Unterhaltung: WM 2022

pino2020, 24. November 2022, um 19:42

Alle sprachlos zum Spiel der deutschen elf ?

VETTELmitmTURBO, 24. November 2022, um 19:53

naja, die wm 2022 war nicht pralle, was erwartest du da? aber ehrlich gesagt...mit dieser karre...platz 11 war gefühlt so ziemlich das maximum🙈 aber was auch zur wahrheit dazugehört: es gibt wichtigeres! und dafür lohnt es sich auch eine karriere an den nagel zu hängen;)🛴

achso... ähm, oder meintest du jetzt gar nicht die f1?🌞
in diesem sinne, bleibt gesund! und frohe weihnachten schonmal👍

Nebuchadnezzar, 24. November 2022, um 20:09

Manuel Neuer und die Verantwortlichen beweisen, das sie ihre Überzeugungen schnell über Bord werfen, sobald es brenzlig wird. Das sich die FIFA gegen die Aktion wehrt dürfte doch niemanden wirklich überrascht haben.

Nadine Angerer, ehemalige Nationaltorhüterin

contentus, 24. November 2022, um 21:16

Noch 3 Wochen ca, dann startet die Darts WM. Aber die Darts WM 2023. Wahrscheinlich, weil das Finale erst 2023 stattfindet.

Misanthrop23, 24. November 2022, um 21:50

Bei den 2 starken BVB Verteidigern was willst da erwarten

Nebuchadnezzar, 24. November 2022, um 21:56

... macht keinen Unterschied bei 26 verwöhnten Feiglingen.

Misanthrop23, 24. November 2022, um 22:01

die jungs spielen Fussball. was haben die mit Politik zu tun?

giulietta, 24. November 2022, um 22:04

Bei mir ist die Was-ich-unbedingt-dringend-gut-erledigen-muss-Meisterschaft (WM) in vollem Gange, das Finale wird allerdings auch erst 2023 stattfinden, ist nämlich jedes Jahr so.

Nebuchadnezzar, 24. November 2022, um 22:06

... so einfach ist es leider nicht.

contentus, 24. November 2022, um 22:14

Der Politik kann sich m. Mn. nach niemand entziehen, der in irgendeiner Form mit seiner Außenwelt interagiert.Meinungsbildung und -beeinflussung, das ist für mich die wesentliche Politik. Und wenn ich, wie die deutschen Profifußballer, eine mächtige "Plattform" habe - durch viel Medieninteresse - dann besteht doch eine enorme Möglichkeit der Einwirkung auf die Meinungsbildung anderer, welche eben diese Medien konsumieren.

Nebuchadnezzar, 24. November 2022, um 22:40
zuletzt bearbeitet am 24. November 2022, um 22:44

🏈🏈🏈🏈🏈🏈🏈🏈🏈🏈🏈🏈🏈🏈🏈🏈🏈🏈
... Football läuft gerade zum Thanksgiving.
New York Giants - Dallas Cowboys und danach
New England Patriots - Minnesota Vikings
Da ist auch nen kicker dabei.
Immer wieder cool und super Alternative
🏈🏈🏈🏈🏈🏈🏈🏈🏈🏈🏈🏈🏈🏈🏈🏈🏈🏈

Lachmalwieder, 25. November 2022, um 01:58

Wenn kein mittleres Wunder passiert, sind sie draußen. Hätte wenigstens den Vorteil, dass sie sich länger ausruhen können für die Bundesliga. Bei dieser doch eher traurigen Veranstaltung werde ich mir kein einziges Spiel ansehen. Das tut nicht mal weh, fühle mich sehr wohl dabei, obwohl ich begeisteter Fussballanhänger bin.
Diese WM geht als traurige Veranstaltung in die Geschichte ein. Die FIFA indes wirds nicht stören, sie macht wieder ein nettes Geschäft, dieser mafiose Clan.

contentus, 25. November 2022, um 10:33

Ich habe schon den Eindruck, dass man auf weniger Imageschaden hoffte, als sich abzeichnet

Nebuchadnezzar, 25. November 2022, um 11:55
zuletzt bearbeitet am 25. November 2022, um 12:06

