Unterhaltung: Redensarten !!Kennt jemand noch so schöne ??

Ex-Stubenhocker #157894, 04. Oktober 2014, um 12:12

Hat etwas mit Logik zu tun, verstehst du nicht, Zementsack!
Wenn ein User wie John2 hier etwas "erklärt", dann doch wohl allen Usern, die diesen Thread lesen, oder?

Ex-Stubenhocker #157894, 04. Oktober 2014, um 12:20

Zementsack, was sagt dir, dir ganz allein und persönlich folgende Redensart:

"So dumm, dass dich die Schweine beißen!"

Ex-Stubenhocker #186, 04. Oktober 2014, um 12:25

Dagwood, du sollst gar nicht an einen Zufall glauben! Du sollst nur, falls du dazu in der Lage bist, begreifen, dass deine Auffassung, wann man warum welche Formulierung gebrauchen darf oder gebraucht und warum man das lieber nicht tun sollte, DEINE Auffassung ist, die beileibe nicht jeder teilt.
"Dein Sprachgebrauch ist ebenso widerwärtig, menschenverachtend wie entlarvend!"

Das ist DEINE Meinung,und MEINE ist es, dass

der Gehalt deiner Beiträge widerwärtig, undurchdacht und entlarvend

ist.

Damit du aber vielleicht doch - man soll ja die Hoffnung nie aufgeben - davon abrückst und öffentlich eingestehst, auf dem schiefsten geistigen Gleis zu fahren, das je in diesem Forum existiert hat, hier eine absolut ernst gemeinte Erklärung von mir:

Ich entschuldige mich bei allen, die die Formulierung "positive natürliche Auslese"
persönlich in irgendeiner Weise negativ berührt hat und versichere ausdrücklich, dass es nicht meine Absicht war, diese Formulierung in irgendeinen gedanklichen Bezug dazu zu setzen, wie sie unter Adolf Hitlers Schreckensherrschaft verwendet wurde.

Als Ersatzformulierung drücke ich das von mir gemeinte so aus: Es ist eine natürliche, positive ENTWICKLUNG für dieses Forum, wenn User wie Dagwood selbst erkennen, dass sie nicht in den Kreis der anderen User hineinpassen. Dieser VORGANG ist bisher schon einige Male passiert und er wird auch im Falle Dagwood passieren, jedenfalls nach meiner Hoffnung und Überzeugung.

Ex-Stubenhocker #157894, 04. Oktober 2014, um 12:31

Wer von "positiver natürlicher Auslese", wohlgemerkt auf Menschen bezogen, auf User dieses Forums schreibt, der ist auf dem richtigen Gleis, John2?
Deine "Hoffnungen und Überzeugungen" kannst du dir da hinstecken wo es dunkelbraun ist, denn ändern wirst du dich nie.

Ex-Stubenhocker #64477, 04. Oktober 2014, um 12:34

falls du kinder haben solltest dagwood, hoffe ich, dass die niemals das alles hier lesen. anders gesagt, du wirst einsam, allein und verbittert von diesem planeten verschwinden. du stellst dich mit dem reissack in china gleich.
hör endlich auf andere für dein elend verantwortlich zu machen, du hast versagt...du allein!

Ex-Stubenhocker #157894, 04. Oktober 2014, um 12:40
zuletzt bearbeitet am 04. Oktober 2014, um 21:21

Du mich auch!
Schönes Wochenende!

:-)))

Ex-Stubenhocker #64477, 04. Oktober 2014, um 12:46

dann bin ich gern dumm, aber nicht so ein sozialkompetenzkrüppel.

Ex-Stubenhocker #186, 04. Oktober 2014, um 12:49

Ich bitte die Admins, zu prüfen, ob gegen die Wortwahl des Users Dagwood geeignete Schritte unternommen werden können. Oder wenigstens eine Schließung dieses Threads veranlasst werden kann. Schönes Wochenende!
Sollte meine Bitte unbeantwortet bleiben, behalte ich mir rechtliche Schritte gegen Dagwood vor wegen

a) Beleidigung: Ich wurde mehrmals als "dumm" bezeichnet.

b) Beschuldigung der Zugehörigkeit oder des Sympathisantentums mit Neonazis und Beschuldigung einer neonazistischen Gesinnung.

Ich bitte um Mitteilung des entsprechenden zuständigen Gerichtssitzes.

