Verbesserungsvorschläge: Extreme Kartenverteilungen, die es nur in der Skastube gibt -- sprry :-(

Ex-Stubenhocker #107338, 22. April 2017, um 18:04

Auf die Dauer gleicht es sich da aus Hage😉

Bernadette, 22. April 2017, um 18:06

Hage, wir zahlen beide etwas ein und überprüfen das dann^^.

Ex-Stubenhocker #107338, 22. April 2017, um 18:08

3 Spieler auf gleich gutem Niveau machen auf Dauer nur die ZS reicher.
- kannst sinngemäss auch bei Quambusch nachlesen -
Oder fragst mal Skatengel Hoci Contentus und weitere der ZS.

Bernadette, 22. April 2017, um 18:08
zuletzt bearbeitet am 22. April 2017, um 18:08

Hage

Oder Du überweist mir Deinen Einsatz einfach direkt^^.

Bernadette, 22. April 2017, um 18:12

Geheimtipp:

Wenn Du die Karten anlächelst, lächeln sie zurück^^.

Ex-Stubenhocker #107338, 22. April 2017, um 18:12

Nehmerdette** und Geberstein** ?
Klingt ja nach Verschwörung 🤣

Ex-Stubenhocker #107338, 22. April 2017, um 18:15

Hage
Du darfst dich gern *Sponsor* nennen 😉 oder lernst das Kartenanlächeln

Calgarian, 22. April 2017, um 19:36

Trotz allem würde ich gerne nochmal auf den Tribut an die Betreiber zurück kommen. Die prozentuale Entlohnung hinterlässt doch immer einen faden Beigeschmack!!!!
Die einfachste Lösung wäre doch ein Festpreis pro Spiel.
So könnte dann niemand eine erhöhte Quote bei teuren Spielen argumentieren, weil ja die Betreiber nix davon hätten!
Gab es da schon mal Diskussionen darüber?
Was meinen denn die Betreiber dazu? Ihr lest doch immer mit!

Ex-Stubenhocker #107338, 22. April 2017, um 19:41

@Oakheart - Festpreis pro Spiel ??? Wo wäre der Anreiz ?

Hannes, 22. April 2017, um 19:44

Solch einen Thread gibt es nahezu täglich, weil es nunmal immer einfacher ist den Karten die Schuld zu geben, als sich einzugestehen, dass andere Spieler einfach besser spielen können. Dann müsste man sich nämlich mit den eigenen Spielfehlern beschäftigen, sein Spiel analysieren und Schritt für Schritt verbessern.

Dann wird auch noch in jedem Thread gefordert, dass die Betreiber doch auch mal etwas dazu schreiben sollen. Die Mühe in vergleichbaren Threads nachzulesen, macht man sich aber auch nicht. Wozu auch? Das wäre ja auch schon wieder mit Aufwand verbunden.

Aber ich will mal nicht so sein.

Offizielle Aussage:

Die Karten werden bei uns für alle Spieler gleich verteilt, nämlich zufällig.

Hier kann man die Gesamtbilanz nachlesen:

https://www.skatstube.de/forum/diskussionen/14035-die-gro-e-spielebilanz/kommentare

Und das ist der Mischalgorithmus, den wir verwenden:

https://en.wikipedia.org/wiki/Fisher%E2%80%93Yates_shuffle

Hannes, 22. April 2017, um 19:45

Es wird keine 7 Tage dauern, bis der nächste vergleichbare Thread eröffnet wird, statt hier oder in diversen anderen Threads nachzulesen 😉

Calgarian, 22. April 2017, um 20:09
zuletzt bearbeitet am 22. April 2017, um 20:10

Hallo Hallo,
entweder habe ich mich unklar ausgedrückt oder eggii und hannes haben nicht richtig gelesen.
Es geht mir um den ,,Tribut", nämlich die jetzigen 5% pro Spiel, an die Skatstube!!!
Gibt oder gab es Überlegungen, von den 5% weg zu gehen und eine ,Festabgabe" pro Spiel einzuführen? Damit könntet ihr (meine Meinung) ganz leicht den Vorwurf entkräften ihr würdet zu viel ,, teure" Spiele ausgeben (egal an wen), um euch zu viel zu bereichern!

Hannes, 22. April 2017, um 20:25

Hast Du meinen Beitrag aufmerksam gelesen? Dann wüsstest Du doch, dass wir nicht gezielt “teure” Spiele austeilen.

Den Vorwurf gibt es übrigens auch in der Skatstube um Spielgeld. Hat mit dem Tribut nichts zu tun. Das große Problem ist halt, dass es viele Spieler gibt, die im Bekanntenkreis zu den besseren Spielern gehören und glauben deshalb auch im Internet erfolgreich sein zu müssen. Bleibt der Erfolg aus, kann es nur an den Karten liegen. Woran denn auch sonst?

Calgarian, 22. April 2017, um 20:33

Jo habe ich, aber eine direkte Antwort auf meine Fragestellung war das nicht!
Aber wahrscheinlich ist in dem Fall keine Antwort auch eine Antwort, nämlich nein. Das Argument euch zu ,,bereichern" zu entkräften, ist und war(?) es euch nicht einer Überlegung wert.
Habe ich das so richtig verstanden?

LittleJoe, 22. April 2017, um 21:09

@Engel:
Früher hast du geschrieben , dass ich einige spiele nicht erkenne, ok, aber ich habe sehr viel dazu gelernt, aber Schrott erkenne ich, ob ich bezahle durch als Kartenhalter, spiele ich heite spiele und gewinne die, die du nie spielen würdest!! Ich bin nicht mehr der von damals, aber schrott erkenne ich!!
Warum sollte ich mich jetzt auf null setzen?
Damit bestätige ich dann nur die Skatstube! 😉
Komm bei mir am Tisch für eine Liste und sage mir wie es dann war!

DAS war ehrlich gemeint.

GLG dein Joe mit Bussy!!

Bine60, 22. April 2017, um 21:51
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Ex-Stubenhocker #107338, 22. April 2017, um 22:49

LittleJoe, vor ungefähr 2 Stunden
@Engel:
Früher hast du geschrieben , dass ich einige spiele nicht erkenne, ok, aber ich habe sehr viel dazu gelernt, aber Schrott erkenne ich, ob ich bezahle durch als Kartenhalter, spiele ich heite spiele und gewinne die, die du nie spielen würdest!! Ich bin nicht mehr der von damals, aber schrott erkenne ich!!

Joe, das schlimme sind nicht die Karten , die du "nachteilig" bekommst.

Das Übel ist, Du glaubst echt was Du schreibst.

Solange Du nicht an Deiner Einstellung arbeitest zum Skat, wirst Du auch die nächsten Jahre hier weiterjammern in Deiner Weise.

zur Übersichtzum Anfang der Seite