Terroristen! ... allen voran Claudia Fatima Roth!"

Das twitterte Lutz Bachmann 2007.

Die Grünen gehören alle standrechtlich erschossen?

Bachmann gibt Ausländerhass von sich, dieser Mann hat so viele Straftaten begangen, das die in der Talk-Show von Jauch im Schnelldurchlauf über den Fernseher gingen. Zur Zeit ist er auf Bewährung.

Lutz Bachmann fordert zum zwanzigsten mal eine Chance für sich, will aber keinem Ausländer auch nur eine gewähren !

Also wenn schon, dann sollten wir genau auf solche Leute wie Lutz Bachmann hören.
Der scheint integer mit dem demokratischen Wertesystem zu sein!

Nochmals @ Dagwood :
Der Verweis auf die 0,1 Prozent ansässiger Moslems in Sachsen kommt 25 Jahre zu spät. Das "Tal der Ahnungslosen" wurde 1989 geöffnet. Seit dem gab es Sachsen, die z.B. das Ruhrgebiet, Kreuzberg, Frankfurt - usw. persönlich in Augenschein nehmen konnten.
Daß diese die da vorgefundenen Verhältnisse nicht abwarten wollen, am eigenen Herd zu erleben, ist mehr als verständlich.

Es rät ja auch keiner einem noch nicht Beklauten still seinen Geldbeutel hinzuhalten bis auch ihm Unbill widerfährt.
Im Gegenteil, Prävention ist angesagt. Und nichts anderes tun die Leute.

Wie sagte Brecht schon vor ca. 50 Jahren :
=Wehret den Anfängen=.
So gesehen ist Pegida schon spät dran. Von Anfängen kann keine Rede mehr sein.........

Mit "wehret den Anfängen" meinte Brecht aber genau diesen Pegida-Abschaum.
Ausländerfeindlich und überzeugt faschistisch !
Hat sich Brecht je negativ über Muslime in Deutschland geäußert, Gallieratze?
Eine Schande für Deutschland, das ist Pegida.
Der braune Bodensatz Dresdens.
Im Westen haben die kein Glück. In Düsseldorf kamen 400, in Kassel 80.
In Ostfriesland gibt es nur die Internetseite.

"Wehret den Anfängen", tretet alle Pegida entschieden entgegen!

Arsch huh - zäng ussenander !!!

die angst treibt.

@Pflanze :

Ersetze mal =Angst= durch =Vorsicht=, oder auch nur =Problembewußtsein=, dann bin ich bei Dir...........

angsthasen ...

Dieser Eintrag wurde entfernt.

Man muss sich doch mal folgende Frage stellen, wenn man in die hassverzerrten Gesichter der Pegida-Fratzen sieht, sollen uns die regieren?
Soll ein schwerstkrimineller Serientäter, Ex-Knacki auf Bewährung Bundeskanzler werden?
Soll man die politischen Geschicke der Bundesrepublik Deutschland wirklich in die Hände des Hogesa-Pegida-Hopssassa-Abschaums legen?
Oder sollte man den "Anfängen wehren", wie Bert Brecht schon forderte und auch sagte ...
"Denn dieser Schoß ist fruchtbatr noch, aus dem das kroch".

ich habe keine angst!
... und du?
du hase!

Ooch, so konkret gefragt :
Angst hin, oder her - dann laß ich mich lieber als Neonazi beschimpfen, als in einem Viertel zu wohnen, in das sich deutsche Polizisten nicht mehr reintrauen, wenn der normale Bürger die 110 wählt ....

Die letzte Mordserie in Deutschland wurde von Neo-Nazis begangen.
NSU, schon mal gehört, Gallieratze ?
Der größte Terroranschlag nach dem Krieg in Deutschland?
Ebenfalls ein Nazi, Gundolf Köhler, Wehrsportgruppe Hoffmann:
13 Tote, 211 Verletzte davon 68 schwer. Oktoberfest 1980.
Das Märchen, dass es in den Deutschland Ausländerviertel gibt, wo sich kein Polizist reintraut, kannst du den Vollpfosten von der Pegida erzählen.

@ Dagwood

Naja, ich weiß nicht, ob es so richtig achtungsvoll und beispielsgebend ist, den politischen Gegner mit einem Vokabular zu klassifizieren, das den Pegida-Anhängern und auch mir hier im Forum infolge genossener Kinderstube nicht über die Lippen kommt.
Diese Wortwahl ist verräterisch, die Denke des Benutzers betreffend.

Da gehört der =Vollpfosten= dazu, die angeblich =haßverzerrten Pegida-Fratzen=, der =Abschaum= (eine adaptierte verbale Spezialität der roten und braunen Agitatoren der jüngeren und ferneren Vergangenheit), ebenso wie die Zuordnung des Adjektivs =faschistisch=.

Eine primitive Verteufelung der Gegenseite, wenn sachliche Argumente fehlen.
Der registrierende Zuschauer wird sich seinen Teil denken......

In meinen Statements wirst Du jedenfalls solchen Gossenjargon nicht finden.

fratze, interessanter als dein neonazigeschwätz sind deine freundesliste und deine spielestatistik. bei deiner erbärmlichen art skat zu spielen drängt sich der verdacht auf, dass der wahre zweck deiner anwesenheit hier nichts mit diesem anspruchsvollen spiel zu tun hat. sie ist eher ein ausdruck deiner feigen mentalität. deine freunde entsprechen dir.

Gallieratze, was kommt den Pegida-Anhängern nicht über die Lippen, aufgrund "guter Kinderstube" ???
Nicht nur die Anführer der Pegida sind polizeibekannt und stehen in der Polizeidatei. Ebenfalls viele gewaltbereite Gruppen aus der Hooligan- und Naziszene die dort fleißig mitmarschieren.
Vielleicht so Sachen wie "Lügenpresse auf die Fresse", jede Menge braune Sprüche und der schwerstkriminelle Serientäter Lutz Bachmann will gleich alle Grünen töten.
Denn der twitterte schon mal : "VOLLPFOSTEN! Gehören standrechtlich erschossen, diese Öko-Terrororisten ! ... allen voran Claudia Fatima Roth!"
Fehlt da vielleicht die "sachliche Argumentation" dieser Islamhasser ???