Ex-Stubenhocker #186, 04. Oktober 2014, um 12:54
zuletzt bearbeitet am 04. Oktober 2014, um 12:59

Zwecks Beweissicherung bitte ich, wenn möglich, technische Schritte zu ergreifen, dass ab sofort keine Beiträge des Users Dagwood mehr löschbar sind. Rein vorsorglich mache ich den User Dagwood darauf aufmerksam, dass auf jeden Fall sämtliche Beiträge, die ab jetzt in diesem oder einem anderen Thread stehen und irgendeinen Bezug zu mir oder meinen Beiträgen hier erkennen lassen, bei der Anzeigeerstattung in Kopie der Staatsanwaltschaft übergeben werden.

giulietta, 04. Oktober 2014, um 13:19

john du bist langweilig und durch deine argumentation augenscheinlich dumm und widerwaertig. ich weiss nicht ob juengere menschen hier lesen. wenn dem so ist bin ich gott-froh, dass es wohl immer mindestens einen gibt der sich engagiert und im seichten gelaber die gefaehlichen gedanken sehen kann. ich sage es auch nochmal ganz klar: eine auslese die natuerlich sein soll - nein! ob man sich auf darwin oder drittes reich, solche gedanken muessen

Ex-Stubenhocker #186, 04. Oktober 2014, um 13:27

Angesichts der Auswirkungen der Dagwoodschen Hetzkampagne, siehe Beitrag Giuletta "dass es wohl immer mindestens einen gibt der sich engagiert und im seichten gelaber die gefaehlichen gedanken sehen kann. " aus dem hervorgeht, dass sie meine Gedanken als gefährlich im rechtsradikalen Sinne sieht, ziehe ich Punkt a) Beleidigung wegen der ÄUßerung "dumm" zurück, weil er im Vergleich der Auswirkung und des schwerwiegenden Charakters des anderen Tatbestandes von Dagwood von untergeordneter Bedeutung ist.

giulietta, 04. Oktober 2014, um 13:36

rechtsradikal oder nicht. fuer mich bist du borniert und hast menschenverachtenden charakterzuege.

Ex-Stubenhocker #34661, 04. Oktober 2014, um 13:47
zuletzt bearbeitet am 04. Oktober 2014, um 13:50

Es ist absolut wichig, diesen Beiträgen von John2 entgegen zu treten. Er gibt hier ständig ungefragt zum Besten, dass er Lehrer ist bzw. war. Er wird sich vor diesem Hintergrund sicherlich der Wirkungsweise seiner Worte bewusst sein. Trotzdem kommt er zum wiederholten Male mit solchen Redensarten und wundert sich dann über bestimmte Reaktionen. Vielleicht ist das aber auch Zweck der ganzen "Übung".

Dagwood hat ausgesprochen, welche Assoziationen die Worte Johns bei ihm ausgelöst haben. Mir ist es ähnlich gegangen - nur drücke ich das nicht in dieser drastischen Form aus.

Dass John nun von mir echt enttäuscht ist, kann ich gut verkraften. Gedanklich liegen wir so weit auseinander, dass mich eine andere Bewertung gewundert hätte.

picco, 04. Oktober 2014, um 14:59

passt zu dir aber besser

Ex-Stubenhocker #136859, 04. Oktober 2014, um 15:44

a)Dagwood vor ungefähr 3 StundenZementsack, was sagt dir, dir ganz allein und persönlich folgende Redensart:"So dumm, dass dich die Schweine beißen!"

b)Dagwood vor ungefähr 3 StundenSopur, unter allen Totalversagern dieses Planeten, bist du mit Sicherheit der Erbärmlichste !
Das beweist du mit jedem deiner Beiträge.Die Redewendung "so dumm, dass dich die Schweine beißen" hast du bestimmt in irgendeiner Form als Tattoo.
Geistig verinnerlicht hast du das ja schon lange.Schönes Wochenende!:-)))

Dagwood: nein ich weiss nicht was du mir, bzw. Sopur damit sagen willst...aber vielleicht erklärst du das ja mal etwas präziser...?

Ex-Stubenhocker #186, 04. Oktober 2014, um 16:21

Zitat George Best: "Dagwood hat ausgesprochen, welche Assoziationen die Worte Johns bei ihm ausgelöst haben. Mir ist es ähnlich gegangen."
Zitat von mir: "Ich entschuldige mich bei allen, die die Formulierung "positive natürliche Auslese"
persönlich in irgendeiner Weise negativ berührt hat und versichere ausdrücklich, dass es nicht meine Absicht war, diese Formulierung in irgendeinen gedanklichen
Bezug dazu zu setzen, wie sie unter Adolf Hitlers Schreckensherrschaft verwendet wurde."

