Unterhaltung: Politgeschwätz

Kartenvernichter, 02. Juni 2024, um 12:33

Strack Zimmermann will zumindest 900.000 Reservisten aktivieren 🤷. Die „jungen“ wird es nicht treffen 😂😂. Ich geh schon mal die Stiefel putzen….😂😂

Was das andere angeht…ja, es war zynisch und b) geht es nicht ums relativieren, sondern vielleicht mal die Augen zu öffnen das es noch andere Gefahren gibt als immer nur von rechts. Aber mit Scheuklappen sieht mal halt immer nur eingeschränkt 🤷

Vicious_Hank, 02. Juni 2024, um 12:33

Supi - das hilft garantiert Kriege zu verhindern und hübscht zudem unsere Arbeitslosenstatistik auf.

Rolfl55, 02. Juni 2024, um 15:26

wieder ein Hinweis darauf, dass ich mit meinem letzten Beitrag absolut recht hatte 🤦‍♂️

Cabeza_Doble, 02. Juni 2024, um 17:02

Ach so, Pino. Deine Freunde von Rechts dürfen derweil munter weiter Fährschiffe belagern, Politiker krankenhausreif prügeln oder Grüne und Sozialdemokraten in den sozialen Medien zum Abschuss freigeben.

Cabeza_Doble, 02. Juni 2024, um 17:05
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Petor, 02. Juni 2024, um 19:03
zuletzt bearbeitet am 02. Juni 2024, um 19:05

Klar, Gefahren gibt es von überall her und Mörder sind immer Mörder.
Eine konkrete Gefahr für die Demokratie gibt es jedoch aktuell nur von einer Seite (auch wenn uns das aus journalistischer Sicht lächerliche Welt-TV was anderes weis machen will).
Es gibt nämlich nur eine verfassungsfeindliche und mehr oder weniger unverhohlen menschrnfeindliche Partei, die eine reale Chance auf grosse politische
Macht hat.
Wer diese Sache nicht realisiert und ständig verharmlost/ relativiert/ "aber die anderen sind doch auch sooo schlimm" usw., der /die hat wohl 10 cm dicke Scheuklappen aus Blei mit Titan überzogen...

AlbrechtDerArme, 02. Juni 2024, um 20:22
zuletzt bearbeitet am 02. Juni 2024, um 20:23

Ich möchte Dir Petor für die klaren Worte danken:

"𝑊𝑒𝑟 𝑑𝑖𝑒𝑠𝑒 𝑆𝑎𝑐h𝑒 𝑛𝑖𝑐h𝑡 𝑟𝑒𝑎𝑙𝑖𝑠𝑖𝑒𝑟𝑡 𝑢𝑛𝑑 𝑠𝑡ä𝑛𝑑𝑖𝑔 𝑣𝑒𝑟h𝑎𝑟𝑚𝑙𝑜𝑠𝑡 𝑑𝑒𝑟 /𝑑𝑖𝑒 h𝑎𝑡 𝑤𝑜h𝑙 10 𝑐𝑚 𝑑𝑖𝑐𝑘𝑒 𝑆𝑐h𝑒𝑢𝑘𝑙𝑎𝑝𝑝𝑒𝑛 𝑎𝑢𝑠 𝐵𝑙𝑒𝑖 𝑚𝑖𝑡 𝑇𝑖𝑡𝑎𝑛 ü𝑏𝑒𝑟𝑧𝑜𝑔𝑒𝑛..."

Demzufolge attestierst Du unserer Bundesregierung der Ampelkoalition das Tragen von Scheuklappen. Denn siehe da, in der Drucksache 20/11154 vom 20.4.2024 realisiert das von Frau Faeser (SPD) geleitete BMI Deine Behauptung nicht:
"𝐸𝑖𝑛𝑒 𝑘𝑜𝑛𝑘𝑟𝑒𝑡𝑒 𝐺𝑒𝑓𝑎h𝑟 𝑓ü𝑟 𝑑𝑖𝑒 𝐷𝑒𝑚𝑜𝑘𝑟𝑎𝑡𝑖𝑒 𝑔𝑖𝑏𝑡 𝑒𝑠 𝑗𝑒𝑑𝑜𝑐h 𝑎𝑘𝑡𝑢𝑒𝑙𝑙 𝑛𝑢𝑟 𝑣𝑜𝑛 𝑒𝑖𝑛𝑒𝑟 𝑆𝑒𝑖𝑡𝑒..."

