Unterhaltung: Kartenverteilung Schiebung

Merkury, 15. Oktober 2017, um 12:34

@Allina, das ist Schiebung!!!!!

Ramare, 15. Oktober 2017, um 16:41

Hagenstein.....,wenn das ein Moment wäre, wäre das ja auch in Ordnung.
Aber es ist hier die Tagesordnung.

JohnJohn, 16. Oktober 2017, um 00:43

Auch bei Sauspiel.de gibt es Schiebung. Ironiemodus an:
erstes Spiel mit Doppeln: Ich in HH Grün Ober, Grün Unter, Grün Ass. Ich dopple, einer mit. Kommen noch 4 Ober, ich spiele einen Tout, Gewinn 7,20 Euro. Gleich im ersten Spiel. Nach einem "klasse doppler" verlässt der eine den Tisch, dann der andere. Der Mitdoppler kurz danach. Und schon war ich allein. So werden absichtlich Läufe unterbrochen, damit man ja nicht zu schnell zu viel gewinnen kann. Bös, bös, bös. Ironiemodus aus.

War trotzdem eine schöne Runde, bzw. eine schöne Viertelrunde im wörtlichen Sinne.

Übrigens, Hagenstein. Du hast HIER absolut Recht.

PeetMar, 16. Oktober 2017, um 00:43

Gegner hat wieder mit 4 Buben, 00:43 16.10.2017

PeetMar, 16. Oktober 2017, um 01:50

Gegner hat wieder mit 4 Buben, 01:49 16.10.2017 - Ihr seid die besten.

JohnJohn, 16. Oktober 2017, um 17:13

Innerhalb einer Stunde zweimal vier Buben! Ja, das ist ein Skandal. Dass da nicht sofort eine deutsche Skatgeheimpolizei auf den Plan tritt!

Merkury, 16. Oktober 2017, um 18:10

💣

GMNT, 16. Oktober 2017, um 18:27

selten so ne Scheisse gelesen. Aber........... das ist Skatstube

Pikasch, 16. Oktober 2017, um 18:47

Die letzten beiden Spiele keinen Grand erhalten. Bitte Schiebungsstube.de schließen!

Papa1909, 18. Oktober 2017, um 18:20

Seit Monaten immer dasselbe . Natürlich ist das alles reiner Zufall !!!!!! Von der ersten ca. 20 Spielen spiele ich 16 mal gegen fette Grands ohne selber einen zu bekommen. Natürlich ist das eine Serie und unbedingt nur Zufall. Denn alle bekommen hier die gleichen Karten nach dem Zufallsprinzip! Da steckt kein System dahinter!!!!! Niemand wird hier benachteiligt oder bevorteilt.An der Statistik des einzelnen Spielers kann man ja auch genau sehen gegen wieviel Prozent man gegen Gegengrands der anderen Spieler gespielt hat. Natürlich macht das Spass , wenn man im 21 Spiel selbst einen tolles Karospiel gegen 3 bekommt wo am Besten noch alle auf 1 hand sitzen. Das hier ist durchaus eine überaus realistische Kartengebung die man an jedem Skatisch auch hat. Warum sollte man schlechte Laune bekommen wenn man in 20 Spielen 16 Grands gegen sich hat? Na klar : weil ich solche Blätter auch erhalte. Frage : Wann ? Weihnachten oder Ostern?#230.725.731
18.10.2017 08:53,
in der Skatstube
#230.754.663
18.10.2017 17:43,
in der Skatstube
#230.754.814
18.10.2017 17:45,
in der Skatstube
#230.754.982
18.10.2017 17:47,
in der Skatstube
#230.755.095
18.10.2017 17:48,
in der Skatstube
#230.755.281
18.10.2017 17:51,
in der Skatstube

usw,usw,usw
Wie gesagt: vööööllig Normal. Nur Bedigungen für solche Serien sind: Du darfst möglichst kein Skat spielen können viele Spiele verlieren und Abreizen bis der Arzt kommt. Den eins ist Gewiss : Im Skat liegt immer Asse oder Buben. Gute Skatspieler reizen immer auf den Skat, den Mut muss mit einem guten Stock belohnt werden. Ich spiele schon seit jahrzehnten Skat und habe einige Tuniere gespielt. Dort habe ich auch diese Grandhäufigkeit gesehen und die Besten Profis haben immer auf fette Karten im Stock gereizt!
Na kommt aus den Löchern ihr Linientreuen !
Ist doch alles nur Schwachsinn was die Kritiker wie jarrefreak schreiben! Die können kein Skat spielen.
Ach übrigens ich ziehe mir jeden Morgen meine Hose mit der Kneifzange an und an den Weihnachtsmann glaube ich auch .
Good Night . Wir sehen uns beim nächsten Grand!

Hannes, 18. Oktober 2017, um 20:19

32000 $ erspielt trotz der grandios unfairen Verteilung. Gratuliere. Mit einer fairen Verteilung wären es sicherlich 2 Mio.