Wenn diese Entschuldigung von denen, die meine Formulierung assoziativ berührt hat, also offensichtlich von Dagwood und dir, nicht nur nicht angenommen wird, sondern auch weiterhin mir Nazi-Gedankengut unterstellt wird, dann ist wohl ein Straftatbestand erfüllt.

Dumba, 04. Oktober 2014, um 16:26

Na, war DW wieder albern?

Ich bin auch kein uns.
Und so nimmt die natuerliche Auslese ihren Lauf.
Mal schauen was uebrigbleibt.

Ex-Stubenhocker #186, 04. Oktober 2014, um 16:30

Dumba, ich bitte dich ausdrücklich, die Verwendung der Formulierung "natürliche Auslese" zu unterlassen. Ich gehe davon aus, dass dir die Gründe meiner Bitte klar sind.
Mit Albernheit hat dieses Verhalten von DW, mir rechtsradikales Gedankengut zu unterstellen, nichts zu tun.

Ex-Stubenhocker #76687, 04. Oktober 2014, um 16:31

Dich haben sie ins Gehirn (falls vorhanden ) ge........en

Dumba, 04. Oktober 2014, um 16:35

Doch, ist albern.
Ich habe rechtsradikale kraeuterige Gewaechse im Garten, welche dem Rasen das Licht nehmen.
Und am Ende werden diese Kraeuter sich wohl durchsetzen
I fought the Lawn, the Lawn won.

So eine alberne Natur.

Ex-Stubenhocker #186, 04. Oktober 2014, um 16:37

Wenn DW das Ganze auch als albern ansieht, würde ich mich nicht einmal verschließen.

Dumba, 04. Oktober 2014, um 16:39

Ich habe noch nichts Ernstes von DW gelesen bis heute.

Ex-Stubenhocker #186, 04. Oktober 2014, um 16:41

Der Maßstab dafür, was ihm ernst ist, bist aber nicht du und auch nicht ich, sondern er selbst. Und ich habe leider keinen Grund bisher gefunden, seine Beschuldigungen hinsichtlich meiner Gesinnung in irgendeiner Weise auch nur im Geringsten als Albernheit abzutun.

Dumba, 04. Oktober 2014, um 16:53
zuletzt bearbeitet am 04. Oktober 2014, um 16:54

Wo kein Rauch da kein Feuer.
Hoer auf zu rauchen und zu qualmen.
Deine Abscheu als etwas wahrgenommen zu werden, was du nicht bist, ist verstaendlich, aber um so mehr du es dementierst, um so glaubwuerdiger wird die Albernheit.
Wer denkt, Himmler haette die natuerliche Selektion erfunden, oder die Worte dazu, ist eben einfach einfach nur einfach gestrickt, und albern.

Ex-Stubenhocker #34661, 04. Oktober 2014, um 16:56

John2,

ich habe Dir gesagt, welche Assoziationen Dein Beitrag bei mir ausgelöst hat. Dir scheint nicht klar zu sein, dass das Strafrecht nicht dazu da ist, um innere Überzeugungen eines Menschen zu "ahnden".

Wenn Du Dich für etwas entschuldigst, erwartest Du doch wohl nicht ernsthaft, dass Dir ein jeder Teilnehmer schreibt, ob er die Entschuldigung annimmt oder nicht.

Es gibt Menschen, die keine Nazis sind, sich aber gleichwohl einer entsprechenden Diktion bedienen. Junge Menschen, die dies tun, wissen oftmals gar nicht darum. Sie sind oftmals dankbar, wenn sie darauf hingewiesen werden. Wenn allerdings ein Mann Deines Alters und mit Deinem Bildungsstand zum wiederholten Male mit solchen Redensarten aneckt, muss er sich nicht wundern, wenn er als unbelehrbar angesehen wird und daraus Schlussfolgerungen gezogen werden.

Der ganze Beleidigungsvorwurf ist derart abstrus, dass manch anderer hierauf mit einer Anzeige wegen falscher Verdächtigung reagieren würde. Sei aber unbesorgt - auf diesen Kinderkram fahre ich nun wirklich nicht ab.

zur Übersichtzum Anfang der Seite