Stattdessen behaupten sie glatt das Gegenteil:
"𝖣𝗂𝖾 𝗏𝗈𝗆 𝖫𝗂𝗇𝗄𝗌𝖾𝗑𝗍𝗋𝖾𝗆𝗂𝗌𝗆𝗎𝗌 𝖺𝗎𝗌𝗀𝖾𝗁𝖾𝗇𝖽𝖾𝗇 𝖦𝖾𝖿𝖺𝗁𝗋𝖾𝗇 𝖿ü𝗋 𝖽𝗂𝖾 𝖿𝗋𝖾𝗂𝗁𝖾𝗂𝗍𝗅𝗂𝖼𝗁𝖾 𝖽𝖾𝗆𝗈𝗄𝗋𝖺𝗍𝗂𝗌𝖼𝗁𝖾 𝖦𝗋𝗎𝗇𝖽𝗈𝗋𝖽𝗇𝗎𝗇𝗀 𝗌𝗂𝗇𝖽 𝖺𝗎𝗌 𝖲𝗂𝖼𝗁𝗍 𝖽𝖾𝗋 𝖡𝗎𝗇𝖽𝖾𝗌𝗋𝖾𝗀𝗂𝖾𝗋𝗎𝗇𝗀 𝗐𝖾𝗂𝗍𝖾𝗋𝗁𝗂𝗇 𝗁𝗈𝖼𝗁."

Unerhört ... was erlauben Feaser? BMI wie Flasche leer?

---
Edit: Fakten Fakten und immer an die Leser denken ... hier die Quelle
https://dserver.bundestag.de/btd/20/111/2011154.pdf

mmaker, 02. Juni 2024, um 20:50

Ich kenne so einige alte weisse Männer, die noch immer ein Che Guevara - Poster über dem Bett hängen haben, weil da vor 30-40 Jahren die Mädelz total drauf abgefahren sind.

Wenn noch nicht in Rente arbeiten diese meist als Beamte oder in Versicherungen, haben also wohl ein hohes Gefahrenpotential.

mmaker, 02. Juni 2024, um 20:51

ps: Wenn ich BMI lese krieg ich immer Depressionen und dann Fressanfälle. Dafür explizit _kein_ danke :)

mmaker, 02. Juni 2024, um 21:20

ps2: Petor hat nicht nur in seinen letzten beiden Nachrichten, sondern allgemein in letzter Zeit bedenklich oft Recht, wie ich gerade so verpasstes nachlese.

Cabeza_Doble, 04. Juni 2024, um 15:50

Nee, lass man. Deine Aufsätze verursachen bei mir Übelkeit, brauch ich nicht.

Rolfl55, 04. Juni 2024, um 19:36

@C_D
👏👏👏👏👏
mal abgesehen davon, dass hier einer
"Islamisten und Klimakleber"
in einem "Atemzug" nennt, also gleichsetzt,
zeigt doch eindeutig, welch Geistes Kind da schreibt.
🤦‍♂️

Pitti_Platsch, 04. Juni 2024, um 22:51

... 🚏 🚍🚍

Cabeza_Doble, 06. Juni 2024, um 19:33

Heute taucht bei den neu registrierten Nicks einer auf, dessen Profilbild die Reichsflagge zeigt. Leider ist diese Flagge, im Gegensatz zur ReichsKRIEGSflagge (das ist die, wo auf den farbigen Streifen noch der Adler abgebildet ist), nicht verboten. Ich habe den Nick für mich gesperrt, aber ich finde es schon erschreckend, wie offen solche Leute inzwischen ihre Gesinnung zeigen.

macwing, 07. Juni 2024, um 14:58

wer auch immer dahinter steht, es ist sein gutes Recht.
Die Regenbogenflagge ist auch erlaubt.

