Fehlerberichte: Der "Oma-Spieler" Verein,Wohltäter oder Betrüger?

Ex-Stubenhocker #157894, 14. Dezember 2014, um 20:53

Sein Psychosomatik-Therapeut wird MarkusDerAlte sofort eine Termin- und Prozessunfähigkeit bescheinigen, sollte es plötzlich vor Gericht nicht so rund laufen.

Was war wohl sein letzter Gerichtsgang? Ein Maschendrahtzaun?

Ex-Stubenhocker #87158, 14. Dezember 2014, um 20:58

da hat donauwaller 100% recht!

Ex-Stubenhocker #163552, 14. Dezember 2014, um 20:59

in der lwl - klinik zu aplerbeck spielt man aber bingo!

zünde, alte rakete!

Ex-Stubenhocker #34661, 14. Dezember 2014, um 21:10

spielen, spielen, spielen - der geist gefangen zwischen 32 karten.

Ex-Stubenhocker #163552, 14. Dezember 2014, um 21:27
zuletzt bearbeitet am 15. Dezember 2014, um 09:05

ich rede so:

auch der u.h. ist nur (l)einwand.
die ertrinkenden schnappen nach luft.
leider sind die toten zu beklagen.

keiner kann noch etwas schreiben.
primo levi im treppenhaus.

Ex-Stubenhocker #34661, 14. Dezember 2014, um 21:48

heidegger war nicht banal, aber vielleicht böse?
hannah arbeitete sich an einem banalen hanswurst ab.

Dina68, 15. Dezember 2014, um 14:02

Leider musste ich feststellen dass im Oma-Spieler Verein Lügen über den Schriftverkehr von Pela und mir verbreitet werden,das möchte ich so nicht hinnehmen! Das einzig wahre was er da schreibt ist dass ich den Verein selbst verlassen habe! Ich hatte aber auch nie behauptet rausgeworfen worden zu sein. Ich habe den gesamten Schriftverkehr noch! Wer sich dafür interessiert dem schicke ich es gerne zu damit er sich selbst ein Bild darüber machen kann. Selbstverständlich bleibt derjenige dann auch anonym!

Ex-Stubenhocker #157894, 15. Dezember 2014, um 14:37

Wie weit ist MarkusDerAlte denn jetzt mit seinem Gang vor Gericht gegen den Verein?
Er als Nichtgeschädigter dürfte da Probleme mit der Beweisführung haben.
Vermutlich spricht er das gerade mit seinem Psychsomatik-Therapeuten ab.

Ex-Stubenhocker #34661, 15. Dezember 2014, um 14:41

... er könnte sich den anspruch eines geschädigten abtreten lassen - dazu müsste er allerdings geschäftsfähig sein.

holsteinerstier, 15. Dezember 2014, um 21:06

Schade, dass ich keine Oma bin - in dem Verein hätte ich bestimmt viel Spaß!
Spielt Ihr eigenlich auch Skat?

Grüße von der Kieler Förde

Ex-Stubenhocker #167166, 15. Dezember 2014, um 21:13

nicht schön.....was hier abläuft.

Ex-Stubenhocker #136859, 15. Dezember 2014, um 22:06

...ein jeder sollte prüfen bevor er richtet....

Dina68, 15. Dezember 2014, um 22:24

Darf es denn nicht jeder wissen? Wird deswegen innerhalb des Vereins empfohlen in diesem Thread nichts mehr zu schreiben? Und was ist wenn man es doch tut? Und möglicherweise kritisch
gegenüber dem Verein?
Dazu hat doch jeder die Berechtigung!
Oder?

Ex-Stubenhocker #136859, 15. Dezember 2014, um 22:45

mir hat da bisher Niemand etwas empfohlen...
aber meine Frage ist schon auch die: warum hast du denn das nicht zumindest im Verein vorher versucht abzuklären ?

das was du hier schreibst Dina, sind auch nur Andeutungen....was willst du denn damit erreichen ? bzw., was erreichst du damit ?

ich denke, auf die paar trittbrettfahrer die sich hier jetzt in den letzten post`s gegen die Oma`s geäussert haben, konntest du doch auch ganz gut bisher verzichten...

Dina68, 15. Dezember 2014, um 23:11

Was ich damit erreichen möchte???
Augen öffnen möchte ich!!
Mir wurden von einigen ehemaligen Mitgliedern versichert dass es ihnen genauso erging wie mir,hatten eine andere Meinung als der Moderator und wurden sogleich gesperrt!
ICH hab davon überhaupt nichts,ausser Arbeit ,denn die Anfragen von den Omas den Schriftwechsel von P.und mir einsehen zu wollen häufen sich....aber ich tus gern,hat ja ein jeder ein Anrecht auf die Wahrheit!

Ex-Stubenhocker #136859, 15. Dezember 2014, um 23:30
zuletzt bearbeitet am 15. Dezember 2014, um 23:31

Nun ja, wenn ich von den Fragmenten hier ausgehe, die im offenen Forum bisher geäussert wurden, ist die "Wahrheit" wohl für die meisten, aus welchen Gründen auch immer..., interessierten, wohl eher frei interpretierbar.
Wahrheit ist jedoch etwas absolutes und wenn diese sich darstellen soll, dann müssen alle Fakten von allen Seiten, auf den Tisch.
was in diesem Thread schon von der ersten Seite an der Wahrheitsfindung im Wege steht, ist schon alleine die Tatsache, dass hier Fakten mit persönlichen Empfindlichkeiten durchmischt wurden.
Das funktioniert so ganz bestimmt nicht, eher das Gegenteil tritt ein und man sieht das ja auch wieder hier im Thread, wenn sich jetzt bestimmte User einmischen, die hier aus ganz unterschiedlichen Gründen ihr eigenes Süppchen mitkochen wollen.

Dina68, 15. Dezember 2014, um 23:36

Da kann ich dich aber beruhigen ,es war NIEMAND derjenigen die hier im Forum geschrieben haben!

Ex-Stubenhocker #136859, 16. Dezember 2014, um 00:06

Ich bin ganz relaxt, keine Sorge....

Dina68, 16. Dezember 2014, um 00:07

Das freut mich :-)

Ex-Stubenhocker #34661, 16. Dezember 2014, um 06:45

kurz gefasst:

im neuen jahr wird alles besser
alte rechnungen verjähren mit ablauf des 31.12.2014

Dina68, 16. Dezember 2014, um 07:55

Rechnungen werden immer sofort beglichen,GEZ ausgenommen!

Ex-Stubenhocker #34661, 16. Dezember 2014, um 08:52

;-)

retriever-fred, 16. Dezember 2014, um 16:52

@georgbest genau richtig,alte schulden brauchen nicht bezahlt werden,neue läßt man alt werden lach wünsche allen liebe skatspieler und skatspielerinen frohe weihnachten und ein gesundes frohes neue jahr.attilaw

Hannes, 16. Dezember 2014, um 18:04

Auf Wunsch des Eröffners geschlossen.

zur Übersichtzum Anfang der Seite