Fehlerberichte: Mit Computer spieleln

Langenzenner, 05. Februar 2021, um 22:29

Szenario: Mitspieler verlässt bei einem Null den Tisch und Computer spielt für ihn.
Computer verwechselt Null mit Grand und spielt von oben die Vollen.
Kann man das nicht besser programmieren?

DerErsteSpieler, 05. Februar 2021, um 22:45
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Ex-Stubenhocker #263347, 05. Februar 2021, um 22:51

Nein

Gloria_Mundi, 05. Februar 2021, um 23:03

Skat is komplexer als Schach.
Ein sinnvolles Programmieren is daher per se unmöglich.

DerErsteSpieler, 05. Februar 2021, um 23:17
Dieser Eintrag wurde entfernt.

samson50, 05. Februar 2021, um 23:18

ERNA kann keine Null, leider 😢

biertulpe, 05. Februar 2021, um 23:37

Gut so, sonst würden alle Erna spielen lassen.
Karte aufspielen und Erna macht dass schon, alles ok.

Ramare, 09. Februar 2021, um 12:12

wie war das noch? Erna legt immer die Höchste?
Spiel#311.420.487 😩

Aces, 09. Februar 2021, um 12:43

Skat ist komplexer als Schach!?Das hast Sie hoffentlich nicht ernst gemeint.

fun-junkie, 09. Februar 2021, um 13:11

Für einen Computer oder ein Programm schon:

Deswegen gibt es schon seit Ewigkeiten einen Schachcomputer, aber keinen Skatcomputer.

Bei Schach reicht es aus, das aktuelle Spielfeld zu betrachten und darauf zu reagieren. Dort ist die Vergangenheit egal.

Bei Skat ist die Vergangenheit nicht egal. Außerdem musst du beim Skat menschliches Handeln interpretieren und menschliche Handlungen zu interpretieren ist für einen Computer wesentlich komplexer als eine Situation auf einem Schachbrett zu erfassen

Ex-Stubenhocker #273203, 09. Februar 2021, um 19:21

skat unterscheidet sich elementar vom schachspiel, da es beim skatspiel bei der eröffnung eine gewisse menge an sicher gewonnenen gibt, beim schach jedoch kein einziges.

zur Übersichtzum Anfang der Seite