Unterhaltung: Wer schützt uns vor der AFD ?

Ex-Stubenhocker #157894, 15. Oktober 2015, um 20:03

Doch.
In jedem freiheitlich demokratischen Rechtsstaat gilt, jeder hat solange als unschuldig zu gelten, bis ihm das Gegenteil durch ein Gericht nachgewiesen wird.

Bei Uli Hoeneß war das etwas anderes, aufgrund seiner Selbstanzeige war er schon schuldig bevor ihm das ein Gericht nochmals per Strafbefehl bestätigte.

georgbest, 15. Oktober 2015, um 20:07

... das stimmt so nicht, dw. Die selbstanzeige führt keineswegs dazu, dass der anzeigende dadurch im strafrechtlichen sinne schuldig ist.

zigarre, 15. Oktober 2015, um 20:09

Dagwood, hast du da grad geschrieben, ich bin nicht kriminell, solange ich mich nicht erwischen lasse ? Du gipst meinem Leben eine ganz neue Qualität.

Ex-Stubenhocker #157894, 15. Oktober 2015, um 20:11

Es geht eher darum die Leute vor Verleumdungen zu schützen.
Ohne Verurteilung schuldig ? Warum ?
Nur weil der Nachbar, Arbeitskollege, ... das behauptet, ohne dies beweisen zu können/müssen ?

Ex-Stubenhocker #181383, 15. Oktober 2015, um 20:13

verleumdung, damit kennt sich dachstuhl aus. du verleumdest hier jeden tag etliche user.

Ex-Stubenhocker #168053, 15. Oktober 2015, um 20:13
zuletzt bearbeitet am 15. Oktober 2015, um 20:14

Harter Tobak,Sascha!

Ex-Stubenhocker #157894, 15. Oktober 2015, um 20:14
zuletzt bearbeitet am 15. Oktober 2015, um 20:15

Kriminelle die sich nicht erwischen lassen gelten nicht als gewöhnlich Kriminelle.

Hier spricht man - gerade in der Literatur - von einem kriminellen Genie.

Ja lest ihr denn keine Sherlock.Holmes-Romane ? Wißt ihr nicht wer Prof. James Moriarty ist, der "Napoleon des Verbrechens" ?

Ex-Stubenhocker #168053, 15. Oktober 2015, um 20:15
zuletzt bearbeitet am 15. Oktober 2015, um 20:15

Professor,oder doch Dr. ?

Ex-Stubenhocker #157894, 15. Oktober 2015, um 20:17

Sascha, du kennst eh keine Politiker. Dafür grassiert die Kriminalität in deinem eigenen Umfeld grenzenlos.

😃

Ex-Stubenhocker #157894, 15. Oktober 2015, um 20:19

Alba, im Normalfall ist jeder Prof. ein Doktor.
Der Gatte der Bundeskanzlerin ist sogar ein Prof. Dr. Dr. und soll auf Nobelpreisniveau forschen.

zigarre, 15. Oktober 2015, um 20:19

ICH BIN EIN GENIE , DAGWOOD ICH WILL EIN DUTZEND Kinder von dir, na gut vielleicht auch nicht.

georgbest, 15. Oktober 2015, um 20:24

blödsinn im quadrat:

Die weigerung, die namen der spender nicht offen zu legen, war nicht strafbar. Im Übrigen: Staatsanwälte, die delikte nicht verfolgen, machen sich selbst strafbar.

Ex-Stubenhocker #157894, 15. Oktober 2015, um 20:25

Die " v i e l e n " Politkriminellen ?

Wieso v i e l e, Sascha, vorhin waren es doch noch a l l e ?

Ex-Stubenhocker #157894, 15. Oktober 2015, um 20:29

Wieso ist John primtiv ?
Ich dachte immer ihr seid ganz dicke Freunde ?

georgbest, 15. Oktober 2015, um 20:33

... wenn schon "als du" - das zum thema lernfähigkeit.

Ex-Stubenhocker #157894, 15. Oktober 2015, um 20:33

Welches Gespräch ? 😃

Ex-Stubenhocker #157894, 15. Oktober 2015, um 20:34
zuletzt bearbeitet am 15. Oktober 2015, um 20:35

Sascha, bei Unterschieden immer "als", ansonsten "wie".

giulietta, 15. Oktober 2015, um 20:38

mag sich keiner ein Teekesselchen überlegen, bevor Dr. Alban mich wieder ins Bett schickt?

zur Übersichtzum Anfang der Seite