Skat für Freunde

Skat-Forum

Unterhaltung: Bundesernährungsminister Christian Schmidt (CSU)

...hat sich dafür ausgesprochen, Ernährung als eigenes Fach in der Schule zu unterrichten.
kann mir mal einer sagen,wieviel torfu-schnitzel und petersiliestengel er sich in seinen bioarsch gesteckt hat??
pisa-studie zum schämen,lehremangel aller orts,
aber herr schmidt will kevin-jaden und chantall-kimberly erklären lassen,dass doch ein salatteller wichtiger ist,als das ein mal eins,oder gar....
wie war hier ein thread,herr lass hirn regnen
aber bitte vorher schirme einsammeln

dass du das getreide lieber in flüssiger form zu dir nimmst, glaube ich gerne.

glauben heisst nicht wissen!!
danke für deinen hochintelligenten beitrag

das finde ich erst intelligent: "kann mir mal einer sagen,wieviel torfu-schnitzel und petersiliestengel er sich in seinen bioarsch gesteckt hat??"

und was ist eigentlich torfu`? kommt das von torf?

:)

... was halten denn die "neger" in deiner familie von dem vorschlag oder sind die nur fürs bier holen angeworben worden, richard zwo?

@richards: du hast ja schon öfter gezeigt, dass du nicht ganz so helle bist 😄

wie nun, be-dingt sich was?

tiere essen wird in der zukunft lebenswichtig sein.

allerdings sind das so proteinträger wie die heuschrecke, der käfer, die fliege und andere delikatessen.

migration hat weder mit wasser noch strom noch sonstwas zu tun. (ironie)

grosses kino, der nachmittagsvertreib der hirne.

ist doch immer wieder prima,kluge beiträge zu lesen
auch euch kann geholfen werden

wurstsalat, nehme ich mal an.

Bin zwar nicht richards Meinung aber in einem hat er Recht,ausfahrts Beitraege sind aber mal richtig klug.Vor allem Nachts,wenn er mit sich selber schreibt.

du bist eine randfigur meines seins, stjopka.

immerhin!

deine wünsche kann ich nicht erfüllen.

@stoppel: ich schenke dir ein kleines rrr und ein kleines nnnnnnnn

Ja ja fahr ab.

ist das ein von dir gehegter wunsch, stjopka?

soll ich was essen?

...ich würde solch Schulfach begrüßen. Ich find es gut wenn die Menschen wissen was sie zu sich nehmen. In fast jedem Lebensmittel ist Zucker ein bestandteil, obwohl total überflüssig. Chemische Konservierungsstoffe, Gechmacksverstärker usw...
Und wenn ein Schulfach Ernährung heißt, bedeutet dies noch lange nicht das alle nur noch Salat essen sollen.

Ja

Was für ein Fred! Das Jahr ist noch jung,mal sehen was noch so alles kommt😂😂😂

grüne smoothies sind gut.

zum beispiel, der grünkohl:

aufgeblasen und erwartend kam
der grünkohl durch.
die stimmen riefen: "frost!"

schmalz und ...

... die em!

...aber dank TTIP gibt es ja bald von Anheuser Busch das Genmanipulierte Bier aus Amerika usw...
Was die Bayrische CSU wohl davon hält?

natural,deine meinung teile ich nicht,
aber gw,wenigstens einer der was vernüftiges äussert,
dies kann für so viele so schwer sein,
wetten............jetzt komm gleich die getroffenen hunde^^^^

Gute Frage. Lebensmittel Nr.1 in Bayern manipuliert,da gibts was! 👊

fressen und wittern.

...ich kenne keine getroffenen Hunde, außer die von Tierquälern.
Ebenso wette ich auf solch flachsinn nicht.
mich intressiert aber was in dem Lebensmittel steckt welches ich verzehre.
Wärend du dir vielleicht die Dose Ravioli für 3 Euro mit Glutamat und anderen chemischen Zusätzen genießt, mache ich Ravioli frisch und ohne Geschmacksverstärker für das gleiche Geld.
ich finde es wichtig das unsere kinder wissen was sie verzehren und deren Auswirkungen auf Organismus und Umwelt kennen. Das fördert Bewusstsein.
Schau mal nach Amerika. Da fahren sie sogar 100 meter mit dem auto zur mülltonne, weil sie es zu Fuss nicht mehr schaffen. Ok, etwas übertrieben, aber anschaulich^^

Manchmal besser:was ich nicht weiß...
die Bezeichnungen heute auf der Verpackung,ein Chemiker könnte es noch wissen.