Unterhaltung: Türkei

mmaker, 26. Juli 2017, um 15:31

John,

ich gehe einfach mal davon aus, dass dieses IHR/SIE/WIR Getue Sarkasmus sein soll.

In diesem Zusammenhang möchte ich Dich lediglich darauf hinweisen, dass dies von den meisten Leuten wohl nicht richtig gedeutet werden wird - gerade wenn es von Dir kommt, den viele eh für unverständlich, unklar und demzufolge zu allem fähig halten; ich meine nichtmal die, die dies absichtlich tun.

Ex-Stubenhocker #149419, 26. Juli 2017, um 15:53

Nur muss gerade Johnny jemandem vorhalten von " geringer Intelligenz " zu sein.
Johnny, wenn Du von Intelligenz schreibst, ist es so als würde der Papst sexueller Aufklärung betreiben.

Das ist Dir doch sicher klar....

Ex-Stubenhocker #149419, 26. Juli 2017, um 15:55
zuletzt bearbeitet am 26. Juli 2017, um 15:56

Im übrigen hat der schlimmsten Troll( gargamehl ) des Forums auf den letzten fast 2 Seiten nix geschrieben, die Beleidigungen blieben aber dennoch nicht aus. Was sagt uns das????

Ex-Stubenhocker #212317, 26. Juli 2017, um 15:58

... der Guru war mit der Ablösung dran.

Ex-Stubenhocker #215457, 26. Juli 2017, um 16:12

dieReaktion beweist doch genau, was ich beschrieben habe. Das Wort Toleranz auf die Fahne schreiben, aber selbst mit Füßen treten, links reden, aber rechts handeln. Super 👍

sundial, 26. Juli 2017, um 16:32
zuletzt bearbeitet am 26. Juli 2017, um 16:33

Die Einteilung rechts/links ist doch Blödsinn.
Um was geht es denn eigentlich? Hier sind Leute, die offensichtlich politisch eher dort angesiedelt sind, wo man rechts oder links vermuten könnte, das ist überall so und nur wenige gehen damit so hausieren, wie watcher mit seiner AfD.
Es müsste deswegen auch nicht zum "Kleinkrieg" kommen, wenn nicht diese ewigen Brandstifter wären. Ich persönlich von jeder Ihr/Euch etc. Gruppe entfernt, zähle dazu Gargamehl und auch John. Immer reingrätschen, immer sticheln und immer noch ein explosives Fass aufmachen.

Und besonders unangenehm ist mir ganz persönlich Gaensed, der als "Diener des Staates" ganz besonders um Neutralität bemüht sein müsste. Natürlich kann auch er seine Meinung äußern. es ist eine Frage des "wie".
Tut mir leid, aber das alles ist Sandkastengekloppe und dieser Strang dient meiner Ansicht nach nicht dazu Meinungen über die Türkei ( auch die politische Führung der Türkei ) zu erhalten, sondern dazu, neue Streitigkeiten zu provozieren.
Man hat ja wohl sonst nix.

Übrigens hab ich auch den Eindruck, das so manchem hier einer abgeht, weil endlich mal "Links" in den Fokus geraten ist.

Ex-Stubenhocker #215457, 26. Juli 2017, um 16:36

Scheherazade, danke für die Blumen und vielleicht machen wir ja alle gemeinsam einen Kirchenchor auf und frönen einträchtig dem Halleluja. Schon sind alle Probleme gelöst.

mmaker, 26. Juli 2017, um 16:38

1001,

damit bist Du nun ganz sicher ein linksversifftes Mitglied von IHNEN, während bei mir die Geschworenen wenigstens noch beraten ;)

Nimms gelassen - schon damals sollten immer die nach "drüben" gehen, die was Schlaues gesagt haben. Irgendwie hat mir das sogar gefehlt ;)

Ex-Stubenhocker #212317, 26. Juli 2017, um 16:41
zuletzt bearbeitet am 26. Juli 2017, um 16:44

1001,

ich teile Deine Ausführungen uneingeschränkt, inbesondere auch dem letzten Absatz stimme ich voll zu. Ich habe den Eindruck gewonnen, dass hier mancher mit einer Erektion in den Ausmaßen eines Maschinengewehrs vor dem Rechner sitzt.

mmaker, 26. Juli 2017, um 16:47

Da_Capo,

oh Gott, Bilder über Bilder, die man nicht haben möchte.

Gottseidank ist eine ausgeprägte Neigung zur Ladehemmung zu verzeichnen.

sundial, 26. Juli 2017, um 16:47

Gaensed, ich hab es nicht so mit dem singen, aber vielleicht wäre es eine Alternative für Dich die Dir hilft mit den bösen Linken ins Reine zu kommen.

Von mir aus bin ich auch "linksversifft"- scheine mich da ja in angenehmer Gesellschaft hier zu befinden.

Ex-Stubenhocker #212317, 26. Juli 2017, um 16:48

.. ich nenne es immer "Rohrkrepierer", mmaker.^^

Ex-Stubenhocker #212317, 26. Juli 2017, um 16:54
zuletzt bearbeitet am 26. Juli 2017, um 16:55

... ich tanze vorzugsweise links an, bekomme dann aber unverständlicherweise nicht nur links was an die Ohren.

sundial, 26. Juli 2017, um 17:02

das ist nicht schwer zu merken ^^
Ich denke aber dass das auch ohne Admin zu händeln sein müsste. Wir sind doch eigentlich alle erwachsen.

mmaker, 26. Juli 2017, um 17:06

Ich finds völlig unangebracht, sich zu beschweren. Das war immer schon so und wenn es nicht passiert, hat man was falsch gemacht.

Und das "Mimimi" sollte man eher den Wutbürgern überlassen - die können das so schön und haben deutlich mehr Erfahrung damit.

Ex-Stubenhocker #215457, 26. Juli 2017, um 17:06

Scheherazade: Ich habe grundsätzlich nichts gegen Linke, sofern sie nach ihren ethnischen Grundsätzen leben und auch Andersdenkende akzeptieren und respektieren. Eine Demokratie lebt von links/mitte/rechts, was mich stört sind Extreme auf beiden Seiten und Heuchler, Bingo.

sundial, 26. Juli 2017, um 17:09

Das kommt allerdings völlig anders rüber.

mmaker, 26. Juli 2017, um 17:10

Gaens,

völlig richtig - nur dass die Begriffe "Extrem" und "Heuchler" nach Bedarf definiert werden.

Damit hat diese Aussage (die ich sinngemäß auch so tätigen würde) leider nie Wert.

Ex-Stubenhocker #212317, 26. Juli 2017, um 17:14

... oder so: Ich habe nichts gegen Grüne, denn ich finde ja den Palmer gut.

"Ethnische" Grundsätze sind natürlich auch nicht zu verachten.

zur Übersichtzum Anfang der Seite