Unterhaltung: Wer schützt uns vor der AFD ?

Ex-Stubenhocker #186, 16. Oktober 2015, um 00:33

Ich habe so gereimt? Das stimmt nun schon mal nicht! Grenzt an üble Nachrede!

Dich könnte man so fertigmachen, wenn man wollte. Doch das wird mir langsam wirklich zu kindisch!

Ex-Stubenhocker #157894, 16. Oktober 2015, um 00:38

John2:

"Super! Da habe ich wohl falsch assoziiert. War halt gerade auf dem Reimtrip wegen

Kreatur - Abitur, Luden ...."

Auch wenn du das Wort durch Pünktchen ersetzt hast, so weiß doch jeder was du auf Luden reimst. Das ist doch wohl eindeutig und klar zu lesen.

giulietta, 16. Oktober 2015, um 00:40

Ich bin ziemlich froh dass du da bist Dagwood.

Ex-Stubenhocker #157894, 16. Oktober 2015, um 00:41

John2, du und jemanden fertig machen ?
Du und welche Armee ?

😃😜😃

Jeder 3-jährige aus der Kita ist in der Lage dich locker auszutricksen. Du geistiger Schiffsschaukelbremser.

Ex-Stubenhocker #186, 16. Oktober 2015, um 00:47

Nach dem Lesen dieser begeisterten Liebeserklärung verspüre ich ein ziemlich starkes Bedürfnis, meinen Augen keine weiteren Beiträge mehr zuzumuten!
Gute Nacht!

Ex-Stubenhocker #157894, 16. Oktober 2015, um 00:56

Wer schützt uns dann aber vor der AfD ?

Bine60, 16. Oktober 2015, um 01:01

du nicht.

LieberTeufel40, 16. Oktober 2015, um 01:01

Na Du, Dawood!
Bei dem was Du alles weißt und kannst, sollte das doch wohl kein Problem sein!

Bine60, 16. Oktober 2015, um 01:02

nu sind wir uns aber ganz und gar nicht einig, LT^^

Ex-Stubenhocker #157894, 16. Oktober 2015, um 01:02

Das war jetzt eigentlich keine Frage an die Fans, Wähler und sonstigen Freaks der AfD.

LieberTeufel40, 16. Oktober 2015, um 01:02

Mel?
Willst Du damit sagen: Dass Dagwood nur ein Maulheld ist und nichts drauf hat?

Bine60, 16. Oktober 2015, um 01:04

@ dagwood,
manipulation ist nicht dein ding.
du hast es so oft versucht. bei ace wäre es dir fast gelungen...

Ex-Stubenhocker #157894, 16. Oktober 2015, um 01:05

Wenn ihr beiden Turteltauben einen Trauzeugen braucht, dann sagt Bescheid.

😃

Vielleicht beim nächsten Parteitag der AfD ?

giulietta, 16. Oktober 2015, um 01:06

Ja, Manipulation ist nicht sein Ding. Er versucht vielmehr sich auf Wesentliches zu konzentrieren und ich empfinde das als äusserst höflich.

Bine60, 16. Oktober 2015, um 01:06

LT, ich will damit sagen, dass und in einer demokratie niemand vor der afd schützt, bevor die sich nicht nen ganz dicken klopper leiste, dass sie verboten werden.
und damit tut sich unsere justizia ja sehr schwer...^^

Bine60, 16. Oktober 2015, um 01:08
zuletzt bearbeitet am 16. Oktober 2015, um 01:09

giulietta,
ich empfinde die beleidigungen von dagwood als sehr unhöflich.
die der anderen an dagwood auch.
und ich empfinde das so: dagwood kennt nur EIN wesentliches: SEINS...

giulietta, 16. Oktober 2015, um 01:09

Dann wehrt euch!

Bine60, 16. Oktober 2015, um 01:10

öhm, giulietta, wogegen?

giulietta, 16. Oktober 2015, um 01:14

tja, das solltest du dich selbst fragen.

giulietta, 16. Oktober 2015, um 01:24
zuletzt bearbeitet am 16. Oktober 2015, um 01:25

Ich möchte mich an dieser Stelle noch stellvertretend gegen Dagwoods Einstufung von (ehemals so genannten) "Sonderschülern" wehren. Messbare schulische Misserfolge oder eine Verzögerung in kognitiven Leistungen hat nichts mit dem zu tun was einige Forumsnutzer hier für ein Bild von sich abliefern. Ach da würd mir wieder ein Zitat einfallen...

georgbest, 16. Oktober 2015, um 01:42
zuletzt bearbeitet am 16. Oktober 2015, um 01:43

"@ dagwood,
manipulation ist nicht dein ding.
du hast es so oft versucht. bei ace wäre es dir fast gelungen..."

frau melissa die zweite, du hast es hier zu meisterehren in der manipulation von menschen gebracht. Insofern ist dein hinweis auf dw fehl am platz. Und unterlasse es bitte zukünftig, auf mich zur untermauerung deiner standpunkte hinzuweisen. Ich mag es nicht, ungefragt ins forum gezerrt zu werden - jedenfalls nicht zu den von dir verfolgten zwecken.
Vielen dank für dein verständnis!

LittleJoe, 16. Oktober 2015, um 04:00

Der Aal ist u. bleibt schleimig!!

Ex-Stubenhocker #157894, 16. Oktober 2015, um 05:20

Wer rettet uns vor der AfD ?

Stjopka, du warst jetzt der Letzte, der für diesen Job in Frage kam.

Sind wir jetzt alle verloren, kommt das IV. Reich ?

zur Übersichtzum Anfang der Seite