Man könnte ja mal die iranische Nationalmannschaft dagegen stellen.
Die haben einfach die Nationalhymne nicht mitgesungen.
Jeder der die Situation im Iran kennt, weiß was das für Konsequenzen haben kann, wenn sie wieder Heim reisen.
Nee Nee, keine gelbe Karte, oder nen Punktabzug.
Knast und Folter im schlimmsten Fall.
Geschweige was deren Familien auch für ein Schicksal drohen könnte.
Da hätten sich die harten deutschen Jungs, inklusive Neuendorf und Bierhoff schon vorher in die Hose gemacht.
... ich hätte mir wahrscheinlich, auch als Spieler, einfach die Haare in Regenbogenfarben gefärbt. Die Jungs sind ja immer sehr bedacht mit ihren Frisuren. (Privatfrisöse eingeflogen)
@conentus sein Beitrag ist auch sehr klar und absolut nachvollziehbar.
Klar sollte man die ganze Verantwortung nicht auf die Spieler abladen. Der DFB beschäftigt sich allerdings schon seit Jahren lieber nur um/mit sich selbst und berät intern wie man ein Ehrenamt mit 150 000 € im Jahr, noch Ehrenamt nennen kann. Jeder Mensch, welcher ein Ehrenamt ausführt, muss sich da schon verarscht vorkommen.
Da haben sie viel vom korrupten FIFA System gelernt und setzen das auch um. Sponsorenverträge, WM Vergabe, keine gerechte Entlohnung zwischen Männer und Frauenteam usw usw
Den Zeitungen zufolge waren nicht nur Schlotterbeck und Süle für die Niederlage zu verantworten.
Chancentod Gnabry trifft das leere Tor nicht. Rüdiger mit Arroganzanfall gegen die Japaner.
Den besten Spieler (Gündogan) ausgewechselt um den grimmmigen Goretzka gute Laune zu verschaffen, weil dieser nicht von Beginn spielen durfte.
Fehlte nur noch das er mit Füßen, wie im Kindergarten, stampft und schreit: Wenn ich nicht spielen darf bin ich beleidigt.
Taktischer Fehler vom Trainer.
Mittelfeldspieler sind nicht bereit konsequent nach hinten zu arbeiten.
Kai Havertz war ein Fremdkörper in der Mannschaft.
Diese Niederlage nur auf Schlotterbeck und Süle abzumünzen wird dem gesamten Auftritt dieser Mannschaft wohl nicht gerecht.
Aus der ferne klingt es, als ob da gar keine Mannschaft bei der WM ist, sondern diverse Egomanen.
Sonntag ist wohl schon ein Endspiel gegen Spanien. Und dann gehts auch bald wieder Heim.
Natürlich mit einer kleinen Prämie für die harten Strapazen. Können nochmal in Urlaub fahren und die Seele baumeln lassen, bevor der Alltag Bundesliga wieder beginnt.
Wer wird denn Weltmeister?

Bei_18_wech, 25. November 2022, um 12:17

Ähm, hab ich eigentlich schon ma erwähnt, wie intensiv mir dieser ganze (und teilweise auch mit meinen Gebühren finanzierte) Fußball-Kack auf'n Sack geht?

Wer WM kuckt, is ein Rädchen im System.
Also jammert nich!

kathmandu, 25. November 2022, um 13:48
zuletzt bearbeitet am 25. November 2022, um 13:52

Deutschland gewinnt gegen Spanien,aber nur nach Ecken , und das nur hauch Dünn.

Cabeza_Doble, 25. November 2022, um 14:51

Mir ist die WM diesmal echt völlig egal.
Aber es ärgert mich, dass diese Veranstaltung für mehrere Wochen derart viel Sendeplatz belegt.
Man kommt ja kaum dran vorbei - schaltet die Glotze an und schon flimmert ein Spiel über den Bildschirm. Will ich nicht sehen!

pino2020, 25. November 2022, um 16:23

Über diese korrupte Fifa braucht man wohl nicht mehr zu disskutieren . !12 Jahre war Zeit für den DFB sich was einfallen zu lassen wobei für jeden Fußballer eine WM das größte ist .Boykott hatten wir 1980 und 84 bei den Olympiaden in Moskau und L. A. Es ist so man gewinnt mit 11Mann auf dem Platz oder verliert. Schon mal drüber nachgedacht warum keiner dieser Verteidiger da hinten nicht bei den roten aus München spielt ? Da ist eben keiner mehr als Mittelmaß .Und wenn die anderen roten da vorne nicht das runde ins eckige kriegen kann man nicht gewinnen . Japan 1. HZ für mich das schlechteste nach Katar . Und dann dazu dieser Lahmarschfußball . Immer hin und her mit diesem Ballgeschiebe anstatt die Japaner mal raus zu locken und kontern . Nicht viel anders als in Russland . Weiter so .

Kartenvernichter, 25. November 2022, um 21:46

😂😂 Köstlich ihr seit 😂😂

Kartenvernichter, 25. November 2022, um 21:52

Zitat: „ dann besteht doch eine enorme Möglichkeit der Einwirkung auf die Meinungsbildung anderer, welche eben diese Medien konsumieren.“

Möchte ich das? Ist deren Meinung wirklich deren Meinung? Oder ist das nur die Meinung die erwartet wird, das sie diese haben müssen? Wird da eventuell Druck auf gebaut, das sie diese Meinung vertreten sollen? Ich wette darauf, das nicht alle Spieler diese Meinung vertreten, die sie nach außen vertreten sollen.

Kartenvernichter, 25. November 2022, um 21:55

Um es mit anderen Worten zu sagen…ich möchte nicht von beeinflussten Möchtegernfussballern in meiner Meinung beeinflusst werden. Umso mehr sie es versuchen, desto mehr bin ich dagegen.

Kartenvernichter, 25. November 2022, um 21:57

Achja…und die Fifa ist korrupt. Sonst hätten wir die WM 2006 nicht bekommen 🤷😂

Nebuchadnezzar, 25. November 2022, um 22:56
Dieser Eintrag wurde entfernt.

pino2020, 25. November 2022, um 23:21

Schon vor 2006 Nichts weiter als Knete in die Tasche.Blatter war schon eine Nummer. Aber Infantino ist 3x so gut

kathmandu, 26. November 2022, um 11:49

spanien wird kein Erbarmen zeigen gegen die Deutsche Nationalmanschaft,und Japaner schicken Morgen Costa Rica und Deutschland auf die Heimreise.

zur Übersichtzum Anfang der Seite