Unterhaltung: Der Filme-rate-Thread

natural, 14. Juli 2020, um 03:04

lol

AlbrechtDerArme, 14. Juli 2020, um 03:06

Na gut, überredet.

giulietta, 14. Juli 2020, um 14:36

Ach yeah... das war ja die Lösung für alles. Witzigerweise dachte ich gleich beim Lesen, "Noel' ist ein Anagramm, sogar das Palindrom für 'Leon', und warum ist jemand wichtigerweise Laie? Dann wars aber schon fertig mit kognitiver Leistung. Schön!

(MM macht unterdessen auch gute Rätsel, die aber nicht gelöst werden. Ich wette 20:1)

mmaker, 14. Juli 2020, um 16:25

Quicky:

Roberto: I scream-a. You scream-a. We all scream-a. For ice cream-a.

giulietta, 16. Juli 2020, um 22:18

Das ist aber nicht aus Joker? Den schau ich nämlich gerade, und er schreibt ein Tage- und Witzenotizbuch in dem er auch cents statt sense, peepl / people, hole / whole, wunder / wonder schreibt.

mmaker, 16. Juli 2020, um 23:11
zuletzt bearbeitet am 16. Juli 2020, um 23:12

Nope. Schwierig, noch ein deutlicheren Zitat zu finden. Wenn man den Film kennt, ist das Zitat oben definitiv bekannt.

Tipp zum Zitat oben: Es handelt sich an sich um eine Kinderlied/Reim, das hier aber von drei Männern gesungen wird. Die überflüssigen -a jeweils am Ende weisen darauf hin, dass zumindest einer kein Muttersprachler ist, sondern einen sehr leicht zuzuordnenden Akzent hat.

Mehr Tipps:

Film 1986.

Gedreht in s/w

Tom Waits spielt eine Hauptrolle.
Der zweite Hauptdarsteller ist auch eher Musiker/Komponist als Schauspieler.

Schauspieler, der Roberto (s.o.) spielt: damals noch ein Geheimtipp, heute sehr bekannt.

Regisseur: damals ebenfalls ein Geheimtipp, heute ziemlich bekannt.

[edit: Formatierung]

mmaker, 16. Juli 2020, um 23:28

Ich hab doch noch drei gute Zitate gefunden:

Roberto: And now i have falled in love, at last. I have finded my new home. She has asked to me if I stay here, to live together with her forever and ever. Like in a book for children.

und:

Roberto: It is a sad and beautiful world!

und:

Bobbie: My mama used to say that America's the big melting pot. You bring it to a boil and all the scum rises to the top.

giulietta, 17. Juli 2020, um 00:24

Ah, das mit dem Schmelztigel und dem Abschaum kommt mir bekannt vor... aber wahrscheinlich hab ichs nur mal gelesen.
Keine Ahnung.

Anybody else?

giulietta, 17. Juli 2020, um 13:31
zuletzt bearbeitet am 17. Juli 2020, um 13:38

Oh Mann ich liebe dieses Internet. Ich glaube, dass ich dein letztes Zitat oder so einen ähnlichem Satz aus Taxi Driver kenne. Und drauf gekommen bin ich gerade durch folgenden Artikel:

https://www.google.com/amp/s/www.zeit.de/amp/kultur/film/2019-10/joker-figur-film-todd-phillips-joaquin-phoenix

(1 Bier, 4 Tippfehler)

mmaker, 17. Juli 2020, um 15:37

Coole Nachforschungsketten. :)

Trotzdem weit entfernt von der Lösung, wie Du schon ahnst.

Ich kann nicht glauben, dass da keiner drauf kommt (liesst hier nur noch gui?) und bin fast am verzweifeln. Deshalb ein letzter Versich der Hilfestellung:

Der Schauspieler, der Roberto spielt, heisst selbst mit Vornamen Roberto. Für den Film war er tatsächlich das erste mal in seinem Leben in Amerika.

Die drei treffen sich im Gefängnis und brechen dann zusammen aus und irren durch die Sümpfe.

Und,ok,ok, der Regisseur ist der gleiche wie der von Night on Earth, wo die Musik ja auch von Tom Waits ist und unser Roberto von oben auch mitspielt.