Kurze Frage:

Warum spielst Du seit 7 Jahren hier, wenn Du es so furchtbar findest und Dir ganz sicher bist, dass die Verteilung nicht zufällig ist?

www.skatstube.de/kontakt

Einfach kurz schreiben und um die Löschung Deines Accounts bitten, dann musst Du Dir den Mist nicht mehr antun…..

biertulpe, 18. Oktober 2017, um 23:18

Selbst wenn es Schiebung oder sonst was ist, kostet ja nix.
Kaufen kann sich für die Punkte auch niemand was.

zigarre, 18. Oktober 2017, um 23:48
zuletzt bearbeitet am 18. Oktober 2017, um 23:50

Hannes, ich finde dein angebot unverantwortlich.es gibt menschen, die haben zuhaus nix zu sagen, bekommen auf arbeit nix geschissen, sind im verein nur geduldet und in der stammkneipe sind meist links und recht von ihnen 2 plätze frei. wenn so einer sich hier abmeldet, wo soll er denn hin ? zur bundeswehr ?
sorry, beinah vergessen, prost

Pikasch, 19. Oktober 2017, um 00:21

In der Kirche, Synagoge und Moschee könnte er zu mir beten.

andreasthom, 19. Oktober 2017, um 00:36
zuletzt bearbeitet am 19. Oktober 2017, um 00:40

andreasthom scheint ja einen Zusammenhang zwischen Guthaben und Spielblatt zu geben.. Habe beide Optionen durchgespielt..statistisch schon auffällig ( Echtgeld)
ähnliche Einstellung ..siehe Spielautomat... Schade eigentlich

Hannes, 19. Oktober 2017, um 10:21

Im Echtgeldbereich ist es nicht nur eine ähnliche Einstellung. Es wird er exakt gleiche Mischalgorithmus verwendet wie im Spielgeldbereich, nämlich ein zufälliger. Alles andere ergibt für uns als Unternehmen keinen Sinn.

Bei Deiner Logik wäre es ja gerade im Echtgeldbereich das Leichteste der Welt Gewinn zu machen. Einfach 500 € einzahlen und zu 2 Spielern an den Tisch, die weniger Guthaben besitzen. Deiner Theorie nach müsstest Du dann ja die besten Karten bekommen, noch mehr Geld anhäufen und wärst der König der Zockerstube. Klappen wird es jedoch nicht, das kann ich Dir auch jetzt schon garantieren.

Papa1909, 19. Oktober 2017, um 17:29
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Papa1909, 19. Oktober 2017, um 18:34

Hatte hierzu gerade einen sachlichen Beitrag geschrieben und ihn selber wieder entfernt weil ich jetzt der Meinung bin das es nix bringt und weiter komische Diskussionen auslöst.

deutscherriese, 19. Oktober 2017, um 23:18

Hannes diese Frage stelle ich mir auch immer wieder, wenn jemand wegen der Verteilung jammert. Warum tun sie sich das an, wenn es hier so schlecht ist?
Ich habe sein Monaten wenig Kartenglück, aber dafür den Mischalgorithmus verantwortlich zu machen käme mir nicht in den Sinn, denn was haben die Betreiber davon, wenn ich schlechte karten bekomme. Ich bin übrigens Fördermitglied also müsste ich ja bevorzugt werden 😄

deutscherriese, 20. Oktober 2017, um 22:34

ich spiele im Verein als Sparringspartner für die Ligaspieler... obwohl ich nur mittelmäßig Skat spiele hatte ich letzte Woche in einer 27er Liste die ersten 2 Spiele verloren aber dann einen Lauf mit 7 fetten Grands an einem Stück. Später noch mal 4 Farbspielen also insgesamt 13/2 Spiele. Ich denke mir einfach dass das Zufallsprinzip durch die vielen Spiele eben auch hier diese Serien zustande bringt, die einem ungeheuerlich vorkommen. Ich bin mir eigentlich sicher, wenn der Mischalgorithmus nur für einen Tisch gelten würde, dann würde das ganze ganz anders aussehen.
Vielleicht irre ich mich ja auch und bin blauäugig, aber vermutlich gibt es keine bessere Skatplattform wie diese, denn wenn ich Alternativen habe, dann suche ich mir das Beste aus und lass das andere Komentarlos links liegen.
Hier kann ich locker Skat spielen, nebenher Chaten und einen ruhigen Abend verbringen. Mehr will ich gar nicht.
Den Machern von der Stube danke ich hiermit, dass sie eine so tolle Plattform zur Verfügung stellen.
Ach ja ich bin nur ein Spieler dem es hier gefällt und ich weis, dass auch die Skatstubenbetreiber von irgend etwas leben müssen, aber ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass sie irgendjemanden bevorzugen.

Breaki, 20. Oktober 2017, um 22:37

So langsam versteh ich es nicht mehr. Werden jetzt Fördermitglieder mit vielen Punkten bevorteilt, oder werden "ganz speziell Anfänger und Accounts mit minimalen Punktzahlen bevorteilt"? Oder geht es nach persönlichen Animositäten? Und wer soll wie wozu bevorteilen? Ich bin auch kein Inscheniör, dann wär mir das nicht zu schwör.

Skat_Engel, 20. Oktober 2017, um 22:50

deutscherriese z.b. Euroskat ist auch eine super Plattform nur wesentlich anonymer ..... so ein Schwachsinn wie vom freak seit Wochen zu lesen , nervt einfach nur ..... genauso wie die "schwachen" Spieler Betrug schreien ..... nur mal ein Beispiel.... 2017 hat 1 Spieler , 5 große Turniere gewonnen .... u.a. ist er Europameister seit paar Tagen und 1 Woche davor hat er in Spanien ein Turnier gewonnen..... ich habe zwar nirgends teil genommen ... fühle mich aber betrogen , immer wieder den gleichen Namen zu lesen .... wie kann das passieren real ??? da geht doch alles gerecht zu ... nicht wie hier ....
Freak spielt du real ? wenn ja , wo ? um deine Karten hier real zu bewerten solltest du mal 720 Spiele (20 Listen) analysieren .... wichtige Punkte: 1. 36 Spiele am Stück mit den 2 gleichen Gegenspielern .... keine anderen und keine Unterbrechung... und wenn du dann immer noch eine riesen Auffälligkeit feststellst dann nehme ich alles zurück und entschuldige mich !!! Ansonsten solltest du mal langsam nachdenken ,was bei dir im Leben falsch läuft

zur Übersichtzum Anfang der Seite