Leyermarker, 07. Juni 2024, um 15:41

Bitte hilf mir auf die Sprünge: wer war das nochmal, die mit der Regenbogenflagge 🏳️‍🌈 in den Krieg zogen und Kriegsverbrechen begingen?

Ciepielow, Oradour, Borova

AlbrechtDerArme, 07. Juni 2024, um 16:29
zuletzt bearbeitet am 07. Juni 2024, um 16:38

Wer so freundlich fragt, dem wird gern geholfen.

• in den Krieg gezogen ✔️
• Kriegsverbrechen begangen ✔️
• in Ciepielow, Oradour, Borova ✔️
(und an vielen anderen Orten)
... wurde unter der
👉 Hakenkreuzfahne.

Cabeza_Doble, 07. Juni 2024, um 16:55
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Cabeza_Doble, 07. Juni 2024, um 17:04
zuletzt bearbeitet am 07. Juni 2024, um 22:19

Und der Völkermord an den Herero und Nama wurde zu Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts von deutschen Kolonialisten unter der Reichsflagge begangen.
Uns Nachgeborene trifft daran keine Schuld, aber, wenn man die Reichsflagge als Profilbild wählt, dann identifiziert man sich wohl mit den Taten, die begangen wurden, als die Farben der deutschen Flagge schwarz-weiß-rot waren.

Petor, 07. Juni 2024, um 20:30
Dieser Eintrag wurde entfernt.

asterix, 07. Juni 2024, um 20:57

Leute habt ihr mal darüber nach gedacht, das wir das Land sind wo, wir eine Demokratische Diktatur Wählen dürfen. ( Kennt jemand ein Politiker der unsere Interessen tatsächlich vertritt ,und vor allem uns fragt ob es richtig ist was er/sie macht ??!!)

Petor, 07. Juni 2024, um 21:05

Lieber Albrecht, FAKT ist, das BMI schätzt dieses und jenes so und so ein. FAKT ist auch, dass ich nicht wie dass BMI von einer diffusen Gefahr geschrieben habe, sondern von einer KONKRETEN, die von politischer Macht einer zu weiten Teilen faschistischen Partei ausgeht.

Ich weiss ja, du vergleichst gerne Äpfel mit Birnen, oder auch mal ,wie hier eher, Knallfrösche mit Sturmgewähren.

Aber bitte tu nicht so, als würdest du die faktenbasierte Argumentation hoch halten. Da verarschst du dich nur selbst.

AlbrechtDerArme, 08. Juni 2024, um 01:37
zuletzt bearbeitet am 08. Juni 2024, um 02:42

Moin Petor,

🤔weshalb soll man Äpfel nicht mit Birnen vergleichen können? Das ist eine einfache Aufgabe, die jedes Kind in der Grundschule locker lösen kann. Zuerst die Gemeinsamkeiten benennen, und dann die Unterschiede aufzeigen ... Du schaffst das!

Ist es möglich, dass Du "vergleichen" mit "gleichsetzen" verwechselst? Hier wurde in diesem Zusammenhang ganz gewiss nichts gleichgesetzt! Im Gegenteil! Weder Birnen/Äpfel noch linke und rechte Gewalt habe ich gleichgesetzt, wie Du klar in dem Beitrag vom 7. April in diesem Thread nachlesen kannst.

👉 Zeige mir bitte im zitierten Text die Stelle mit: "diffuse Gefahr" - ich habe sie noch nicht gefunden!
Stattdessen wird die Gefahr als: "weiterhin hoch" eingeordnet.
(siehe Antwort auf Frage 8)
Als Ziel wurde identifiziert:
"Politikerinnen und Politiker bzw. ihre Parteiveranstaltungen und -einrichtungen [welche] immer wieder zum Ziel gewaltbereiter Linksextremisten [werden]."
Mehrfach werden auch Zahlen für untergetauchte Extremisten genannt. Wie kontret soll es denn bitte noch sein?

Knallfrösche? Sturmgewähren?
👉 Zeige mir bitte in diesem Thread, wo von Knallfröschen oder Sturmgewehren gesprochen wurde!

Danke und gute Nacht.

zur Übersichtzum Anfang der Seite