Jetzt aber. Kommt jetzt noch was oder soll ich lösen?

MM

AlbrechtDerArme, 17. Juli 2020, um 16:23

Sorry, ich kenn das Zitat nicht.

Es erscheint mir auch so ungewöhnlich, wie eine Tötung durch eine Billardkugel.

mmaker, 17. Juli 2020, um 16:59

Albrecht,

aber nur, wenn es die Kugel mit der 8 ist.

danke : ) Puh.

Hier der Trailer:
https://www.youtube.com/watch?v=7OHg4Ayewao

Und hier ein Clip zum ersten Zitat:

https://www.youtube.com/watch?v=7rK3s_BP9kE

giulietta, 28. Juli 2020, um 17:28

Warum habe ich den Pianisten nicht "geschafft"? (Das wollte ich noch nachreichen)

Kurz gesagt: Weil ich kuschelig und gesund im Bett lag und gleichzeitig echten menschlichen, systematischen Horror konsumiert habe. Auch dass Polański den Film zum _Anschauen_ gemacht hat, konnte mein _Whatever_ nicht gelten lassen.

mmaker, 28. Juli 2020, um 18:02
zuletzt bearbeitet am 28. Juli 2020, um 18:10

Danke, giu,

ich hab mir das fast gedacht und genau das war der Grund, warum ich persönlich nach Trailer und Rezensionen darauf ganz persönlich verzichte.

Das soll nicht heissen, dass ich einen schlechten Film vermute. Ich vermute eher das Gegenteil.

[edit: ein 'r' gekauft]

giulietta, 28. Juli 2020, um 18:08

Ja.

giulietta, 16. August 2020, um 20:52

"Tilidin un Kokain. Das nehmt ihr jetz alle. Das macht euch selbstbewusster, aggressiver... Wenn se euch erwischen gibts nich so viel Knast."

mmaker, 16. August 2020, um 22:50

Kenn ich... weiss aber nicht woher. Vielleicht fällts mir nachher im Schlaf ein :)

giulietta, 17. August 2020, um 17:33

🤭

Wie die Leute da miteinander reden, erinnert mich sehr, sehr an eigene jüngere Zeiten. (ohne die richtig delinquenten Szenen natürlich)
Der Film spielt in Berlin und hat Aufsehen erregt, weil er mit nur einer Kameraeinstellung und nur 3 Mal gedreht wurde. Für mich ist er sehr liebevoll und authentisch.

mmaker, 18. August 2020, um 00:39

Das könnte geholfen haben. Ich bin aber noch verunsichert. Kommt in dem Film ein Banküberfall vor? Ist der Film so in etwa 5 Jahre alt?

giulietta, 18. August 2020, um 19:57

Aber ja, aber ja!
Wobei ich die Szenen vor dem Überfall und dem Zitat als am schönsten empfinde.

mmaker, 18. August 2020, um 20:34

Victoria?

giulietta, 18. August 2020, um 20:39

Jenau.

mmaker, 18. August 2020, um 20:54
zuletzt bearbeitet am 18. August 2020, um 20:55

Puh, das Schwierigste war drauf zu kommen wie der Frauenname noch war, der der Filmtitel ist : )

Der Film ist etwas Besonderes wegen der one-take Sache (wobei er auch noch ziemlich lang ist, wenn ich mich recht erinnere) - ich muss aber sagen, dass ich ihn schon fast wieder vergessen hatte. Ich glaub beim zweiten Mal sehen würd er mich ehrlich gesagt eher nerven.

Gutes Rätsel :)

giulietta, 18. August 2020, um 21:15

Intetessant, mir genügt glaub auch ein Mal. (Aber es gibt wirklich Hochhäuser in Berlin, wo man einfach aufs Dach kann, auch ohne Luke. Ziemlich geil ist das. Man sollte nur nicht arg betrunken sein - ganz ernsthaft.)

Kann ich noch eins? 😊

mmaker, 18. August 2020, um 21:48

Ja, wenn ich danach kann. Mir ist nämlich auch eins eingefallen. Deal?

zur Übersichtzum Anfang der Seite